Sonntag, 9. November 2014

Herbstmantel-Sew-Along 4


KLICK AUFS BILD


Mein Mantel ist fast fertig, und so gibt es heute schon ein paar Detail- aber noch keine Tragebilder.

Entschuldigt die Qualität der Bilder, der Fotoapparat scheint grenzenlos überfordert zu sein 
vom Schwarz und vom Rot und von den glänzenden Knöpfen.

So sieht er aus:




Tja, womit fang ich an...
Sind so viele Bilder...

Hier hab ich z. B. festgehalten, dass ich Hals- und Armausschnitte ein bisschen verstärkt habe:




Hier sieht man, wie ich die Kapuze verkleinert hab:




Hier die Verschlüsse:






Hätte lieber große runde und vor allem matte schwarze Knöpfe gehabt, 
hab aber nur diese bekommen.




Ihr seht in Taillenhöhe noch einen großen Druckknopf.
Ich brauch noch einen,
um das innere Vorderteil oben festknippern zu können.

Die Reißverschlusstasche war etwas fummelig und ich hab mich gefragt,
ob es wohl wirklich sinnvoll ist, ERST die Teilungsnähte über und unter dem RV zu schließen 
und sich DANN die Finger zu brechen beim Einnähen des RVs in den kurzen Schlitz.





Da der Außenstoff fetzig genug ist, hab ich in den Taschen, in der Kapuze und für die Belege 
nur Schwarz verwendet.




Und das leuchtende rote Futter, welches nicht so richtig fotografiert werden will:





Also ich bin sehr zufrieden.
Der Mantel fällt unten nicht ganz ideal, ist aber nicht so verzogen wie meine ersten beiden Mäntel.
Die Wendeöffnung ist noch offen, weil ich noch überlege,
ob man den Mantel rundherum absteppen sollte,
aber wahrschenlich wird es davon nicht besser...

Der Mantel ist, glaub´ich, ziemlich warm und hätte kein dickeres Futter gebraucht.
Aber das werde ich bis zum nächsten Treffen genauer wissen, 
wenn ich ihn dann hoffentlich schon getragen hab.

Und er ist superbequem und kuschelig wie ein Bademantel,
denn sowohl Außen- als auch Innenstoff sind dehnbar.
Einfach herrlich!

Und am Ende die Frage: Kam Euch bei den Knöpfen war komisch vor?
Beim Annähen des dritten Knopfes fiel mir auf, dass die wohl andersrum dran müssten.
Ich glaub, ich hab eine Vorn-Hinten-Schwäche  :-)


Das ist die Seite, die ich nach hinten gedreht habe,
die aber bestimmt nach vorn gehört.


Soll ich das noch ändern?

(Bitte beachtet auch meine Erleuchtung beim Wenden des Mantels, welche ich HIER gepostet hab.)


Da ich fast fertig bin, spiele ich mit dem Gedanken, den Probemantel nachträglich zu füttern.
Aber vermutlich wird es noch schwieriger, das Futter passend hinzukriegen,
 weil ich da bestimmt mehr gepfuscht habe mit den Nahtzugaben und so,
da ich ja nicht davon ausgegangen bin, dass da noch ein Futter reinpassen muss...
(Toller Satz :-) )



Habt einen schönen Sonntag!




Kommentare:

  1. Dein Mantel finde ich toll, so ein richtiger Farbtupfer, den würde ich auch sofort ausführen....
    Die Knöpfe sind verkehrt?? Sieht man nicht, der Kragen und die Verschlüsse gefallen mir sehr gut.
    Dir wünsche ich viel Spass beim Ausführen und testen ob er warm genug ist.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dann bleiben die Knöpfe so.

      Löschen
  2. Liebe Judy,

    der Mantel ist schon toll!!!
    Perfekte Details und auch die Knöpfe sehen aus, als müssten sie genau so dran!

    Viel Spaß beim Tragen, so langsam wird's ja kälter!

