Mittwoch, 5. November 2014

MMM mit einer Else






Ich hab mir mal ein EBook geleistet.
Ich bekam es nämlich zum halben Preis als Dankeschön für eine Probenährunde,
von der ich Euch erst später berichten darf.




Nun hab ich ja gestern angedeutet, dass ich Mist gebaut habe.
Das - ich nenn es mal Sweatkleid -
sieht super aus (jedenfalls nach meinem Geschmack)
und man sieht auch, dass die Passform genau richtig ist,
aber ich habe
.
.
.
den Schnitt falschrum auf den Stoff gelegt,
also nicht im Fadenlauf!!
.
.
.
Ich könnte mich dahin beißen, wo man schlecht, ähhm, gar nicht rankommt!
Das kommt davon, wenn man Schwarz liebt.
Da muss man schon mal genauer hinschauen  :-(




Ich kann also wirklich nicht sagen: na jaaa, es geht halt gerade so.
Nein, es ist nicht tragbar:
Keinerlei Stretch in der Querrichtung, totaaal unbequem.
Und ich hab mich soo auf das Kuschelteil gefreut, schön angeraut von innen.
In die Ärmel komm ich kaum rein.
Die Belege für die überlangen Ärmel mit Daumenloch 
konnte ich auch an der innenliegenden Kante gar nicht festnähen,
da komm ich einfach nicht ran.
Aber sonst wär´s richtig schön, oder?





Ich werde die Else natürlich mindestens noch einmal nähen,
aber kuscheligen Sweatstoff hab ich nicht mehr da.
Höchstens für eine kurze Version.
Aber ich hab noch einen oder zwei schöne Jerseys...






Kommentare:

  1. Das ist ja blöd... aber so auf den ersten Blick ist der Schnitt richtig schön, nur ärgerlich dass es nicht passt...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  2. Oh Judy... auf den Fotos sieht es so toll aus! Wie schade!
    Ich muss gestehen, meinen ersten Hoddie ereilte das gleiche Schicksal, weil er leider ansich schon gar nicht elastisch ist...
    Ich habe dann die Ärmel noch mal neu gemacht und die Daumenlochbündchen extra angesetzt, dan kann man es auch ein wenig drehen, so dass das Loch an der "richtigen" Stelle sitzt.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde das Teil erstmal meiner Tochter anbieten, befürchte aber, dass es zu groß aussieht und trotzdem unbequem ist. Dann werde ich noch überlegen, ob es schon reichen würde, neue Ärmel anzunähen. Aber ich glaube eher nicht, denn es spannt auch am Körper (auch wenn man das nach den Fotos nicht denken würde).
      ... Aber es liegt schon ein schöner grau-Schwarz gestreifter Jersey bereit! :-)

      Löschen
  3. Liebe Judy,
    nur die Bilder betrachtet - und den Text noch nicht gelesen - ist deine Else wunderschön!
    Es tut mir leid, dass sie nicht so bequem ist, wie es scheint. Aber bestimmt findest du bald einen anderen kuscheligen Sweat und nähst dir dann die Else passend. Auf deine Versionen aus Jersey bin ich aber auch schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Judy,

    das ist ja wohl voll blöd!!! Die Else sieht sooo toll an dir aus!!! Aber es hilft ja nichts, wenn's nicht passt oder unbequem ist ...
    ... reicht der Stoff vielleicht noch für einen Hoodie? Jana hat so einen schönen kuscheligen genäht ...

    GLG und noch einen wunderschönen Mittwoch
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwas könnte ich noch zusammenstückeln, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mir die Mühe mache, wenn´s dann doch nachher gepfuscht aussieht.... Hab ja leider immer nur begrenzte Vorräte im Haus :-)

      Löschen
  5. Oh, Judy, das tut mir aber leid. Die ganze Mühe quasi umsonst. Ich bin sicher, die nächste "Else" gelingt dir auf jeden Fall.

    Beste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch. Auf jeden Fall ist die ganze Mühe mit dem Schnitt-Zusammenbasteln ja geschafft und Übung hab ich jetzt auch :-)

      Löschen
  6. Oh, Mist! Das sieht soo schön aus! Aber man darf immer noch mal....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Steht dir ausgezeichnet (man sieht echt nicht, dass sie dir zu eng ist)! So ein Schnitt würde mir auch gefallen :)
    Schade, dass sie so unbequem ist, aber in diesem Fall kannst du sie ja auch einfach als Probestück ansehen und nächstes Mal die Fehler vermeiden.

    AntwortenLöschen
  8. Oh nein ist das Schade.... und die Else sieht so toll aus. Ganz ohne Ärmel kannst Du´s bestimmt auch nicht tragen, Oder?

    Liebe Grüße
    Silke

    PS: Der Sweatstoff von Buttinette ist auch kuschelig

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein, dass ist echt schade, denn es wäre ein wirklich tolles Kleid...
    Nun hast du allen Grund einen...neuen zu posten.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  10. Auf jeden Fall bist Du drin...und es steht Dir gut......vielleicht könnte man.....na ja .....ich denke immer praktisch.....an den Seiten Bündchenstoff-Dehnungsstreifen einfügen.... durchschneiden und einen Zweiteiler draus machen.....Stulpen gibts auf jeden Fall.....Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lass es erstmal sacken und dann seh ich weiter. Danke für die Ideen!

      Löschen
  11. OH, wie ärgerlich!!! Aber zumindest weißt du jetzt, dass der Schnitt gut für dich ist!
    Herzliche Grüße, Elke
    PS schön, dass du wieder dabei bist!

    AntwortenLöschen
  12. Ach was für ein Mist. Aber das nutzt nix, wenn du sie kaum anziehen und dich nicht bewegen kannst. Ich würd es wohl auseinander nehmen und sehen, was sich verarbeiten lässt.
    An sich wäre der Schnitt passend für dich.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  13. Boah, nee, du Ärmste. So ein Riesenpech.
    Die gemeine Else. Das kann die doch mit dir nicht machen.
    Muß wohl nicht extra erwähnen, wie gut mir Schnitt und Farbe gefallen, oder?
    Die angesetzten Armstulpen sind megacool.
    Wenn ich mir so eine Else vielleicht aus schwarzem Nicki vorstelle, das wär der Hammer...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  14. OOOAAAAHHHHH.... Drück dich
    man ist das doof..... aber sieht total schön aus! Den Schnitt muss ich mir mal ansehen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  15. Och nee, das tut mir echt leid! So ein Mist! Auf den Fotos sieht Deine Else soooo super aus! Kopf hoch, die nächste wird bestimmt super!
    VG, SuSe

    AntwortenLöschen
  16. Ach Mensch... ist das doof. Sieht super aus - aber wenn es am Körper unbequem ist, nützen die schönsten Fotos auch nur wenig. Aber Kopf hoch... der Fehler passiert dir bestimmt nicht noch einmal. ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ach Mensch... das ist wirklich ärgerlich, aber mir mit Schwarz auch schon passiert. Hoffentlich hast Du den Mut nicht verloren und nähst Dir bald noch eine Else.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Also erstmal steht dir die Else gut. Nicht traurig sein, ist mir auch passiert, mit dunkelgrau. Ich ziehe mein Kleid zwar an, überlege aber alles aufzutrennen und neuen Stoff zu kaufen. LG Anja

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht absolut klasse aus, wie schade, dass es so unbequem ist. Du musst aber unbedingt noch weitere Elses nähen!

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen