Donnerstag, 6. November 2014

Lederarmband geflochten







Den Versuch vor längerer Zeit, ein Armband aus Leder zu flechten, 
hatte ich sicherlich nicht gepostet.
Hatte es nämlich nicht hingekriegt.
Selbstverständlich kann ich flechten,
aber das Besondere ist hier ja, dass man keine offenen Enden zum Flechten hat.

Mit diesem Video KLICK hat es erst gar nicht, und dann doch irgendwie geklappt.
Aber ich würde schon nicht mehr wissen, wie ich es gemacht hab.

Ich muss das nochmal üben,
hab da noch ein paar Lederreste liegen.
Hatte ich vor ewiger Zeit mal aus einem Container hinter einem Möbelhaus gezogen.




Ja, also so sieht´s aus:




Wie gesagt - kann man noch üben.




Und noch schmaler wär schön.
Ist aber schwierig ordentlich zu schneiden.


.......................


Übrigens bin ich im März wieder beim Nähcamp in Berlin dabei.
Ich freu mich schon so!



KLICK AUFS BILD



Und das wird ganz bestimmt nicht abgesagt, denn die Nachfrage war so groß,
dass schon zehn Plätze mehr vergeben wurden (ca. 40 Teilnehmer sind das dann).








Kommentare:

  1. Der Sternchen-Kam-Snap als Verschluss für das Armband ist ne coole Idee... passt perfekt zur Jahreszeit - obwohl Sterne gehen immer. Ich glaube, ein bisschen schmaler würde mir das Armband noch besser gefallen... ist aber bestimmt auch viel schwieriger mit dem schneiden und flechten. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das Sternchen finde ich ja echt super. Ich liebe Sterne.
    Das Armband ist schön geworden.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judy,

    das Armband ist superschön geworden, auch das Sternchen-KamSnap finde ich total cool dazu!!!

    Aber ich kann mir auch nur schwer (also gar nicht) vorstellen, wie man etwas flechtet, das an den Enden fest verbunden ist ... mit der räumlichen Vorstellung hab ich es irgendwie nicht so ... O_O

    Ich freu mich schon auf deine weiteren Exemplare - genug gerettetes Leder hast du ja ...

    GLG und einen wunderschönen Donnerstag!
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheint auch nicht mein allergrößtes Talent zu sein. Ich hoffe, ich raffe mich nochmal auf.

      Löschen
  4. Wie schön, so eins in cognac und schmaler und ich würde Dich sofort mit 100 Stück beauftragen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Also das Armband finde ich klasse, ich kann jetzt nix entdecken, was verbesserungswürdig wäre. Schön mit dem Nähcamp, das ist sicher klasse.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab so ein Stück Leder als Leine geflochten. Das ist wirklich fummelig und die Schnitte müssen schon akkurat und groß genug sein, aber nicht zu lang.
    Das hast du toll hinbekommen und es gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  7. Schön geworden, das Armband! Gefällt mir gut, so geflochten!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, das sieht klasse aus. Würd ich sofort nehmen. Aber vorstellen wie man so flechtet kann ich mir auch nicht. Ich schau mir das mal an. Gut und schmal kann man übrigens mit dem Rollenschneider und einem Lineal schneiden
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab´s mit Cutter und Metalllineal versucht, aber der Cutter kam schlecht durchs Leder. Vielleicht brauch ich auch mal einen besseren.

      Löschen
  9. Ich finde es klasse, das müssen wir erstmal so nachmachen, liebe Judy.

    Fröhliche Grüße

    anke

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde dein Armband klasse :0)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Es sieht klasse aus - aber ich hoffe schwer, dass Du nicht die Stoffschere verwendet hast.....:-) zum Schneiden....
    Toll Dein Fund - also lohnt es sich mal HINTER das Möbelhaus zu schauen..... Viel Spaß beim Rumtragen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Stoffschere?!
      Ja, hinter dem Möbelhaus sind die Kinder immer gern mit Roller und Fahrrad eine Rampe runtergefahren. Ja, soo lange ist das her :-)

      Löschen
    2. OOOOOOOhhhhhhh.......:-) Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag....

      Löschen
  12. Man kan die Armbänder "am Stück" flechten?
    Auf die Idee wäre ich im Leben nicht gekommen.
    Meinen Respekt für deine Vielseitigkeit!
    Vielleicht schaffe ich am Wochenende mal, das auch auszuprobieren?!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach mal. Könnte auch Geschenk für Jungs sein.

      Löschen
    2. ...genau daran hatte ich auch gedacht...

      Löschen
  13. Judy beim Containern - das war bestimmt ein Bild für die Götter! xD
    Ich finde die Idee des Lederarmbands gut und liegend schaut es auch recht hübsch aus, aber am Handgelenk gefällt es mir irgendwie nicht so wirklich. Ich glaube, dass das neben den offenen Seitenkanten tatsächlich auch an der Breite liegen könnte (eine schmalere Version wäre wahrscheinlich wirklich besser) :)

    AntwortenLöschen