    GLG und einen schönen Sonntag!
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ziemlich kalt! Aber lieber so und sonnig als nass und grau.
      Wir haben gestern bis nach Mitternacht draußen am Feuer gesessen, da haben wir uns innerlich und äußerlich aufgewärmt :-)

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch Judy.....er ist einfach super geworden.....warst aber auch echt fleißig......großes Kompliment. Draußen ist auch schon die richtige Manteltemperatur inzwischen..... Schönen Sonntag und lass Dir Deinen uns nicht gezeigten Kuchen schmecken....:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Der nicht vorhandene Kuchen bedarf natürlich einer Erklärung :-) Gestern war ich gaanz allein, da hat es sich nicht gelohnt. Für solche Fälle hab ich immer ausreichend Kekse und Schokoriegel im Haus :-) Und heute haben wir Kuchen, der gestern abend auf der Feier noch allen Gästen mitgegeben wurde.
      Und noch eine Erklärung: Die Stoffschere da oben erfüllte nur kurzzeitig ihren Zweck, da fiel gleich am Anfang ein Schräubchen ab. Nun dient sie zum Beschweren :-)

      Löschen
    2. Dann lass Dir den Geschenkekuchen schmecken.....:-) mit ner normalen Schere bekomm ich den Stoff nur zippelig durch.....Aber Weihnachten liegt ja nahe.....:-) Ich hab seit heute Clover Wonderclips vom Stoffmarkt - total super....

      Löschen
    3. NUR Wonderclips?! :-)

      Löschen
    4. Ich hab ja solche Klammerdinger aus dem Bürobedarf - geht auch.

      Löschen
    5. Nur....lach....immerhin hab ich fast 30 Euro dafür hingeblättert....aber der Habenwill-Effekt war wirklich enorm.....:-)
      dann noch etwas Baumwollstoff, Nähgarn und Schrägband - hab mich nicht verführen lassen....:-) da bei mir noch einiges wohnt, das verarbeitet werden will.....

      Löschen
  4. Die verkleinerte Kapuze bekommt dem Schnitt hervorragend, das muss ich mir merken. Die Anleitung für die Reißverschlüsse finde ich auch nicht sehr stimmig. Auf jeden Fall ein sehr schöner Mantel auch für graue Tage.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja schön geworden ! Das mit den falschen Knöpfen ist mir auch nicht aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  6. Rot-Schwarz sind gerade sehr angesagt - scheint mir. Find ich gut, mag ich sehr, die Kombi. Dein Mantel ist toll, und dass da ein Knopf anders angenäht sein soll, das erkenne ich nichtmal mit Hinweis! ;)

    AntwortenLöschen
  7. WoW ist der schön geworden. In meinen Augen steht der blanke Neid. Den würd ich auch sofort tragen. Und wenn ich mir nun noch den Schal dabei vorstelle.....

    Dir auch noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Der Mantel sieht wirklich richtig klasse aus! Und die Knöpfe auch, egal ob Rück- oder Vorderseite.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  9. Der Mantel sieht klasse aus! Mit den Knöpfen ist es mir nicht aufgefallen... das muss dann halt so!
    Ich beneide dich, ich trau mich ja an so Riesenprojekte nicht dran...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  10. Dein Mantel ist sehr schön geworden. Die Knopflösung finde ich klasse! Dein Probemantel sieht gar nicht wie ein Probestück aus, da wirst Du wirklich nochmal ranmüssen. Danke auch für die Verlinkung zum Annähen des Futters. Der Punkt steht mir noch bevor...

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Judy,
    dein Mantel ist sooo schön geworden!
    Besonders gut gefällt mir auch der kuschelige Kragen und immer wieder beneide ich dich um deine Nähkunst.
    Vielleicht hättest du uns mal ein Foto einstellen sollen, wie die Knöpfe richtig herum ausschauen?!
    Vermutlich hast du wenig Lust, sie abzutrennen und neu festzunähen. Wenn du dich aber so jedes Mal ärgerst, wenn du den Mantel trägst, hast du ohne die neuerliche Arbeit auch nichts gewonnen...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  12. Auf dem letzten Foto, das ist die von mir nach hinten gedrehte Seite. Oben sieht es anders aus.
    Danke für das Lob!

