Sonntag, 10. November 2013

Krönchen...




.... für die große Prinzessin  :-)
Die ist nämlich schon wieder ein Jahr älter und ganz schön dolle "groß".
Endlich hab ich dieses Ausstechförmchen eingeweiht:





Geschmeckt haben sie auch.
Habe ein einfaches Weihnachtsplätzchen-Rezept genommen, nur Zimt durch Vanille ersetzt.






Geburtstagsblümchen mussten auch aufs Bild.
Und die Karte, die ich vorher geschickt hatte:




Da gab es einige Fehlversuche.
Zum Glück sieht man die Rückseite nicht.

Heute hatte ich weder Lust aufs Mantelnähen noch auf Quiltübungen.
Habe lieber mal wieder ein bisschen gepuzzelt.
Da Weihnachten vor der Tür steht,
zeig ich mal lieber nix Komplettes.




Aber auch hier nichts ohne Zwischenfälle.
Seit einiger Zeit macht die Singer nämlich immer sowas -
das ist der Oberfaden, der sich immer da unten rumschlängelt:





Irgendwas ist immer....


Einen schönen Abend und einen guten Wochenstart!



Kommentare:

  1. Ist die Singer eine Spinner?
    Mit diesen querliegenden Spulen kenne ich mich nicht aus...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie spinnt die öfter mal :-/

      Löschen
  2. Fleißig wahnsinn!
    Das Nähmaschinenproblem hatte ich auch mal, da half nur der Nähmaschinenexperte zum neuen einstellen.
    Frohes schaffen!

    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Oh Judy, du hast Ausstechplätzchen gebacken. ;o)
    Und so hübsch verziert, deine Krönchen.

    Ganz Herzliche Glückwünsche der Frau Königin, zum Prinzessinnengeburtstag.
    Claudiagrüße am Sonntag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zu dem Anlass hab ich mal alle Kraft zusammengerafft :-)

      Löschen
  4. Es ist sowas von ätzend, wenn mann icht einfach munter drauflos nähen kann....
    Gratuliere nachträglich dem Fräulein Prinzessin zum Geburtstag!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Du hast deiner Tochter aber viele Krönchen verliehen/gebacken! Find ich super. Und erklärt auch, wieso ihr scheinbar nicht in Potsdam gewesen seid... da hätte es ja heute Stoff gegeben... . Aber die haben da ja auch ohne euch und Kronen genug Glanz & Gloria. Und an Stoff kann man ja auch anders kommen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Sonntag war sie gar nicht mehr hier. Seit sie in Hamburg arbeitet, sind ihre Wochenenden ziemlich kurz. Nun zieht sie auch komplett dorthin, dann sehen wir uns bestimmt noch weniger :-/
      Aber mir war nicht nach Stoffmarkt, leider keine Lust gehabt.

      Löschen
  6. Liebe Grüße an das Geburtstagskind und futter mal ein Krönchen für mich..... ich habe gerade gelesen, wenn sich der Faden um die Spule schlingt, könnte das mit dem Greifer zu tun haben, der sei dann nicht mehr richtig eingetellt - und da bräuchte man den Näma-Doc..... Hattest Du die Spulenkapsel mal rausgenommen und vielleicht falsch eingesetzt - vielleicht hat sich da was verbogen.....also ich lasse da die Finger davon, lasse die Spulenkapsel immer drin und reinige nur noch mit einem Pinselchen - meine Näma-Verkäuferin meinte, sie nehme die Kapsel nie raus - da die Gefahr, dass man sie falsch einsetzt ziemlich hoch sei....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich befürchte, dass ich das vielleicht selbst verursacht hab. Nehme die Kapsel regelmäßig raus, da drunter sind nämlich die einzigen zwei Stellen, die man laut Anweisung ölen soll. Und ich krieg die Kapsel immer ziemlich schlecht wieder rein. Da hab ich vielleicht diese kleine Feder verwürgt.

      Löschen
    2. Seid ich meine Näma einmal deswegen in Garantiereparatur hatte, nehm ich die Kapsel nicht mehr raus...und Öl braucht Elna ja nicht...und so oft würde ich die Singer auch nicht ölen...und Flusen kann man so mit einem Pinsel entfernen....Ich denke mal das ist der Fehler....

      Löschen
  7. Auch von mir (nachträgliche) Glückwünsche an die große Prinzessin!!! Und die kleine Prinzessin schließt sich an, so von Hoheit zu Hoheit ... :o)))

    Die Krönchen sehen süß und sehr lecker aus .... :D

    AntwortenLöschen
  8. Leckeres Backwerk und spannende Einblicke.
    Stimmt: irgendwas ist immer.
    Solche Zwischenfälle hab' ich auch manchmal, mache dann die Maschine an/aus und richte Ober- und Unterfaden neu.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Danke für Eure lieben Wünsche!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Judy,

    das nenne ich eine würdige Keksparade für eine Prinzessin. Auch von mir alles Gute und Schöne für sie!

    Herzlichst

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Judy die Puzzlequeen :)
    Wie ich sehe, hast du direkt mal die Bommelborte vom Kaffeeröster eingeweiht. Gefällt mir!
    Bei mir macht im Gegensatz zu dir häufiger der Unterfaden Ärger. Der war bisweilen ganz schön rebellisch, aber seit dem Spulenkapselaustausch ist nichts mehr vorgefallen. Hoffentlich bleibt das auch so ;)

    Bitte gratuliere Caro (nachträglich) noch ganz lieb von mir!

    AntwortenLöschen