Mittwoch, 2. September 2015

Minitäschchen und Umschlag



Nach Valomeas Anleitung (KLICK - Danke, Valomea!)) hab ich ein Minitäschchen für mich genäht.
Da passen Kranken-, Kunden-, Visitenkarten rein...




... und hinten ist ein kleines Reißverschlussfach.




Gar nicht so einfach, in dem Miniformat ordentliche Nähte hinzubekommen.

Aber dieses Täschchen war der zweite Versuch.
Das erste sollte eine Ergänzung zu einem neuen Kalenderumschlag (A5) 
für meine liebe Schwägerin sein.
Da habe ich die erste Anleitung von Valomea verwendet (KLICK), mit RV vorn.
Und da hab ich mich wohl verfaltet, die Klappe reicht gerade so über den RV 
und ich hab statt eines Druckknopfes einen normalen Knopf angenäht:




Der Umschlag ist bewusst schlicht gehalten. 
Die Schwägerin hatte mir dafür eine aussortierte Cordhose gegeben.
Habe nur auf der Rückseite ein Potäschchen mit verwendet (Wo sonst :-) ).
Innen gibt es drei kleine Einsteckfächer.









Kommentare:

  1. Süß! Und Täschchen kann man ja nie genug haben :)
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judy,

    seehr süß dein kleines Täschchen!
    Aber auch dein Erstversuch und die passende Kalenderhülle sind sehr schön! Und die Potasche ... :o))

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judy,
    süß!
    Die "verwendete Po- Tasche" ist ja witzig!
    Erst habe ich immer Pot- Asche gelesen und bin leicht ins grübeln gekommen. Liegt wohl an der frühen Zeit und den, zu wenigen Stunden Schlaf.
    Liege im Moment nachts so viel wach. Seltsam, gerade jetzt, wo es doch kühler geworden ist...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen!
      Die Post war gestern da... Vielen Dank!!! Aber du hättest doch nicht schreiben MÜSSEN. (Außerdem hattest du doch auch gemailt.)
      Ant. und Radio B. gehören doch zusammen und ich glaube, beide sind R*L?!
      So kann es durchaus sein, dass du dich nicht geirrt hast.

      Wenn sich alles so entwickelt, wie die da planen, wird der Kollege kommendes Jahr den Geburtstagstisch von jemand anderem geschmückt bekommen...und ich bin wer- weiß- wo. Mein Fachbereich soll ausgegliedert werden. Puh. Viele Unsicherheiten.
      Dir ein schönes Wochenende. Habe heute Spätdienst :-/. Aber wenigstens nicht bei 34° im Schatten ;o)
      Aus dem morgentlichem Halbschlaf viele
      Claudiagrüße

      Löschen
    2. Das mit den Radiosendern wusste ich nicht, muss ich mal googeln.
      Oh, solche Veränderungen beim Arbeitsplatz sind (erstmal) blöd. Weil man nicht weiß, was einen erwartet. Aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man von Verbesserungen überrascht werden kann.

      Löschen
    3. Mal schauen... Unser Team verkleinert sich von knapp 60 auf entweder 4-5 oder maximal 10 Kollegen (die dann aber an 2 Standorten). Allein die dementsprechend steigende Frequenz der Spätdienste (jeden Tag muß einer aus dem Team da sein) wird definitv keine Verbesserung darstellen.
      Die soziale Komponente finde ich auch nicht so ganz unbedeutend.
      Außerdem hatte ich über all die Jahre vor Ort eine tolle Vorgesetzte. Kompetent, engagiert, zuverlässig. Das ist kaum zu toppen.
      Wir werden sehen, wie alles wird.
      Dir einen schönen Sonntag!

      Löschen
  4. Was für ein Gefrimmel....! Sieht aber Klasse aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen richtig toll aus, die Po Tasche zu nehmen ist eine gute Idee.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Tasche, tolle Idee!

    Liebe Grüße
    July

    AntwortenLöschen
  7. Das Po-Täschchen ist der Knaller, solche Einbauten sind genau mein Ding.
    Der Kalenderumschlag sieht auch interessant aus mit dem Letter-Muster.
    Den Schnitt habe ich auch gedruckt liegen und dachte an Krawatten ;-)) wird aber dieses WE erst mal nichts.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  8. Ich stimme in den allgemeinen Lobgesang mit ein, liebe Judy. Dass vorhandene Täschchen zu integrieren, ist eine tolle Idee. Und die Umsetzung kann sich wahrlich sehen lassen. Auch das Minitäschchen gefällt mir.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Judy,
    na, das hast Du doch gut gerettet. Bist halt immer voller toller Ideen! Die Karo-Streifen-Version finde ich herzallerliebst

    AntwortenLöschen
  10. Kalenderumschlag (die Hosentaschenidee finde ich richtig klasse!) und auch das Microtäschchen sehen super aus.
    Ansonsten bin ich noch ein großer Fan vom roten Gurtband mit weißen Punkten und auch vom niedlichen Herzchenstoff <3

    AntwortenLöschen