Dienstag, 29. Januar 2013

Das wird mein erster Rock




Was noch wichtiger ist:

Juchhuuuhh!
Guckt mal, was im Briefkasten war,
nun ist es nicht mehr weit  :-)







Da ich bei But*nette kein Samtband für meinen Mantel - 
Spitze kaputt  :-(  -
gefunden hab, musste ich nun welches im Kaufhaus kaufen:




Mal sehen, wann ich Lust habe, die Spitze abzupopeln - heul!
Und sicherheitshalber werde ich das Samtband mal vorher in die Waschmaschine schmeißen,
oder was meint Ihr?

Bei But*nette konnte ich auch die Wolle für den Rüschenschal nicht nachbestellen.
War nämlich inzwischen im Angebot und nun ausverkauft.
Ich hatte zwei 100g-Knäule und hab leider vor der Hälfte schon das zweite Knäuel angefangen.
(wird ein großer dicker Rüschenschal)




Auch gab es verschiedene Stoffe, die im letzten But*nette-Angebotsheftchen waren, nicht mehr.
Ich habe das Heft aber auch gerade erst bekommen,
ich glaube, Silke hatte es schon seit einer ganzen Weile.
(Hat sie etwa alles weggekauft, hi hi?)

Na ja, hab meinen Ärger geschluckt und trotzdem ein bisschen was bestellt  :-)

Und jetzt verarbeite ich noch Cordstoff vom zweiten Mantel.
Für meinen ersten Rock.
Ob ich den wohl anziehen werde...
Weiß gar nicht, wieviele Jahrzehnte es her ist, dass ich einen Rock getragen habe.
Aber im baldigen Urlaub vielleicht  :-)

Ich hatte zwei Coupons vom Stoffmarkt und einer hatte fast für den Mantel gereicht.
So konnte ich heute großzügig mit dem Material umgehen und erstmal falsch zuschneiden  :-(




Darum sind da sechs Teile für einen Rock.
Ich brauch natürlich nur vier.
Ich habe den Stoff im schrägen Fadenverlauf zugeschnitten 
und da muss man schon sein Hirn mal ein bisschen anstrengen,
wenn die Cordstreifen vorn und hinten jeweils symmetrisch zusammenlaufen sollen.

Für den schrägen Verlauf habe ich mich entschieden,
weil doch der Cord längselastisch ist - Ihr erinnert Euch!

Ich werde berichten....



Kommentare:

  1. Vermute ich richtig und es handelt sich beim Plan um die Stoffmarkttermine? Könnte ich mir jedenfalls vorstellen, liebe Judy. Bei einer Nählust brauchst du sicher dringend Nachschub.

    Das mit der Wolle für deinen Rüschenschal ist ärgerlich, wie machst du denn jetzt weiter?

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, die Stoffmarkttermine, hätte ich mal erwähnen können...
      Ich habe jetzt statt grauer Wolle dunkelgraue bestellt und überlege, ob der Schal in der Mitte eine Farbteilung bekommt... Habe aber eine Anfrage dazugeschrieben, ob nicht doch noch Grau da ist.

      Löschen
  2. OHHHH wie cool! muss mir gleich mal den 9.3. merken.
    mal sehen, ob es diesmal klappt.

    auf deinen rock bin ich schon gespannt.
    lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Oh super, vielen Dank für die Stoffmarkt-Termine. Ich hab schon sehnsüchtig gewartet.
    Cordrock klingt doch schonmal gut, bin gespannt.

    LG
    Zelda

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja ereignisreiche Stunden Judy..... Der Rock sieht schonmal gut aus, ich meine die beiden Röcke, wie es ausschaut brauchst Du nur noch zwei Teile.... kann ja ruhig ein anderer Stoff sein.... Ich drücke Dir mal die Daumen, dass Du noch eine andere Möglichkeit hast, die fehlende Wolle zu bestellen..... und wünsche Dir noch viel Freude und Erfolg beim Werkeln....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Tja, ich weiß nicht, ob ich dann nochmal so einen Rock haben will. Aber Du hast Recht, vielleicht in einer wilden Kombination mit was Gemustertem oder so...

      Löschen
  5. Ne ne ich habe aus dem letzten Angebotsheft auch keinen Stoff mehr mitbekommen. Alles weg :-( DU meinst bestimmt den Jersey, oder? Den habe ich vom Flyer davor. Genau das was Dir passiert ist mit dem zuschneiden des Rockes ist mir auch passiert. Tja wie war das mit dem lesen....?
    Ich bin heute angefangen den Schnitt für das Jerseykleid zu kopieren. Oh man ... da muß man ja höllisch aufpassen das man die richige Linie erwischt.... Ich werde es aber erst einmal mit einem billigen Stöffchen testen bevor ich mich an den guten wage....
    Ich habe noch graue Wolle von der Jacke übrig. Ob die wohl zu Deinem Schal passt? Auf dem Bild sieht es so aus....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Rockschnitt war viiiel zu groß! Ich hab überall ganz viiel weggeschnitten. Pass da auch bei dem Jerseykleid auf, da hab ich ja auch ewig dranrumgeschnippelt. Und abgesehen von der Unübersichtlichkeit sind auch Teile falsch beschriftet! (Kann bei dem Rockschnitt zum Glück nicht passieren :-) )Bin gespannt, ob es bei Dir an der Brust sitzt!
      Die Wolle war ganz billige, Silvia in Grau, es gibt aber nur noch Dunkelgrau. Bei Wolle nehme ich gern das Polyzeug, da will ich nicht Mohair und sowas, wo man dann die Fussel überall hat. Bei Stoffen bin ich da empfindlicher, da will ich nur BW, natürlich gern mit Elastan.