    AntwortenLöschen
  13. Toller Mantel! Ach Judy, du hast mich angesteckt...... Du wirst schon sehen
    Die Knöpfe - hier hat es einen sehr guten Nähladen. Soll ich versuchen, mattschwarze runde zu finden? Wie gross müssten sie sein?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb. Ich geh mal messen und schreib Dir dann.

      Löschen
  14. <Hmmm- ob die Knöpfe andersrum müssen... keine Ahnung - aber es sieht toll aus. Deinen Kragen mit der Kapuze finde ich super und deine Verschlüsse...ich überdenke gerade, ob ich das auch so mache... eigentlich wollte ich die Schlaufen häkeln.... - Dein Mantel ist toll ! Und was meinen betrifft...stimmt - man sieht es bei dem Muster wirklich nicht, ob die Taschen schief sind...;-) zum Glück. LG

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde den Mantel klasse und er steht dir bestimmt gut! LG Anja

    AntwortenLöschen
  16. Da hast du die aber einen wunderschönen Mantel genäht, ein wahrer Hingucker, würd ich auch nehmen, besonders die auffälligen Punkte gefallen mir. Großartig.

    AntwortenLöschen
  17. wow... der Mantel ist ja irre schön geworden. Mit diesen fröhlichen Farbtupfern würde ich ihn auch anziehen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Judy
    Wow, so viele Kommentare zu deinem Mantel! Das sagt eigentlich schon alles...
    Danke für deinen Kommentar zu meinem gestrigen Sonntag. Die Sterne auf dem Ring im Ring habe ich unter den Kommentaren kurz aufgeschrieben. Wenn du sie nachhäkeln magst, schau doch nochmals schnell bei mir vorbei.
    Lieber Gruss
    Milena

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Judy,
    dein Mantel ist genial. Die Farbtupfer machen richtig gute Laune. ich bin sehr gespannt auf die Tragebilder.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde deinen Mantel umwerfend schön! Das ja wirklich mal ein außergewöhnliches Unikat.
    Die Knöpfe hast du meines Erachtens nach tatsächlich verkehrt herum angenäht. Ich würde wahrscheinlich (wie du selbst schon erwähntest) beim Abmontieren direkt mal nach schwarzen Exemplaren Ausschau halten, denn diese hier passen nicht wirklich zum Mantel. Bin mir sicher, dass du da was adäquates finden wirst. Ansonsten komme ich halt mit meinem schwarzen Acryllack mal vorbei ^.^
    Insgesamt ein supertolles Nähprojekt. Hut ab!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade gelesen, dass die Großaufnahme die Seite der Knöpfe zeigt, die nach hinten gedreht sind. Also diese Version ist falsch. Wenn du sie anders herum angenäht hast, dann ist alles supi.
      Beim nächsten Mal muss ich erst (richtig) lesen und dann tippen xD

      Löschen
  21. Liebe Judy,

    ich finde deinen neuen Mantel nach wie vor oberklasse. Damit kann der Winter dir nichts anhaben.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Judy!

    Mensch, der sieht ja mal toll aus! So richtig wollig warm ;-)
    Da werde ich gleich neidisch und gucke mürrisch rüber zu meinem Schnitteile-Salat am Nähtisch :-(

    Wenn dir die Knöpfe solches Kopfzerbrechen bereiten, würde ich sie umdrehen. Dauert vermutlich nur ein paar Minuten und du hast kein komisches Gefühl mehr ;-)

    Freu mich schon auf die Tragebilder beim nächsten Mal!

    LG aus München
    von Melanie

    AntwortenLöschen
  23. Der Mantel ist toll, die Knöpfe bzw die Schlaufen sind der absolute Hingucker. Den würde ich sofort nehmen.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  24. Hach, klasse! Ich hoffe, Ende März ist es noch kalt, und ich bekomme den Mantel live zu sehen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen