Freitag, 2. März 2012

Häkeln, häkeln, häkeln,...

Nun hab ich ja gleich zwei Häkelprojekte gleichzeitig in Arbeit. Na gut, ich glaube, bei beiden kann ich mir Zeit lassen. Vorgestern hab ich mal mein Knit-Along-Frühlingsjäckchen ruhen lassen und Granny-Häkeln geübt. Ich hab ja schon unzählige Granny Squares gehäkelt, schon als Kind, als ich noch Hausschuhe daraus gemacht habe,  aber immer nur das einfache klassische Muster. Also hab ich nach YouTube-Anleitung ein anderes Muster gehäkelt. Ich glaube, nach einer ausgedruckten Anleitung ist die Häkelei entspannter.
Außerdem wäre dieses Probegranny vielleicht farblich zu dezent für die "Wollreste-Gruppe" bei den Großmütterchen, für die ich mich gemeldet habe (?).
Und ich habe festgestellt, die vorgegebene Größe von 15 x 15 cm ist ja riiiesig!



Termine sind bei den Großmütterchen noch nicht festgelegt, also kümmere ich mich jetzt erstmal weiter um das Jäckchen, die Vorderteile sind auch schon fast fertig :-)



Damit dieser derzeitige Hauch von Frühling nicht von welkenden Tulpen und Hyazinthen weggeweht wird, habe ich "nachgelegt" :-)


Und jetzt guckt mal ganz genau hin:




Im März darf man schon, oder ?

Mein Töchterlein fragte,ob ich denn jetzt schon ihre Geschenke verstecke :-)

Kommentare:

  1. Dein Granny ist wirklich schön geworden mit dem weißen Muster in der Mitte. Und bei mir haben sich auch schon zwei weiße Hasen in die Wohnung gewagt und ans Küchenfenster sowieso... Ich mag Ranunkeln.... Viel Spaß beim Häkeln - aber morgen werde ich auch wieder etwas fleißiger.... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, was für ein süßer, versteckter Hase!!! :))
    War da nicht eigentlich was anders? Hasen verstecken die Geschenke? Nichts ist mehr wie früher ... :O

    Ranunkeln sind übrigens meine absoluten Lieblingsblumen, aber im Topf hatte ich noch nie eine.

    Dein Granny finde ich auch schon sehr schön! Muss das bei Stoffresten nachher ganz bunt sein???

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Ihr zwei!
    Ob die WOLLreste-Grannys gaaanz bunt sein sollten, weiß ich auch nicht so recht, vielleicht tausche ich mich da mal mit den anderen "Großmütterchen" aus...
    Die Hasen verstecken die Geschenke? Na gut, ich lass mich überraschen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hasen verstecken Geschenke nur, wenn man die Hasen nicht vorher versteckt ... :P

    Wer soll das denn sonst tun? Oder sind noch Weihnachtsmänner übrig?

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin wohl nicht ganz fit im Kopf: habe mich gerade gefragt, warum Du WOLL groß geschrieben hast ... :O Oh je, ich STOFFel, ich ... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Uuuuhhhhuuu, das hast du aber fein gehäkelt. Siehst du, dass kann ich noch nicht. Da stelle ich mich noch zu doof an *gg*. Vielleicht sollte ich es auch mal auf YouTube versuchen?
    ....und mit den ganzen Dekosachen, ist man als Blogger wohl immer etwas früher dran, als der "normale" Mensch *gg*. Wenn dann Ostern ist, ist der Blogger bereits bei der Sommerdeko *lach*.
    Wünsch dir einen tollen Abend!
    LG von der Nicole
    P.S. Dein geschnipseltes Bild ist herrlich. Gefällt mir gut ;)

    AntwortenLöschen
  7. Danke, Nicole! Eine YouTube-Anleitung kann ich nicht empfehlen, ist zu stressig. Vielleicht mal zum Angucken und dann lieber mit einer schriftlichen Anleitung! Das kriegst Du aber auch hin, bist doch schon in Übung!
    Arcto, kann ja mal passieren, Hauptsache, es hat was mit kreativem Getüdel zu tun :-)
    Da liegen noch Hasen auf dem Dachboden rum, ob die schon nervös an den Kartons klopfen...

    AntwortenLöschen
  8. (Weiße) Ranunkeln ... die sind so herrlich. Davon konnte ich in den letzten Tagen auch zwei Personen überzeugen ... ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich geh mal das Häschen fragen, ob es nicht doch schon anfangen möchte! :)

    AntwortenLöschen
  10. Es hat NEIN gesagt :-)

    AntwortenLöschen
  11. Mony, wieder im Lande! War´s schön?

    AntwortenLöschen