Sonntag, 25. März 2012

Mein Wochenende


Ich hab es immer noch nicht geschafft, ein paar hübsche Osterzweige zu organisieren. 
Aber zwei Wochen vor Ostern muss ein kleines bisschen Deko her...
Also rauf auf den Dachboden. 
Da hab ich eine Menge ganz schnell wieder in der Kiste verschwinden lassen 
und auch einiges in der Tonne :-)

Ein paar selbstbemalte Ostereier schmücken nun den Kerzenteller:


Und zwei süße Häschen durften noch mit runter.




Und diese Möhrchen, die ich vor vielen Jahren aus Krepppapier gebastelt hatte, 
kamen - ebenfalls nach vielen Jahren - ins Wohnzimmer:




Was sonst noch geschah:





Und mit dieser Tasche hab ich mich auch noch beschäftigt. 
So 15 bis 20 Mal gewendet, um diverse Öffnungen ordentlich zu schließen.

Jetzt kümmer ich mich ums Abendbrot...

Kommentare:

  1. Das war ein durchaus leckeres verhäkeltes Ostervorbereitungs- und Taschenverschließwochenende :-)... Die Karotten sehen richtig frisch aus - ich bekomme jetzt gerade Lust auf Karottensalat.... Liebe Grüße und morgen einen nicht zu stressigen Wochenanfang...

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja witzig ... die beiden Osterhasen stehen bei mir auch auf dem Regal.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hatte ich geschenkt bekommen, die zwei Häschen, jeweils eins in den letzten zwei Jahren.

    Timeless, morgen hab ich auf jeden Fall einen blöden, langen Tag. Der fängt dafür später an, aber wie es aussieht, muss ich früh gleich noch zu meinem Freund, dem Zahnarzt - vorhin ist mir die provisorische Krone vom Donnerstag kaputt gebrochen. Oh, das zieht! Bitte eine Tüte Mitleid :-/

    AntwortenLöschen
  4. Hier:: Eine ganz große Tüte Mitleid! Aber nur für den anstehenden Zahnarztbesuch. Deine Osterdeko braucht die auf keinen Fall! ;) Seiht super aus - und iss noch ein Stück Kuchen - morgen wird das wohl eher nix.

    AntwortenLöschen
  5. Für den Zahn bekommst du auch von mir eine Tüte Mitleid :O

    Deine Osterdeko finde ich sehr gelungen. Die schwarz-weißen Eier sind total schön und die Hasen voll niedlich! Hast du die Karotten sooo weit oben angebracht, damit die Hasen nicht drankommen? :)

    Wann müssen deine Grannys denn auf die Reise gehen?

    AntwortenLöschen
  6. Bis 3.4. müssen die Grannys bei Andrella sein. Ich glaub, nun häkel ich doch erstmal keine mehr, bin ja mit meinem zweiten Frühlingsjäckchen beschäftigt - da müsste ich mal schnell noch einen Post vorbereiten, wie mir gerade einfällt...

    Selbst bemalte Ostereier hab ich noch eine Menge auf dem Dachboden; bunte und rot-weiße und beklebte und und und...

    AntwortenLöschen
  7. Mit was bemalst du die Eier denn? Ist das normale Acrylfarbe? Oder irgendwas Spezielles?

    AntwortenLöschen
  8. Da ich Ostereier aus "allen Zeiten" hab, werden alle möglichen Farben dabei sein, auch Tuschkasten. Wichtig ist, dass sich die Farbe mit dem Lack verträgt, den man hinterher auftragen will

    AntwortenLöschen
  9. Eierbemalung steht bei mir auch noch ganz oben auf der To-Do-Liste. Soviel Zeit bleibt ja dann nicht mehr bis Ostern ;)
    Deine schwarz-weißen sehen klasse aus! Ist farblich auch mal was anderes.

    AntwortenLöschen