Sonntag, 12. Oktober 2014

Herbstjacken-Sew Along 2



Jaa, es ist wieder soweit.


HerbsJSA
KLICK aufs Bild


Das ist mein Schnitt:


Ottobre 5/2012


Und das ist mein Stoff:


Kochwolle von stoffe.de , ca. 19 € / m


Mein Plan war, ihn gestern mutig zu waschen und heute vielleicht schon mal zurechtzuschnippeln.

Aber das olle Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht,
drei Meter Stoff, der nur leicht geschleudert wird,
will ich schon lieber raushängen.

Aber wir haben ja Zeit  :-)

Und heute ist sooo schönes Wetter, dass wir einen Ausflug gemacht haben:
Nach Berlin zum Stoffmarkt!!
Ich SCHWÖRE, ich hab mindestens dreimal gesagt: MUSS nicht sein,
aber mein Mann wollte unbedingt!

Und da hab ich gleich roten Futterstoff für den Mantel gekauft,
also ist die Entscheidung übers Futter gefallen...


Immerhin ist mein Probejäckchen aus schwarzem Fleece
(für 5,90€ / m aus dem hiesigen Stoffladen) fertig 
und bis auf ein paar Kleinigkeiten zufriedenstellend.
Auf jeden Fall ist es besser als ein Kuscheljäckchen für die Couch, wie ich erst dachte....




Die Teile waren ruckzucki zusammengenäht.
Aber - ich weiß nicht warum -
beim Säumen ging nichts richtig gut (siehe HIER).
Ich habe dann alle Kanten einmal eingeschlagen und gesäumt.
Am Saum unten hab ich noch einen Dreifach-Geradstich in Rot draufgesetzt, 
aber den sieht man kaum.
An den Ärmeln hab ich den Stoff nach außen umgeklappt 
und mit einem Zierstich in Rot festgesteppt.
Sieht ganz schrecklich aus - sieht man aber auch kaum  :-)
Zeig ich Euch auch nicht!

Das Fotografieren war auch ganz schrecklich,
ich hab zig Fotos gemacht und nix Scharfes vom Knopf hinbekommen.
Jetzt fängt diese Zeit wieder an, wo ich ganz genervt von diesem Licht bin.
Also vom fehlenden Licht.
Die Kamera kann kein Schwarz, und wenn das Schwarz gelingt, ist alles andere weg.
Wenn Ihr wisst, was ich meine...
:-)

Die Knöpfe haben eigentlich nicht so ein leuchtendes Weiß als Untergrund. 





......


Darum guckt die Tage nochmal rein, wenn ich Lust auf Tragefotos gehabt haben sollte  :-).
Bin mir nicht sicher, ob die Schultern ein bisschen zu breit sind.
Beim "Einhalten" der Ärmel schrillten auch wieder die Puffärmel-Alarmglocken -
aber das geht gerade so.


Ansonsten tragen die Taschen etwas auf.
Weiß gar nicht,
warum ich dafür nicht dünneren Stoff anstatt des Fleeces genommen hab.
Bei bisherigen Taschen hab ich auf sowas geachtet...
Würde gern die Taschen von außen an den Außenstoff feststeppen,
weiß aber nicht, ob das doof aussieht.
Wo der Mantel doch gerade recht gut gelungen ist ....

Beim "richtigen" Mantel würde ich mir wohl die Mühe 
mit den Reißverschlüssen an den Taschen machen (so ist es vorgesehen laut Ottobre).

Ach so, und mit der Kapuze könnte man gut zum Boxkampf einmarschieren
oder bei Harry Potter mitspielen oder so  :-)
Riiesig!
Werd ich wohl verkleinern für den "richtigen" Mantel..


So, und jetzt ärger ich Euch noch ein bisschen mit meinem Kuchen  :-)






Einen schönen Sonntag!




Kommentare:

  1. Der Probemantel sieht total gut aus, eindeutig kein Teil nur für die Couch! Gute Idee mit den Schlaufen, Knopflöcher in Fleece ist ja auch so ne Sache, außerdem greifen die so das Rot nochmal schön auf, wirklich sehr schick. Einzig die Kapuze ist mir persönlich zu spitz, aber das ist ja Geschmacksache.
    Bei Ottobre fallen die Ärmel ja gerne mal recht eng aus, kannst du das für diesen Schnitt bestätigen? Meine Tochter wünscht sich eine Fleecejacke, und ich überlege, ob man diesen Schnitt evt. schwangerschaftsmäßig erweitern könnte...

    LG, Zelda

    Ach der Kuchen sieht sehr lecker aus, Kirschen gehen irgendwie immer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für diese Jacke ist eigentlich gar kein Verschluss vorgesehen, man soll ihn mit so´ner Kiltnadel verschließen, Aber das wollte ich nicht.
      Die Ärmel finde ich gar nicht zu eng. Es ist alles reichlich. Aber schwangerschaftstauglich ist der Schnitt wohl eher weniger, er ist taillierter, als ich dachte. Wobei man vielleicht die vordersten Teil einfach verbreitern könnte....

