Mittwoch, 18. Januar 2012

Pläne

Ich hab da mal was vorbereitet :-)


Das geht schnell, entweder es wird was oder eben nicht :-)


Dann möchte ich dieses süße Kissen mal probieren, das timeless heute vorgestellt hat.

Und in Gedanken und gerade auf dem Papier entsteht eine neue Lieblingstasche :-)


Mit den Farben bin ich mir noch nicht so sicher....


Die Innentasche soll wie ein Turnbeutel mit einem Band zugezogen werden.

Das ist aber nicht für morgen geplant, man muss ja nicht übertreiben :-)

Kommentare:

  1. Oooooh, das sieht aber nach einem guten Plan aus! Hoffentlich ist dein Fotoapparat morgen fleißig und wir kriegen gute Fotos und eine schöne Anleitung. Ich bin gespannt.

    Deine Farbauswahl (schwarz, schwarz, schwarz-weiß, schwarz-weiß, schwarz-weiß und rot) hört sich schon richtig Judylike an. Ich bin gespannt! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Also die Tasche werde ich wohl eher am Sonntag angreifen. Geduld! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Na gut, ich bin eh noch mit den Weihnachtsnachtüdeleien beschäftigt ... ich hänge so unglaublich hinterher. Ich muss aber auch zugeben, dass das gerade nicht allerhöchste Priorität hat ... ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wie jetzt - Weihnachtstüdeleien - nähst Du schon mal Elche vor?
    :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, Piepmätze und Taschenpläne, ich warte gespannt auf die Ergebnisse ... :)
    Die Farben klingen gut, auch wenn ich sie von dir sooo nicht erwartet hätte ... :P

    Übrigens ist in 341 Tagen Heiligabend. Also nichts wie ran an die Weihnachtsgeschenk-Tüdeleien ... :)

    AntwortenLöschen
  6. Aber vorher noch ein bisschen Frühling. Deshalb die Piepmätze. Sind aus dem Cath Kidsten-Buch, aber Vögel wurden ja schon öfter genäht. Habe übrigens die Vogelkörper mit Vlieselinereste verstärkt und die Flügel mit Vliesofix "angeklebt", so hab ich das endlich auch mal ausprobiert (und vorbildlich einen Tag vorher!)

    AntwortenLöschen
  7. Kidston natürlich :-)

    AntwortenLöschen
  8. Bin schon sehr gespannt, du fleißige Tüdelqueen! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Große Ereignisse werfen ihre gebündelten Lichtstrahlen :-) voraus - viel Spaß.

    AntwortenLöschen
  10. Das mit dem einen-Tag-vorher-Vliesofix habe ich bei meiner London-Tasche auch gemacht. Die war aber so groß, dass ich sie auf den Fußboden legen musste. Und mit dem Laminat darunter fanden meine Jungs es besonders lustig, darauf Taschen-Rutschen zu spielen. Also mit Anlauf rauf und dann losrutschen. Tagsüber konnte ich sie ja immer noch gerade ziehen (also die Tasche, nicht die Jungs), aber nachts natürlich nicht. Was dann dazu führte, dass an den Stellen, wo sich die Tasche durch die Rutschattacken gewellt hatte, ich den ganzen Kram dann doch noch mal nachbügeln musste ... :O
    In dem Fall wäre weniger wahrscheinlich mehr gewesen ... :P

    AntwortenLöschen
  11. Ich tüdele nicht vor- sondern nach, Judy. ;)

    AntwortenLöschen
  12. Sind die Vögel da jetzt schon fertig, oder werden die noch "dick"? ;) Freu mich auf das Kissen, das bekommst du bestimmt toll hin!

    AntwortenLöschen
  13. Heute ist nicht mein Tag. Ober- und Unterfaden wollen irgendwie nicht zusammen :-/ Musste mich erstmal mit was anderem beschäftigen, sonst hätte ich die Nähma vom Tisch geschubst. Habe mehr recht als schlecht die Flügelchen mit einer Zickzacknaht fixiert und dann ging auch die normale Naht nicht mehr...
    Werde mal die Nadel austauschen, mit der Spannung hab ich schon zur Genüge rumgespielt.
    Ja, die Vögelchen wollte ich eigentlich zusammennähen und füllen.

    AntwortenLöschen
  14. Wieder die dicke Nadel reingetan (für die Vögelchen hatte ich nämlich eine dünne ausgesucht, um sie nicht so sehr zu quälen) - und schon ging es wieder wunderbar (für meine Verhältnisse). Nun sind die Vögelchen genäht. Das Füllen usw. werde ich heute abend auf der Couch erledigen. Die Kissenplatte ist auch genäht und die Rückseite zurechtgeschnitten. Hinter die Vorderseite hab ich noch Volumenfleece genäht. Es soll nämlich ein Sitzkissen werden und jetzt weiß ich noch nicht, ob ich mir lieber eine Schaumstoffplatte organisiere zum Füllen anstatt -flocken. Das Seitenteil wird bei mir dann natürlich schmaler.
    Nun hab ich leider keine Zeit mehr. Hatte gestern ganz vergessen, dass heute noch Kultur geplant ist...

    AntwortenLöschen
  15. Hört sich auf jeden Fall gut an :-)

    AntwortenLöschen
  16. Die Tasche wird bestimmt sehr schön werden! Machst Du Dir den Schnitt selber?

    Ein wunderschönes WE,
    und viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Ja, ich nähe immer einfach drauflos. Also von Schnitt kann eigentlich gar nicht die Rede sein... Hab gerade schon ein paar Teile zurecht geschnitten, vielleicht kann ich am Sonntag erste Ergebnisse vorweisen :-)

    AntwortenLöschen