Dienstag, 15. Januar 2013

Stempel, Eisblume und Brille



Da ich erst Wolle nachkaufen muss für angefangene Stricksocken, 
hab ich doch am Sonntagabend mal gestempelt.
Schade, dass ich das nicht vor dem Weihnachtsfest probiert habe, 
das hätte schöne Geschenkanhänger gegeben.
Nun weiß ich eigentlich gar nicht, mit welchem Motiv und zu welchen Zweck 
ich Stempel herstellen könnte.
Da Valentinstag vor der Tür steht (den wir eigentlich beharrlich ignorieren),
hab ich mal ein Herzchen probiert,
ist ja auch schön einfach:




Der Stempel ist aus einem Radiergummi geschnitten.
Von beiden Seiten, darum sind da zwei verschiedene Herzen zu sehen.
Sandra, die supertolle Stempel herstellt,
hat mir mal einen Tipp gegeben, wo man geeignete findet.
Gestempelt habe ich erstmal nur mit normalem Stempelkasten.
Ich hätte aber Stoffmalfarbe im Sinn.
Mein Werkzeug war eine Linolschnittgarnitur, die ich erstmal auf dem Dachboden suchen musste. 
Darum hat der Ratzefummel schon eine ganze Weile hier rumgelegen - im Kaufen war ich schneller  :-) 


.........................


Und hier mein nicht so toll gelungenes Experiment mit "Eisblumen".
Habe drei Blüten in eine Wasserschale gelegt und ins Kalte gebracht.

Aber mit mehreren Versuchen und Wasser nachgießen, und dann hat´s auch noch draufgeschneit ...
jedenfalls ist das Eis nicht besonders klar. Ich glaube, man soll wohl auch abgekochtes Wasser nehmen.




Egal, war nur mal ein Versuch, Blumenrecycling, 
halte mich eh nicht im Garten auf bei der Kälte  :-)

....................................


Und weil Su danach gefragt hat, hier meine Brille.
Oben die aktuelle und darunter ein vorletztes Modell,
 das ich jetzt immer in der Handtasche rumtrage, 
für den Fall, die Brille auf der Nase geht kaputt.
Das mache ich wieder vorbildlich, 
seit ich im Herbst im Trainingslager meine Brille  mit Klebeband reparieren musste.
Der gute Vorsatz wird genau bis kurz vor dem nächsten Missgeschick anhalten  :-)





Die waren beide aus der Reihe der günstigsten Modelle von der günstigen Optikerkette  :-)
Ich wollte da eigentlich nicht sparen, aber die haben mir jeweils am besten gefallen.
was soll man machen  :-)
Die Gläser kosten natürlich auch so genug,
zumal die aktuelle Brille Gleitsichtgläser hat.
Nu weisste Bescheid, Su  :-)


Und jetzt fahre ich Wolle und Radiergummis kaufen!





Kommentare:

  1. Schlichte, aber schicke Stempeleien, liebe Judy. Die gefallen mir. An Linolschnitte erinnere ich mich gut, weil wir in der Schule einige angefertigt haben.

    Steht auch noch auf meiner "Mach-ich-mal-wieder-Liste".

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Stempel aus Radiergummi sind ja witzig, auch die Idee mit den Eisblumen. Schade, dass man die nicht mit reinnehmen kann .. :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, dann würde ich mir auch mehr Mühe geben :-)

      Löschen
  3. Wow - die pinke Gerbera(?)-Blüte ist als Eisprinzessin echt hübsch! Den Rest erkennt man irgendwie nicht so recht durch das trübe Eis :)

    Mir fällt gerade auf, dass deine aktuelle Brille meiner echt sehr stark ähnelt - nur die Farbe weicht ab. Steht dir aber sehr gut (habe ich nämlich schon auf anderen Blogbildern gesehen) und durch die braune Farbe wirkt sie auch nicht ganz so hart wie meine in schwarz. Soviel zu meiner Einschätzung ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, hab auch nach einer bräunlichen gesucht. Die ich vorher getragen habe, war sogar rötlich (die schwarze war da auch eher Ersatz).

      Löschen
  4. Liebe Judy,

    Du auch ein Steinbock??? Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Ehrentag! Deine Eisblumen gefallen mir Super. Mit deziiliertem Wasser wird es übrigens klar. aber so sieht's ja auch sehr schön aus.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Steinböcke sind die besten :-)

      Löschen
    2. Ha, erwischt! Jetzt weiß ich zwar immer noch nicht, wann du Geburtstag hast, aber ich gratuliere ganz viel nachträglich und wünsche dir ganz viele tolle Dinge! Steinböcke sind prima, da stimme ich zu.