      Löschen
  2. Ui das Probejäckchen ist ja schonmal toll geworden. Die Knöpfe finde ich Klasse. Der gepunktete Stoff ist schön!
    LG karin

    AntwortenLöschen
  3. Die Probejacke sieht doch schon mal vielversprechend aus. Das die Kapuze nur Dekoration ist habe ich ja auch schon festgestellt und sie wieder abgetrennt.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Judy,
    aber wieso sollte ich mich denn über deinen Kuchen ärgern?
    Der sieht doch gut aus?
    Übrigens hatten wir heut köstlichen Kuchen bei der Ma des Liebsten - ganz ohne die Arbeit des Backens ;o)

    Die Jacke gefällt mir sehr. Süße Knöpfe hast du ausgewählt.
    Ja, die Probleme schwarze Teile zu knipsen, die kenn ich zur Genüge...
    Vielleicht könntest du die Kaputze schmaler und dafür etwas länger machen?
    Das fänd ich witzig.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach lieber nicht. Da hab ich mir mal ein Oberteil gekauft mit solch einer Kapuze und nicht EINMAL getragen!

      Löschen
  5. Die Probejacke sieht aber so gar nicht nach Probe aus. Vielversprechendes Teil! Da bin ich schon auf die Fortsetzung gespannt.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Aaaaaaalso, der Kuchen lässt mich ja sowas von kalt ;)
    Aber der Schnitt, der bringt mich schon ins hypern! Die Jacke finde ich wirklich gelungen! Und bestätigt meine Idee, meinen Traumschnitt auch erst in Fleece zu nähen.
    Ich bin gespannt, ob und was du wie änderst...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probier das mal, das hilft, Hemmungen abzubauen!

      Löschen
  7. hmmm, sollte ich auch einen probemantel nähen? so als stoffabbauprojekt...fleece habe ich auch noch im regal...
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann muss der bestimmt mal weg!
      :-)

      Löschen
  8. Liebe Judy,
    der Probemantel sieht schon mal genial aus!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Judy!
    Das ist ja mal ein tolles "Probe"modell! Der Stoff für das "gute" Modell ist auch super!
    Zum Thema Taschen feststeppen: ich habe mal mit großem Heftstich die Taschen festgeheftet um erstmal zu gucken, ob alles gleichmäßig ist. Danach dann alles normal festgenäht, und fertig.
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  10. Der Schnitt hat es mir auch angetan, die Lösung mit den Knöpfen find´ich klasse, das mit der Nadel finde ich unpraktisch. Und dies Punkzestoff macht sogar bei Ekelwetter gute Laune.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Na nur gut das der Mantel ein. Testobjekt ist ;-). Aber ich finde ihn gelungen und würde wohl selbst dann wieder viel zu faul sein noch einen zu nähen.
    Auf dem Stoffmarkt waren wir gestern, bei Ekelwetter ist es nicht so voll:-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das könnte passieren. Aber darum gibt es ja Sew Alongs! :-)

      Löschen
  12. Also die Probejacke ist schon mal toll - der Schnitt gefällt mir auch super. LG

    AntwortenLöschen
  13. Die Jacke aus schwarz-rotem Punktewollstoff wird bestimmt richtig toll - schon aus "einfachem" Fleece wirkt die ja richtig super. :D

    AntwortenLöschen
  14. Deinen Probemantel finde ich auch sehr gelungen!!! Auch die Knöpfe mit den Schlaufen sind supersüß!!!

    Wenn die Kapuze zu groß ist (ist ja immerhin besser als zu klein), kannst du beim Tragen vielleicht den Rand umschlagen? Bei einem Kaufmantel habe ich das auch immer so gemacht, ging super ...

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich probier´s mal. Aber die ist auch so schrecklich breit. Der werde ich immer dran rumzuppeln.

      Löschen
  15. Dein Vorwerk.....:-) sieht schon mal richtig gut aus......Ich denke Sticken wirds auf diesem Vlies nicht bringen, da schluckt der Flausch das Muster....Ich bin gespannt, wie es weitergeht und wünsche Dir eine schöne Woche.....

    AntwortenLöschen
  16. Klasse! Dein Probestück kann sich echt sehen lassen :)
    Die Knöpfe finde ich übrigens Zucker!

    AntwortenLöschen
  17. Anonym13.10.14

    Hi Judy! Also ich finde die Kapuze (optisch) voll süß! :-)
    http://2.bp.blogspot.com/-wlBA_l9zCdc/URgr-PklmRI/AAAAAAAABCQ/jv79yVoww5g/s1600/IMG_0707.jpg
    Küsschen Dein Schwesterchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay okay - der nächste Mantel wird rosa! :-D

      Löschen
  18. Die Knopfidee finde ich super! Der Probemantel ist toll geworden. Bin gespannt auf den "richtigen".
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen