Mittwoch, 19. März 2014

MMM



Hier mein gestriges Outfit:




Das Raglan-Oberteil war nach einem Schnitt 
aus dem Buch "Nähen im japanischen Stil" genäht.
HIER habe ich es wohl zum ersten Mal gezeigt.
Ist vielleicht modisch nicht DER Kracher,
aber ich fühl mich einfach wohl drin.
Der Jersey ist auch ne tolle Qualität.
Sieht immer noch wie neu aus.
(Im Gegensatz zu den bedruckten Jerseys)
Die Kreise hatte ich appliziert.




Und noch mit meinem Mäntelchen Nummer 3:




Der ist etwas dünner als 1 und 2,
gerade richtig für den Frühling.


Und noch mein Frühlingsjäckchenpulli -
ich bin immer noch zufrieden:








Kommentare:

  1. Hallo,
    Also ich finde dein Shirt toll, bin Raglanfan. Und weit geht auch immer.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Woow, wie fleißig, Dein Jäckchen-Pulli nähert sich ja auch schon dem Ende ... :o))

    Dein Outfit gefällt mir (immer noch) sehr gut!!! Diesmal ganz in Pünktchen, entzückend!!!
    Dass das Shirt modich nicht der Kracher ist, kann ich nicht bestätigen. Ich finde, dass die applizierten Kreise es zu etwas ganz Besonderem machen!!!

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Auch mir gefällt Dein Shirt, mit solchen Schnitten fühle auch ich mich wohl. Mit der Applikation kriegt es etwas Pfiff, genau richtig für Kombinationen. Mit Deinem Mantel sieht es super aus.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt habe ich ja schon in dem früheren Post bewundert. Dein Pulli wächst ja rasant weiter. Wenn ich noch mehr Bilder sehe..... dann hat´s mich bald auch erwischt. RVO macht bestimmt richtig Spaß. Ich bin gespannt ob er gut sitzt. Hältst Du Dich ganz genau an die Vorgehensweise? Ich hab mir das mal durchgelesen auf der Seite. Das hört sich schwieriger an als es ist, oder?
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest halte ich mich an das Prinzip. Von oben nach unten nur glatt rechts (bis auf den Zopf), und in jeder zweiten Reihe 8 M. zunehmen, je zwei an jeder Raglanlinie. Da das ganz flott geht - auch beim fernsehen :-) - kann man auch mal das eine oder andere Stück neu stricken :-)

      Löschen
  5. Oh, das Frühlingsjäckchen hat ja einen süßen Ärmelbündchenabschluss, das wird toll!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Look!
    Ich bin immer wieder baff, wie farbenfroh deine schwarz-weiß-Kombinationen auf mich wirken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühl mich auch nicht wie eine graue Maus, trotz der Unbuntheit :-)

      Löschen
    2. "Dunkelbunt" oder "helles freundliches Schwarz" heißt das...
      Und ehrlich, es ist deutlich phantasievoller, als manch schreiend buntes Muster.
      Schwarz ist einfach nur SCHÖN!!!
      ;o)

      P. S. Dein Kreismuster schillert wie Seifenblasen

      Liebe
      Claudiagrüße

      Löschen
  7. Stil hat ja nicht zwingend was mit Mode zu tun, sondern mit dem, was einem steht!!
    Ich krall mir dich mal als Vorbild in Sachen "Kleidung selber nähen"
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich eigentlich auch!
      Habe heute schon wieder ein schwarzes Top genäht :-)

      Löschen
  8. Liebe Judy,
    Pulli und vor allem Mäntelchen sehen wirklich toll aus. Am meisten bin ich aber auf deinen Strickpulli gespannt. Der sieht jetzt schon klasse aus!
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Judy,

    die Idee mit den Kreisen finde ich genial. Schick sieht das Oberteil nun aus.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Das Oberteil echt schön und hat durch die Kreise das gewisse Etwas und der Knopf *hach*...bestimmt auch schön zu kombinieren. Ich mag ja japanische Schnitte sehr, sollte ich auch öfter nähen.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Dein Outfit gefällt mir super. Der Mantel ist Klasse! LG Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe ein Kleid mit ähnlichen Kreisen; mir gefällt dein Shirt super!
    Und der Mantel ist ebenfalls klasse!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  13. Ein tolles Shirt! DAs würde mir auch sofort gefallen! Und es passt noch dazu so perfekt zum MAntel! Toll gemacht!
    LG MAry

    AntwortenLöschen
  14. Weißt du noch, woher du den schwarzen Jersey hattest? Die Qualitäten sind da ja wirklich krass unterschiedlich! ;)

    AntwortenLöschen