      Ich finde es toll, dass du so viele Dinge einfach mal ausprobierst - wann nimmst du dir die Zeit dafür? Mach weiter - ich komme immer gern zum Staunen. :)

      Liebe Grüße
      daisy

      Löschen
    3. Dankeschön!
      Der Stempel schneidet sich so schnell, da muss ich mich mal an was Komplizierterem versuchen, z. B. Schrift. Keine Angst, kein Roman :-)

      Löschen
    4. Ooooh, Asche auf mein Haupt! :O Ich weiß zwar, wann du Geburtstag hast (hattest), habe es aber total verpennt ... :O
      Jetzt dafür umso herzlicher meine allerbesten nachträglichen Wünsche für das fleißige Steinböckchen!!! :D

      Löschen
    5. Da geht´s den Menschen wie den Leuten :-)
      Danke!!

      Löschen
  5. Schöne Stempel. Hab neulich gelesen, dass das Eis trüb wird, wennn viel Sauerstoff beim Gefrierenvorgang da ist. Aber frag mich bitte nicht weiter... Ich musste damal Bio mit verdammt wenig Punkten ins Abi einbringen, weil Chemie und Physik noch schlechter waren. Sieht jedenfalls auch milchig sehr hübsch aus.
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, ich frage nicht :-) Ich fand damals Chemie am schlimmsten, wenn ich mich recht erinnere.

      Löschen
  6. Deine aktuelle Brille gleicht meiner ganz schön... Farbe und Form sind nahezu identisch. Mal schauen, ob ich sie fotografiere! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir gründen einen Brillenclub :-)
      Ja, zeig Deine auch mal!

      Löschen
  7. Schöne Sachen hast Du gemacht Judy..... letztens las ich, man kann auch Moosgummi mit Korken verbinden zum Stempeln... aber die werden dann nur klein... und einen tollen Durchblick hast Du auch....

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee mit den Stempeln hatte ich auch schon mal. Die Umsetzung hat aber Mangels großer Radiergummis nicht geklappt. Eisblumen habe ich auch schon mal probiert. Die sahen bei mir genauso aus wie bei Dir. Aber als Eisblumenwindlicht sieht es toll aus wenn´s nicht ganz so klar ist (meine Meinung) Und mit Deinen Brillen hast Du mich nun wieder an meine eigene erinnert. Ich muß unbedingt mal zu meinem Optiker. Aber das wird wieder sooooo teuer. Es wird meine 2. Gleitsichtbrille :-( Und m eine Augen sind schlechter geworden. Das merke ich immer beim Lesen.....oh oh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß zwar, was der "günstige" Herr F. empfiehlt, aber ich empfehle für Brillen "eyes and more": http://www.eyesandmore.com/
      Allerdings gibt es den Laden nicht in allen Städten. Aber eine Gleitsichtbrille für 195 Euro Festpreis und eine Einstärkenbrille für 95 Euro Fetspreis finde ich unschlagbar. Ich habe von da bereits zwei Einstärkenbrillen, beide mit Titangestell und eine davon als Sonnenbrille (die beiden benutze ich fast nur auf der Straße und zum Autofahren) und für "drinnen" eine Gleitsichtbrille für Computerentfernung und Lesen mit Kunststoffgestell ("normale" Metallgestelle vertrage ich nicht wegen meiner Nickelallergie). Und wenn man gleich mehrere kauft oder kurz hintereinander, bekommt man die weiteren noch billiger ... :D

      Löschen
    2. Silke, ich merk´s vor allem beim Nähen :-/, also vor allem, wenn man mal was mit der Hand nähen muss.
      Die Radiergummis sind vom N*nu Nana, da ist auf einer Seite ein Geldschein aufgedruckt (aber so groß wie Geldscheine sind sie nicht).

      Arcto, Du bist ja gut ausgestattet, und dann auch noch günstig. Den Laden gibt es hier nicht. Und online würde ich eine Brille nicht bestellen. Mein Mann hat das schon gemacht, war aber nicht so glücklich damit. Eine Brille muss man eben auch mal in der Hand und im Gesicht haben, bevor man zuschlägt.

      Löschen
    3. Ne, online bestellen würde ich auch nicht. Der Brillengläserschliff wird ja auch genau entsprechend der Augenstellung in Höhe und Breite angepasst. Das würde online wohl schwierig werden ... :O

      Löschen
    4. Es muss aber Leute geben, die das machen, gibt ja auch genug Onlineanbieter. Da muss man wohl an der alten Brille messen. Ist natürlich Mist.

      Löschen
    5. Wenn man dann mit der Brille nicht gut sieht, weiß man wenigstens, woran es liegt .... und wenn man mit der Brille nicht gut AUSsieht, hat man immer ne Ausrede parat ... ;o)

      Löschen