Donnerstag, 13. März 2014

Kurze Hose in Arbeit



Darf man beim
RUMS auch halbfertige Sachen zeigen?

Die wird aber ganz bestimmt nur für mich  :-)

So weit bin ich mit der kurzen Hose,
die ein Probestück für eine richtige Hose sein soll,
schon gekommen:


Da es sich um Reste handelt, hab ich die Laufrichtung des Stoffes nicht beachtet, der hat gerade so gereicht.
Vorn kommen noch zwei Falten rein, das wollte ich aber nicht vor einer Anprobe wagen.
Aber inzwischen weiß ich, dass die da noch hinpassen. 

Gesäßtaschen und Gürtelschlaufen lass ich weg.

Bis dahin war es noch leicht.
Solche Taschen hab ich ja schon genäht.
Nachdem die Anleitung jetzt unzählige Male durch mein Hirn gekreiselt ist,
hab ich auch eine Vorstellung davon, wie der Reißverschluss reinmuss.
.

Der Schnitt ist übrigens aus der Ottobre 5/2013 (Outdoor Activity).


Und dann hab ich mal kurz den Fotoapparat aus dem Fenster gehalten.
Die Stiefmütterchen in den Fahrradkörbchen haben sich schon richtig gut gemacht:





Mal ein bisschen ranholen:





Mein Deko-Fahrrad ist natürlich nicht nur für mich -
da freuen sich auch die Nachbarn und Vorbeispazierer drüber  :-)


PS: Ich sah gerade beim Veröffentlichen, das ist mein 666. Post  :-)


Kommentare:

  1. Schön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Judy,
    ich bewundere immer wieder Deine Unerschrockenheit! Auf diese Weise wirst Du auch den RV hinbekommen, bestimmt!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon passiert. Wer wagt, gewinnt :-)

      Löschen
  3. Gratuliere zum 666. Post!!! Und zu Deinen Hosenfortschritten ... das sieht alles schon sehr professionell aus, was Du da so werkelst!!! Sogar die Stiefmütterchen freuen sich darüber ... :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Pfui Teufel! 666 Posts...

    Hast du deine alte, oder die NEUE Kamera aus dem Fenster gehalten?
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war die alte. Was die NEUE betrifft - ich blättere noch so in der Anleitung rum :-)

      Löschen
    2. Du liest Anleitungen? Das ist beeindruckend... daran sollte ich mir unbedingt ein Beispiel nehmen!
      Hier wird gewöhnlich erstmal getestet, ob Neues nicht vlt. selbsterklärend ist...
      Irgendwie funzt es auch meistens, aber die Feinheiten bleiben wohl oft im Verborgenen...

      A pro pros verborgen: alternativ zur Rotlichtlampe könntest du Mama Amsel und mich auch unterstützen und deinem Talent entsprechend Eierwärmer bzw. Mini- Amselpullis und -schals stricken?! Blau für die Jungs und rosa für die Mädels bitte... ;o)

      Löschen
    3. Ich hab mich schon immer gefragt, wozu man Eierwärmer braucht :-)
      Es gibt Dinge, die brauch ich einfach nicht oder finde sie überflüssig. Wie Serviettenringe. Könnte man zum Amselschal umfunktionieren :-)

      Löschen
  5. Na, dann auf die nächsten 666, liebe Judy.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Ich schaue gespannt zu.... Weil, ja, weil ich so mein Projekt verwirklichen kann....
    Ich bin total begeistert :)
    Toll, die Stiefmütterchen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den RV hab ich heute erfolgreich reingebastelt. Aber es gibt bestimmt unterschiedlich Methoden. Mir ist heute gerade noch so aufgefallen, dass die Hose gar keinen Bund bekommt, sondern nur einen Bundstreifen von links.

      Löschen
  7. Die wird bestimmt gut aussehen. In der neuen Ottobre steht auch eine kurze Hose drin. Und noch allerlei schöne Shirts und Kleider. An eine Hose trau ich mich noch nicht so ...... Heute habe ich mir 2 ganz tolle Viscosejerseys gekauft. Ein richtiges Schnäppchen. Mal sehen was ich für´n Shirt nähe. Der Sommer ist ja schon fast da....
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe extra KEINEN Schnitt für eine kurze Hose genommen, damit sie bei Eignung als lange Hose genäht werden kann.
      Aber ich glaube nicht, dass sie gut aussehen wird. Komm mir drin vor wie ne Kuller :-)
      Liegt vielleicht am dicken Cordstoff. Und die Hosenlänge muss ich auch noch machen, da ändert sich das Bild sicher noch entscheidend. Aber recht gut gelungen ist sie bisher, so rein nähtechnisch :-)
      Bin gespannt auf Deine Jerseys!

      Löschen
  8. Liebe Judy, vielleicht erleichtert Dir ein Tipp von mir das RV einnähen: Zuerst schließe ich den Steg unter dem RV dann setze ich den RV ein. So kann ich alles gut auflegen, die Näherei ist noch nicht 3-D.
    Anschließend Taschen + Seitenteile wie gewünscht nähen; danach Naht hinten, anschließend ab Zwickel Richtung Fuß.
    Bei "Retro-Hose nähen" habe ich meine Art Hosen zu nähen beschrieben.
    Bei Hosen wie Deiner hier habe ich das Taschenfutter mit dem Reißverschluss fixiert damit die Tasche nicht aufsperrt.
    GlG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant. Das macht die Näherei des RVs bestimmt einfacher, wenn noch nicht so viel Masse dranhängt.

      Löschen
  9. 666 - das ist doch die Teufelszahl, oder? ;)
    Bin schon gespannt, wie dein Höschen im fertigen Zustand aussehen wird. Kann mir dich aber ehrlich gesagt bisher irgendwie so gar nicht in Hot Pants vorstellen ... jaja, ich weiß: ist nur eine Probehose (aber trotzdem *g*).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gefalle mir auch gaar nicht darin - Fotos am Modell wird es nicht geben.

      Löschen
    2. Aber hier hab ich eine, in der fühl ich mich wohl. Natürlich auch nicht für die Öffentlichkeit :-)
      http://judysdiesunddas.blogspot.de/2012/07/dreimal-erfreuliches.html

      Löschen
    3. Aaaah, stimmt ... dieses Höschen habe ich doch glattweg vergessen! :)
      Deine Pünktchenshorts schauen übrigens ein klein bisschen nach Nachtwäsche aus und wären bestimmt ideal für warme Sommernächte geeignet ;)

      Löschen
  10. toll gemacht 666!!
    Und Du nähst Shorts? - brrr bei dieser nasskalten Witterung brrr -na ja zumindest hier bei uns im Nordwesten-
    Ich verfolge gespannt dass Einnähen des RVs, denn damit habe ich auch so meine Probleme -danke für den Tipp @123-Nadelei
    Schön ist Deine Stiefmütterchen-Deko

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurze-Hosen-Wetter ist hier auch nicht, egal. Wenn einen das Nähfieber packt...
      :-)

      Löschen
  11. Ich glaube, so schwer ist das mit dem RV gar nicht. Ich habe vor einem halben Leben auch Hosen mit RV genäht, und wenn ich das mal hinbekommen habe, schaffst du das mit Sicherheit. Leider habe ich so gar gar keinen Plan mehr, wie das ging... ! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab´s ja hinbekommen. Man guckt halt bei jedem Schritt fünfmal in die Anleitung :-)

      Löschen