Mittwoch, 11. Dezember 2013

MMM



Ich habe wahrscheinlich schon öfter geschrieben,
dass ich Sommerteilchen im Winter keinesfalls wegsortiere,
sondern unter Jäckchen oder anderweitig - für den Zwiebellook halt - trage.
 Meistens zieht man sie unter, manchmal aber auch drüber:




Bestimmt erinnert Ihr Euch an das Ottobre-Top.
Das Schnittmuster zuzuschneiden, erforderte etwas Denkarbeit,
dafür war das Nähen schnell gemacht.




Das kann ich super über einem Rolli oder unter einem Bolerojäckchen tragen  :-)
Der Stoff leidet schon etwas, war auch ganz billiger Jersey vom Stoffmarkt 
(ich glaube, von dem einen Maybachufer-Markt-Besuch im Frühling)

Inzwischen habe ich auch die weiteren Stoffe für das Weihnachtskleid Sew-Along.
Den Rippenstrick für das Ottobre Jäckchen "Warmly Wrapped"
hab ich mir ja wesentlich weicher und dehnbarer vorgestellt.
Beides ist er gaar nicht - ob das was wird...
Aber schön aussehen tut er:



Der Cord, aus dem ich evtl. das "Stitch Details" nochmal nähen wollte, 
hat eine sehr schöne kaffeebraune Farbe (sieht man auf Fotos sowieso nicht),
ist aber ziemlich dünn und gar nicht winterlich.
Na ja, die Zeit wird eh knapp.... 







Kommentare:

  1. Ja, das Shirt sieht hübsch aus, auch im Winter. Ich liebe ja sowieso Gestreiftes, und schwarz/weiß steht dir immer sehr gut, finde ich. Eine schöne Vorweihnachtszeit und liebe Grüße von
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich bin gespannt, ob du es zu deiner Zufriedenheit nähen wirst?! Die Stoffe sind toll,und bedenke, dass es doch immer recht warm zum Fest unterm Baum wird ;-) ... Hm, ich sollte meine Walkstoff-Svea nochmal über denken.
    Lg Suse

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Sommersachen im Winter! Toll kombiniert!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  4. Na, ob das Wickelteil aus nicht so dehnbarem Stoff geht? Ich drücke dir die Daumen. Das Streifendings gefällt mir auch Winter.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  5. Sieht schön aus mit den schrägen Streifen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Dein Sommershirt macht auch im Winter was her (und der Streifenstoff flirrt beim Blättern auch genauso wie im Winter :O )

    Der Jäckchenstoff sieht wirklich superschön aus und passt bestimmt perfekt zu dem braunen Cord. Ich hoffe, dass das mit dem Nähen klappt ... :o)))

    PS: Die mir auf der Zunge liegende Bermerkung zur Wärme unterm Tannenbaum verkneife ich mir jetzt (mühsam) ... O_O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äääääh, flirrt wie im Sommer latürnich ... ich fühle mich wie eine Herbstzeitlose ... ;o)

      Löschen
    2. Ach, ich bin doch ne Frierkatze... Egal, in welcher Jahreszeit. Mir graut´s vor dem bevorstehenden Winterurlaub zum Jahreswechsel....

      Löschen
  7. Hmmmm, ich habe noch nie Stoff bestellt. Ich geh immer ins Geschäft. Ich komm mir manchmal so doof vor deswegen. So altbacken :) Aber wenn ich deine leise Enttäuschung zu deinen Stoffen zwischen den Zeilen lese, weiss ich gar nicht so recht....
    Ich wünsche dir, dass du deine tollen Sachrn doch nähen kannst, und sie dir dann auch wirklich gut gefallen!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab hier leider nicht viele Möglichkeiten, obwohl wir in einer "Großstadt" leben.

      Löschen
  8. Das Shirt gefällt mir sehr gut, auch im Winter. ich tu mioch damit ja etwas schwer und bin oft zu bequem so vieles übereinander zu tragen. Doch wenn ich deins so sehe,muss ich doch mal schauen.;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich trage gern mehrere Sachen übereinander, so kann man sich auch mal entblättern, sollte es doch mal warm werden... :-)

      Löschen
  9. So wie du es kombinierst, ist das Shirt absolut wintertauglich und Streifen sehen so schön frisch aus.
    Schade, dass du von den bestellten Stoffen enttäuscht bist. Bei Internetbestellungen fehlt eben leider die " Fühlprobe".
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr schönes Oberteil und raffiniert geschnitten, denn die digonal verlaufende Streifen gefallen mirsehr gut!

    LIebe Grüße Assina

    AntwortenLöschen
  11. Da bin ich aber sehr gespannt - die Ottobre habe ich auch und die beiden Schnitte schwirren mir schon lange im Kopf herum. Schön, dass du für mich quasi testnähst. :) Ist "ich will endlich Klamotten für mich nähen" wohl ein genauso realistischer Vorsatz fürs nächste Jahr wie alle anderen? :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die Teile sind schon so oft genäht worden (google mal!), aber alle mit Passformproblemen. Nimm Jersey, das zieht sich immer irgendwie hin.

      Löschen
  12. Schade, dass du mit deinen Internet-Bestellungen nicht so zufrieden bist. Aber vielleicht ist das ein Anreiz, mal zu schauen, wie einem das Teil aus dem Stoff so gefällt und dann einen vergleichbaren hochwertigeren Stoff zu kaufen? Ich habe mal ein Shirt aus der Ottobre mit Stoffmarkt-Jersey genäht. Eigentlich nur bis zur Hälfte. Dann gefiel mir der Sitz nicht so richtig und ich habe das einfach zum Schlafen genommen. Nach ein paar Wäschen war der Jersey aber ziemlich knubbelig. Seitdem lasse ich von diesen Stoffcoupons die Fingerchen. Auch wenn die immer so verführerisch sind. Hier sind genug Stoffgeschäfte, die genügend Stoffe haben. Und es machen (gefühlt täglich) dauernd neue Läden auf. Aber das ist ja nicht überall so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier gibt´s ja nur die Karstadtabteilung und einen Stoffladen, in den man am liebsten mal nen Besen oder besser nen Container mitnehmen möchte.
      Bei Karst. hab ich speziell nach Strickstoffen (für das Jäckchen) gefragt und es gab NICHT EINEN!

      Löschen
  13. Ich sortiere auch nie aus und nähe sogar im Winter T-Shirts. Das Oberteil sieht toll aus.

    Viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Der Stoff sieht wirlich schön aus. Schade, dass er doch nicht ganz deinen Erwartungen entspricht.
    Mein Cord, den ich bei Buttinette gekauft habe, ist auch dünn. Deswegen musste ich meine Jackenpläne noch mal überarbeiten. Bin gespannt, was du zauberst.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich befürchte, mit einem zweiten Kleid wird es sowieso nichts mehr. Jedenfalls nicht mehr in diesem Jahr.

      Löschen
  15. Das Ottobre-Top wird zum Pullunder ... find ich gut! :)

    AntwortenLöschen