      Hattest Du denn einen Rock fertig gekriegt, wie sah es denn da mit der Größe aus?

      Löschen
    2. Tja diese dumme Größe....da steh ich auch immer mit auf Kriegsfuß. Ich trage immer so zwischen 36 und 38. Ich schneide aber immer die kleinere Größe zu. Meistens klappt´s. Nur bei den Ärmeln muß ich immer aufpassen.
      Der Rock ist bei mir völlig schief gegangen....und ist dann auch sofort in der Tonne gelandet. Aber ich glaube mit der Größe ging es. Genau kann ich es aber nicht sagen. Ich werde es aber noch mal probieren.
      Und wie gesagt...ich werde es erst einmal mit ´nem Stoff für 4 Euro testen mit dem Kleid. Was hast Du denn für eine Nahtzugabe gehabt bei dem Kleid?

      Löschen
    3. Ach, ich nehm das nicht so genau :-)
      Schneide meist ca. 1 cm zu, nutze die aber gar nicht, weil ich ganz am Rand mit einem Overlockstich zusammennähe. Also schon mal kein Wunder, wenn so manches zu groß wird. Aber bei diesen "Weihnachtskleidern" hat ja in erster Linie die Form nicht gepasst. Vielleicht liegts ja an meinem Körperbau :-) Bei dem dünnen Jersey (Probekleid) fiel das aber gar nicht auf. Aber zu groß wars auch.

      Löschen
    4. Oh dann können wir uns ja die Hand reichen. Genau so mach ich das auch. Ich habe mir jetzt aber schon angewöhnt nur ca. 0,5 cm zu nehmen. Bei dünnem Stoff wird das dann aber manchmal zu kanpp. Da nähe ich lieber etwas weiter vom Rand. Dünn ist mein Probestoff auch. Aber ganz ehrlich .... mein Lieblingsbuch wir das nicht... Da sind ja die BURDA Bögen manchmal übersichtlicher...

      Löschen
    5. Stimmt, ich habe auch jedes Mal die Ausschnitte improvisiert, da hab ich wohl nie die richtigen Linien erwischt :-)
      Der Eindruck, den das Buch erstmal vermittelt: Anfängerfreundlich - trügt auf jeden Fall.
      Mit dem Rock ist es da schon leichter, aber ich glaube, das hätte ich auch ohne Buch hingekriegt.

      Löschen
    6. Wenn Du Dir irgendwelche Linien auf dem Bogen nachzeichnen willst, um den Überblick zu behalten - stört mich nicht!

      Löschen
  6. Ein Rock? Jetzt sind meine Sinne aber ultrageschärft, denn das soll nämlich mein übernächstes Nähprojekt werden ;)
    Was den Stoffmarkt angeht: werde mir mal den 09.03. vormerken - hoffentlich vergesse ich den Termin dann nicht doch noch (ist schließlich noch eine Weile hin) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht schaffe ich es, Dich zu erinnern :-)

      Löschen
    2. Was für ein Service! :*

      Löschen
  7. Cool, ein erster Rock, ich bin seeeehr gespannt!!! :O

    Super mit dem Nachschub (Stoffmarkt) und blöd mit dem Nachschub (Wolle). Leider kann ich dir da nicht weiterhelfen. Ich habe zwar auch hellgraue Wolle, aber meine ist BW.

    Schade um die schöne Spitze ... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt kann ich was retten...

      Löschen
  8. War das Buttinette-Wolle oder von ner anderen Firma? Die verkaufen ja auch von OnLine Wolle, die bekommt man ja auch bei Einzelhändlern... . Falls das nicht direkt von Buttinette war, mach doch mal ein Foto von dem Etikett. Vielleicht können wir dir dann eher helfen. Und der Rock wird rocken, da bin ich mir sicher...! ;)
    Die Stoffmarkttermine sind jetzt vollständig. Aber irgendwie ist da echt der Wurm drinnen dieses Jahr... . ;(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch, aus dem der Schnitt ist, heißt ja auch: "Das rockt" :-)
      Aber ich werde ihn ganz schlicht halten, nur so als Unterzieher. Die einzige Überlegung ist, ob ich unten einfach säume oder graues oder schwarzen Schrägband annähe. Schwarz wäre vllt. gut, weil ich bestimmt oben was Schwarzes dazu anziehen werde.
      Bist Du immer verhindert zu den Stoffmarktterminen?
      Wegen der Wolle guck ich mal...

      Löschen
    2. Ach so, ja, die Wolle ist direkt ein Butinette-Produkt.

      Löschen