Mittwoch, 21. November 2012

MMM



Nun kann ich Euch das fertige Nickioberteil zeigen,
nach dem Schnitt Quiala von Farbenmix. Das sind eigentlich mehrere Schnitte,
 ich habe die lange Variante mit Teilungsnähten und Kapuze gewählt.
Der kuschelige Nickistoff ist von Holland-Stoffmarkt.

Der Stoff war besser zu verarbeiten, als ich befürchtet habe.
Den unteren Saum hab ich doppelt eingeschlagen, weil die Kanten dolle fusseln. 
Aber das war nicht so gut, der Saum ist seehr dick.
Bei den Ärmeln hab ich den Stoff dann nur einmal eingeschlagen und mit Zickzack gesäumt. 
Da hat sich der Saum ein bisschen gewellt,
aber das stört in diesem Fall gar nicht.




Auf Arbeit werde ich es wohl nicht tragen,
aber gleich danach schlüpfe ich hinein.
Für Zuhause und für die Freizeit ist es gut geeignet.

Und HIER zeigen die anderen Damen ihre Selfmade-Kleidung!


Kommentare:

  1. Liebe Judy,

    Das sieht herrlich bequem aus! Mir gefällt es sehr!

    Einen schönen Tag wünscht Dir,


    Danny

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch toll! Es sieht soooo kuschelig aus! Und die Farbkombi ist auch klasse! :D

    Ich wünsche dir für heute (und natürlich jeden anderen Tag) einen schönen Kuschelrelaxfeierabend! :D

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kuschelnicki gefällt mir richtig gut.... Ich hätte gerne sowas zum vorn zuknöpfen oder reißverschlussen.... Ich wünsche Dir einen schönen Tag mit Sonnenschein....

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht richtig gemütlich aus und schick dazu! Wenn ich deine Oberteile sehe, bekomme ich auch immer Lust, Kleidung zu nähen, aber irgendwie steh' ich immer hinter der Türschwelle und kann nicht drüberspringen. Für sowas bräuchte man idealerweise eine Overlook? Nicht falsch verstehen - ich habe keine Ahnung, habe noch nie an einer gesessen. Aber für solche Stoffe wär' das vielleicht die Lösung?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine Overlock wär sicher wesentlich besser. Aber man kann nicht alles haben... Hab auch noch nie eine ausprobiert.

      Löschen
  5. Das Teilchen sieht wirklich zum Kuscheln aus. Nicki läßt sich besser nähen als erwartet. Finde ich auch. Beim nächsten Mal werde ich auch am Saum mal den Zickzack probieren....

    AntwortenLöschen
  6. Ein richtiges Wohlfühlteilchen :o))))
    > der sieht schon so kuschelig aus!!!
    An die Nickiteilchen habe ich meistens Bündchen angenäht...
    wünsch Dir einen schönen Tag
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  7. schick! mir ist ja leider ein nicky-näh-verbot ausgestellt worden. mein mann bekommt von nicky (wie er sagt) "geflügelhaut". also entweder vernähe ich nicky und samt, oder er fässt mich und/oder die kinder nicht mehr an ;)

    dein pulli ist aber echt so schön und sicher auch wunderbar kuschelig geworden.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  8. Oh, dass sieht aber kuschelig aus!
    Viel Spass beim Tragen.
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  9. Das Nickishirt sieht super aus und sooooo kuschelig, genau dass richtige für den Abend zum entspannen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Das Shirt sieht ja super kuschelig aus. Würde das auch ins Büro tragen. Gefällt mir. LG

    AntwortenLöschen
  11. Danke für Eure lieben Kommentare!

    AntwortenLöschen
  12. Ui, ein Shirt aus Stoffmarkt-Nicki... meine Bewunderung. Ich kämpfe gerade mir Stoffmarkt-Nicki, dabei soll der nur ein Loop werden... .;)








    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, beim Loop hast Du ja auch die schwierige dehnbare Richtung in voller Länge. Viel Glück :-)

      Löschen
  13. So ein richtiges Wohlfühlteilchen - gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  14. Das Oberteil gefällt mir super gut!
    Sieht richtig bequem und kuschelig aus :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Das Nickyoberteil schaut echt super aus! Ist bestimmt ultrabequem ;)

    AntwortenLöschen
  16. was zum einkuscheln kann frau immer brauchen...

    schön finde ich die farbigen akzente am shirt.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  17. Also ich wuerd den auch zur Arbeit tragen. So wunderbar lang is der :)
    LG

    AntwortenLöschen