Mittwoch, 7. März 2012

Ich weiß...

... die letzten Posts sind ziemlich blümchen- und häkellastig :-)
Ich will es Euch trotzdem nicht ersparen... Das geht ja auch wieder vorbei :-)

Krokusse, an verschiedenen Tagen geknipst:



Man sieht auch die Flohmarkt-Sauciere. Sie wirkt hier größer als sie ist, die Krokusknöllchen hätten nicht reingepasst, darum hab ich mir das Umpflanzen verkniffen.
Voriges Jahr hatte ich Muscari drin, aber die haben auch kleinere Knollen, denke ich.
Vielleicht pack ich einfach ein paar Ostereier rein - oder so.



Und hier noch ein weiteres Granny. Ich weiß, das Rot schmerzt etwas in den Augen :-)




Und nochmal Blümchenbilder. 
Nachgereichte von der Amaryllis vorige Woche. Da hat sie drei Blütentrichter und der vierte ist auch schon zu erkennen. Nun hängt nur noch ein leicht schlabbriges Glöckchen dran, aber ich muss sagen, ich hatte lange Freude dran. Nun sprießen Blätter.



Die definitiv letzten Amaryllis-Bilder in diesem Jahr :-)

Morgen ist Bergfest - freut Euch!



Kommentare:

  1. Lauter schöne weiße Blumen, die gefallen mir seeehr gut! :D

    Und auch dein neues Granny ist wieder schön. Okay, das Rot ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig ... :)

    PS: Ich halte Häkeln und Blümchen noch ein wenig durch :D

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh wie schön Judy - so wundervoll blumig kann ein Tag beginnen.
    Ich wünsche Dir und uns noch ganz viele schöne blumige Morgengrüße. Hab einen schönen Tag....

    AntwortenLöschen
  3. Von Blumen (egal in welcher Form) kann ich gar nicht genug kriegen! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Z.B. auf dem Bier :-)
    Da fällt mir ein: morgen feiern wir den Frauentag beim Griechen (nicht im Badekostüm)

    AntwortenLöschen
  5. Viel Spaß beim Frauentags-Abend wünsche ich dir/euch! Lasst euch schön von griechischen Halbgöttern in Menschengestalt verwöhnen .... :)

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß: ein Granny mit Röschen!
    Also wenn das keine gehobene Häkelkunst ist, weiß ich auch nicht weiter. Gibt es eigentlich Dinge, die du (noch) nicht häkeln kannst?

    AntwortenLöschen