Dienstag, 15. September 2015

Socken



Hier die Socken von den Resten von HIER und HIER.
Ungefähr nach dieser Anleitung: KLICK




Und dann wollte ich ja noch zeigen, wie ich zu diesem hübschen Foto kam:




Und zwar waren wir am Wochenende auf einem Töpfermarkt,
und der fand im Schlosshof des Schosses Leitzkau statt.




Habe nur wenige Fotos gemacht, vom Töpfermarkt gar nicht  :-)




Außer dem Markt konnte man einige Teile des Schlosses von innen besichtigen
und eine geschichtliche Ausstellung.




Außerdem gab es eine "Rumpelkammer".
Das war der Dachboden, auf dem man eine Menge alten, aber charmanten Krempel zusammengetragen hat.
Eben auch Wäsche.





War ein schöner Ausflug.
Da wollte ich schon immer mal hin.
Das Schloss hatte ich bis jetzt nur immer mal von Weiten gesehen,
so im Vorbeifahren.



Kommentare:

  1. Liebe Judy,

    deine Socken sind mal wieder entzückend!
    Toll, dass du jetzt passende Socken zu Shirt und Schlüppi hast ... :o))

    Das Schloss ist ja auch klasse!
    Und ja, ich habe mich damit abgefunden, dass es keine Unterwäschen-Tragefotos auf dem Dachboden gibt ... ;o)

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Das Schloss ist ja ziemlich in Deiner Nähe, Ende November ist da Adventsmarkt ... bestimmt schön!

      Löschen
  2. Die Socken sind super! Eine perfekte Ausstattung!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Socken. Das Freebock hüpft gerade aus meinem Drucker. Ich will auch welche.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. So viele Eindrücke in einem Post, also zuerst, die Socken sind toll, ich glaube ich muss mir jetzt auch mal welche machen.
    Der Dachboden hatte ja richtige Schätze zu bieten, ich liebe nicht nur die Nähmaschinentische mit Schwungrad, auch toll sind ja der Waschtisch, herrlich. Email halt. Toll, vielen Dank fürs Zeigen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gab´s noch viel mehr zu sehen, über Schusterwerkzeug bis zu Möbel und Geschirr.

      Löschen
  5. Ich lerne gerade verbissen, Socken stricken! Mit nähen warte ich, bis ich die Ferse blind kann ;)
    Und dann nähe ich auch welche :))))
    Tolle Rumpelkammer! Bei mir ists nur voll....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ferse nähen geht viel viel schneller habe ich gerade festgestellt ;)

      Löschen
    2. Da hast Du wohl recht. Passen denn die Socken? Mir passen sie nämlich gut, habe aber große Füße und vermute, vielen sind sie zu groß...

      Löschen
  6. die Socken sind toll, sehr stylisch mit Blümchenrand, danke für den Link - mein Drucker druckt so vor sich hin ;-)))
    und hach, so schön nostalgisch alles in dem Schloss, ich liebe die Rumpelkammer und die blaue Decke, die ist ja der Hammer!

    liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Raum mit der tollen blauen Decke kann man heiraten!

      Löschen
  7. Die Socken sind genial, das ist was für meine Mädels, da werde ich mich mal dranmachen. Und das schöne Schloss mit der historischen Ausstellung, das hätte ich mir auch angeschaut. Für solche Sachen bin ich immer zu haben. Liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  8. Die Rumpelkammer finde ich sehr witzig. Tolle Idee und so kommt man zu interessanten Fotos. Trägst Du jetzt Socken, Schlüppi und Shirt gemeinsam? Oder jeweils einzeln?
    :-))
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt nur einzeln. Aber wenn ich das alles zusammen anziehe, wird´s ja kaum jemand merken :-)

      Löschen
  9. Judy, unsere Socken-Queen! :)
    Wirst du denn da diesen Herbst/ Winter auch nochmal welche stricken oder bevorzugst du zukünftig doch lieber die vergleichsweise flottere Nähvariante?
    Auf dem Dachboden des Schlosses Leitzkau ist mir direkt die wunderschöne uralte Singer-Nähmaschine ins Auge gesprungen. Ob die wohl noch funktioniert? ;)

    AntwortenLöschen
  10. Cool wenn die Socken zur Unterwäsche passen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Judy,
    schöne Fotos.
    Das war bestimmt ein interessanter Tag.
    Die Socken gefallen mir sehr. Exakt mein Stil. - Aber das weißt du ja ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen