Samstag, 3. November 2012

Erste Applikation



Eigentlich wollte ich nur mal wieder ein paar Stickstiche und erstmals das Applizieren ausprobieren.
Weil ich nämlich schon wieder grauen Stoff für Kleidung verarbeiten könnte,
 und das irgendwie aufpeppen müsste, wenn ich schon nur Grau in Grau trage  :-)
Deshalb habe ich auch ganz bewusst den Stoff beim Üben nicht verstärkt, 
an einem Kleidungsstück will man ja auch keine steifen Stellen haben
(und Stickvlies besitze ich nicht).

Die Übungsstücke hab ich dann aber hinterher mit Vlieseline verstärkt,
um sie für ein Täschchen zu verwenden.
Und es ist nicht perfekt geworden, aber irgendwie süß  :-)

Die Zierstiche sind gut geworden:




Das sollte eigentlich die Vorderseite werden, 
aber dann hätte ich die kleine Rüsche an der anderen Seite anbringen müssen,
 nicht aufgepasst.
Die Kreise hab ich erst mit Vliesofix aufgebügelt.
Bei dem größten Kreis unten rechts hat sich der Stoff beim Nähen mächtig verzogen.
Bei so einem Täschchen kann man das gut ausgleichen,
aber ein Kleidungsstück wäre dahin...
Gibt´s da auch so einen Tipp wie Backpapier unterlegen?




Aufgeklappt:




Wieder die Rückseite:




Wenn ich schon mal dabei bin, kann ich innen auch noch ein paar Extrafächer anbringen:




Und nochmal nicht aufgepasst. 
Die Schlaufe für den Knopf hab ich vergessen, vorher mit einzunähen, 
und hab sie nachträglich mit Zickzack angenäht
(sieht man auf dem ersten Foto). 
Könnte ich vielleicht noch mit einem Jojo verstecken.

So, ich glaube, ich mach jetzt mal das Nähstübchen sauber, 
am Mantel hab ich gestern nämlich auch weitergepfriemelt 
und der macht immer viel Dreck...


Kommentare:

  1. Oh, wie toll. Wenn Du das mit dem Seitenverkehrt nicht gesagt hättest, wäre das garnicht aufgefallen.
    Schönes Wochenende
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  2. Die ist aber hübsch geworden Judy.... Bei mir hat sich bisher bei mit Vliesofix unterbügelten Sachen noch nichts verzogen.... aber es gibt Stickvlies zum Unterlegen.... Vielleicht kannst Du Deine Maschine noch irgendwo einstellen für Stickarbeiten. Backpapier oder Schreibpapier geht sicher auch.... das kann man ja hinterher wegreißen... Viel Spaß bei weiterem kreativem Üben.... :-)

    AntwortenLöschen
  3. süßes täschchen!!!
    bei applikationen oder andere stickarbeiten nehme ich auch schonmal haushaltsrolle, geht wunderbar

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist wirklich echt süß geworden, ich bin begeistert. Auf das Mäntelchen bin ich auch schon gespannt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hihi - gestern habe ich auch einen Stern auf Stoff appliziert (applizieren müssen). Dazu habe ich den erst auf Vliesofix gebügelt, den dann ausgeschnitten und aufgenäht. Da hat sich dann nix verzogen. Nur die Naht drumherum irgendwie... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mit dem Vliesofix hab ich das genauso gemacht. Ansonsten kommt´s vielleicht aufs selbe raus, bei mir war bloß (zum Glück) noch keine Naht drumherum da. Oder meintest Du den engen Zickzackstich, mit dem Du den Stern appliziert hast?

      Löschen
    2. Man muss ja nicht mit Zickzack - es sieht auch gut aus, wenn man nach dem Aufbügeln dicht an der Naht innen eine gerade Naht macht...

      Löschen
    3. Hab ja verschiedene Varianten ausprobiert. Und nur bei dem engen Zickzack hat sich der Untergrund verzogen. Geradstich mach ich dann auch mal.

      Löschen
    4. Ich nähe immer ein paar Stiche und dann hebe ich das Füßchen mit heruntergelassener Nadel etwas an, ordne wieder den Stoff und nähe wieder ein Stück.... Das braucht etwas Geduld....

      Löschen
    5. Ja, ich meinte den zick-zack. Bei einem meiner Schlauchschals (ist gar nicht auf dem Bild in meinem Post, der ist aus dem Sternen-Peace-Zeichen-Stoff mit lila Kuschelfleece) ist mir vor dem Verschließen der letzen Naht ein Loch aufgefallen. Also Stern drauf, fällt dank des wilden Musters kaum auf... Glück gehabt! ;)

      Löschen
    6. Du hast auch noch Schlauchschals, die nicht auf dem Bild sind, mony? Ich fall um ... :O

      Löschen
  6. Liebe Judy,

    Ein tolles Täschchen. Gefällt mir sehr gut. wenn du magst, sieh doch mal bei mir vorbei, ich hab da was für dich!

    Einen schönen Abend wünscht Dir,

    danny

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus! Wusste bisher noch gar nicht, dass sich der Stoff beim Applizieren verzieht. Bin auch schon neugierig, mit welchem der o.g. Tipps man das am besten beim Zick-Zack-Stich vermeiden kann...

    Ich wünsch dir noch ein schönes Rest-Wochenende! :)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr süß geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Das Täschchen ist wirklich sehr niedlich geworden mit all deinen Übungsstoffen und den Zierstichen! :D

    Applizierte Teile habe ich bisher auch nur mit geraden Stichen aufgenäht, da habe ich also keine Erfahrungen mit Zickzack.
    Und ich möchte auch Zierstiche haben ... :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag bloß, Du hast keine?

      Löschen
    2. Nein, leidermannich. Meine Pfaff ist schon 20 Jahre alt. Ich glaube, zu der Zeit waren Zierstiche noch gar nicht erfunden ... :O

      Löschen
    3. Du hattest doch auch eine Overlock, oder? Die kann sowas nicht?

      Löschen
    4. Nicht wirklich. Da kann man mit vier Farben ein bisschen was machen, aber so eine richtige Zierstichauswahl hat die nicht. Kann man bei dem Preis (unter 100 Euro) auch nicht wirklich erwarten ...
      ... aber ich schaue auch gerade mal nach einer neuen, die alles kann. Vielleicht sogar bügeln und Fenster putzen ... ;o)

      Löschen
    5. Ach, ich dachte nicht, dass es eine Overlock so preiswert gibt.
      Diese Alleskönnermaschine hätte ich auch gern!!

      Löschen
    6. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil ... :O ... Habe gerade mal nachgeschaut, sie hat 129 Euro gekostet, war mal vom L-Discounter. Finde ich aber immer noch preiswert ... :D
      Und wenn ich die Alleskönnerin finde, gebe ich dir Bescheid ... Habe mich gerade in eine Pfaff verliebt. Aber bügeln und Fenster putzen scheint doch nicht zu ihrem Repertoire zu gehören ... :o)

      Löschen
    7. Ich hatte da ganz andere Preislevels im Kopf.
      Aber dass Du mir hier erst Hoffnung auf ein schöneres Leben machst, und dann war das alles nix - das finde ich nicht in Ordnung ;-)

      Löschen
    8. seufz ... mir geht es ähnlich ... :(

      Löschen
  10. Schönschönschön! Ich liebe deine Täschchen! Mach ruhig weiter und übe - ich schaue gern. :)

    Und falls jemand die Bügelputzmaschine zu einem erschwinglichen Preis entdeckt, bitte sofort Bescheid geben!

    AntwortenLöschen