Donnerstag, 26. Januar 2012

Die neue Lieblingstasche ist fertig

Jetzt hab ich mich auch noch beim Fotografieren dumm angestellt. Die Speicherkarte hat nicht richtig im Apparat gesteckt, so dass die vermeintlich gelöschten Fotos noch da, aber die von heute nicht da waren. Na, egal, die Innentasche zu dieser Außentasche hab ich so einfach zurechtgemacht, dass ich das schnell erklärt habe :-)

Erstmal das Endwerk:


(Nicht irritieren lassen, es ist nur ein Henkel dran, die Tasche hängt am Spiegel)

Zwei Druckknöpfchen hab ich mit der Kam Snap noch angebracht (ist ja fast ein Suchspiel):


Und so sieht die Tasche innen aus. Hab mich für einen kleinkarierten Stoff vom Stoffmarkt entschieden, den hatte ich noch gar nicht angerührt. Wie geplant 
 wird die Tasche einfach wie ein Turnbeutel mit einem Band zugezogen. Einen herzchenförmigen Kordelstopper hab ich leider nicht, musste erstmal nehmen, was sich im Nähschrank fand.

(Die Rückseite mit Reißverschluss sieht man übrigens zwei Posts früher)

Wie bin ich vorgegangen....
Hab die Innentasche nur aus EINEM Stück Stoff genäht. Dazu erst nochmal genau gemessen, wie groß die Außentasche geworden ist: Vorder- und Rückseite je 34 cm und die Seiten je 8 cm breit. Das ergibt einen Umfang von 84 cm. Das plus 2 cm, also 86 cm, sowie die Taschenhöhe von 38 cm plus 10 cm hab ich auf den karierten Stoff übertragen. Dieses Stück Stoff hab ich wie einen Beutel zusammen genäht, also eine Seite und die untere Kante. Die unteren Ecken hab ich abgenäht mit einer 8 cm-langen Quernaht über die Ecken, das entspricht der Tiefe der Außentasche. Dann hab ich oben einen Tunnel extra angenäht; einfach einen breiten Saum nähen hab ich mich nicht getraut, weil ich befürchtete, dass der Stoff oben zu knapp wird (also das nächste Mal die Innentasche noch 10 cm höher zurechtschneiden). Dann hab ich noch schnell die Druckknöpfe angebracht und die Träger angenäht (von innen an die Außentasche). Und dann die Innentasche in der Außentasche festgenäht, 3,5 cm von der oberen Kant entfernt. Das war´s auch schon. Kordel durchgezogen und fast die Nerven verloren beim Durchpfriemeln der Kordel durch den Kordelstopper :-)

Über die Idee mit diesem Taschenverschluss freu ich mich richtig :-)

Kommentare:

  1. Ooooooh, die Tasche ist absolut klasse geworden!!! :D
    Das mit der Innentasche zum Zuziehen ist eine tolle Idee und der karierte Stoff passt einfach super dazu :D

    Nur das Suchspiel konnte ich nicht lösen. Ich finde nur einen KamSnap ... :O

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da muss man gute Augen haben, der Knopf tarnt sich weiß auf weiß :-)

    AntwortenLöschen
  3. Très chic, Madame! :)
    Hand auf's Herz: Wie lange hast du alles in allem dran gesessen?

    AntwortenLöschen
  4. Ach danke, jetzt habe ich ihn an der unteren Tasche entdeckt ... :)

    AntwortenLöschen
  5. Da kommt wieder die Künstlerin in Dir zum Vorschein. Sie ist toll geworden. Dein räumliches Voraus-Nähsehen ist super. Ich bin gespannt auf weitere außergewöhnliche Werke :-).

    AntwortenLöschen
  6. Das Nähen frei Schnauze macht mir mehr Spaß. Anleitungen lesen und verstehen finde ich anstrengender.
    Su, ich habe ,so wie ich die Posts geschrieben habe, dreimal dran gearbeitet, wobei die gestrige Nähaktion (Innentasche) schnell ging.

    AntwortenLöschen
  7. Und ist sie nun zu groß für eine neue Lieblings(/Alltags-)tasche oder passt dir die Größe doch? :)

    AntwortenLöschen
  8. Eigentlich ist sie ein bisschen groß, aber ich hab sie heute schon in Benutzung genommen und hoffe, sie wird sich trotzdem bewähren.
    Aber der nächste Versuch folgt bestimmt :-)

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Tasche ist das!
    Ein wunderschönes WE und viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Eine richtig tolle Tasche, die hätte ich auch sooooo gern. :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Die Tasche sieht toll aus,

    AntwortenLöschen
  12. Schöne farbkombination, Sorry mein Handy spinnt, deshalb 2 posts. Das Muster bzw die Farben find ich toll und scheint auch recht groß zu sein. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, da passt eine Menge rein!

      Löschen