Sonntag, 30. März 2014

Frühlingsjäckchen Knit Along IV



Mein Frühlingspulli ist fertig.
Aufregendes gibt es nicht zu berichten,
der Pulli ist ja eher einfach und schnell gestrickt -
da kann man ruhig mal den halben Pullover aufribbeln  :-)




Ich hatte also die Raglanlinie verkürzt,
das Körperteil gerade runtergestrickt ohne Abnahmen,
an den Ärmeln hab ich nur wenige Maschen großzügig verteilt abgenommen
(ich glaube, dreimal vier Maschen).
Nun bin ich mit der Größe zufrieden.
Ein locker sitzender kastenförmiger Pulli zum Drüberziehen.

An den unteren Kanten hab ich ein Perlmuster gestrickt,
also zwei rechts/zwei links und alle zwei Reihen versetzt.




Hier nochmal die Raglanlinie als einfacher Zopf:



....

Und meine Osterdeko ist auch nicht so aufregend.
Würde ja gern was Neues basteln,
aber ich hab eine große Kiste voll mit selfmade Ostereiern bis hin zu Möhrchen aus Krepppapier - 
es wäre wirklich Quatsch.
(Aber garantieren tu ich nix :-) )









Dann schauen wir mal die anderen Frühlingsjäckchen an:


Sei dabei und stricke dir die Ergänzung für deine genähtes Outfit
KLICK aufs Bild







Kommentare:

  1. Schön-clean, schlicht, aber doch mit feinen Details. Gefällt mir, dass du den Pulli kurz gehalten hast, ich finde, das passt zur kastigen Form besser.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Toll ist Dein Frühlingsjäckchenpulli geworden, besonders das Perlmuster an den Kanten sieht toll aus!!! Und natürlich der Raglanlinien-Zopf!!!
    Einfach ein superschönes Teil!!!

    Wenn Du dich jetzt in Deiner Osterdeko fotografierst,kannst Du auch gleich noch den letzten FJKA-Teil fertigmachen ... :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nein, brauch nicht noch ein Jäckchen oder Pulli. Aber irgendein nächstes Projekt muss ich mir überlegen für kommende Abende. Werde mal Wollreste sichten...

      Löschen
  3. Den Raglanzopf find ich sooo schön. Wirklich eine gute Idee, die Linie als Zopf zu stricken...
    Osterdeko werd ich die Tage auch herauskramen. Und gewiß gibt es neue Ostereier mit Buchseiten. Das steht schon lange fest auf dem Plan! - Danke fürs erinnern ;o)

    Genieß den Sonntag. Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Dass du schon fertig bist, habe ich mir schon gedacht ;-)

    Der Pulli ist ein schönes Basis-Teil für Frühling und Sommer geworden, mit kleinen feinen Details, gefällt mir wirklich gut.

    Deine Osterdeko ist sehr hübsch - für meine Verhältnisse allerdings absolut üppig.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Basic Pulli! Gute Idee die Raglan Linie als Zopf zu stricken.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  6. einfach wunderbar, mit schönen details :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Der Pulli gefällt mir (obwohl er nicht schwarz ist *g*) - und mit der Osterdeko - ich kann das gut nachvollziehen. Geht mir genauso - mehr als die drei Eier von der Creativa werde ich wohl auch nicht mehr machen. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Wow!
    Da hast Du aber zugelegt im Tempo! Hübsch sieht es aus, dein Frühlingspullijäckchen.
    LG
    Valomea
    (muss mein Jäckchen erst mal raussuchen, da bin ich nicht wirklich vorwärts gekommen.)

    AntwortenLöschen
  9. Schön geworden! Der Abschluss finde ich ganz speziell schön.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. So ein Pulli wäre auch genau mein Ding. Und die Zöpfe als Raglanlinie muss ich mir unbedingt merken. Ein sehr schönes Teil hast Du Dir da genadelt.

    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Judy,

    ich finde Deinen Pullover wunderschön. Gerade die kleinen Details (Zöpfe und Permuster-Bündchen) machen ihn, trotz der SChlichtheit, zu einem Hingucker.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Klasse - der ist dir richtig gut gelungen, wie ich meine. Schlicht bedeutet in diesem Fall übrigens zeitlos. Den Pulli kannst du (wenn er denn materialtechnisch soweit durchhält) auch noch in 10 oder 20 Jahren tragen.
    Besonders gut gefallen mir übrigens die kleinen, aber feinen Details, wie z.B. das Perlmuster.
    Hach, du hast da wirklich ein Traumteil hingezaubert! :)

    AntwortenLöschen
  13. Sehr sehr schön. Den Zopf hab ich bis jetzt immer übersehen *schääääääääm* Ich glaube bald brauch ich auch ein RVO
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Dein Pullover ist schön und zeitlos, da kann man auch mal aufribbeln :-))
    Vor Osterdeko drücke ich mich noch.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Judy,

    dein weißer Pullover gefällt mir. Ich stricke gerade am ersten Ärmel. Mal sehen, ob ich mein Frühlingsjäckchen pünktlich fertig bekomme.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Das schaut richtig flauschig, fluffig, frisch nach Frühlings-Pulli aus!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  17. ein sehr edler Frühlingspulli, die Raglanidee gefällt mir und auch die Säume sind chic

    Ich wünsche Dir viel Freude beim Tragen und schicke liebe Grüße mit
    Traudi

    AntwortenLöschen