Sonntag, 1. Dezember 2013

Weihnachtskleid Sew-Along 2013 III




KLICK aufs Bild



Zur Erinnerung, das ist mein Kleid, aber ich näh es aus dickerem Jersey:





Am Dienstag hatte ich schon ein paar Nähte fertig: KLICK




Inzwischen habe ich die Seitennähte fertig und die Ärmel"seiten"nähte genäht 
und die Ärmel mal zur Probe angesteckt.
Ich glaube, die Schultern sind ein klein wenig zu breit,
aber das müsste leicht zu regulieren sein.




Ansonsten hab ich Rippenstrick in Wollweiß bei stoffe.de bestellt,
da gab´s am Freitag 10% Rabatt und außerdem gibt´s da die Lieferungen gerade versandkostenfrei.
Daraus könnte ich dann doch mal das passende Jäckchen versuchen.
(Obwohl ich skeptisch bin, ob das nicht nervt mit den Zippeln, 
die über die Schultern geworfen werfen)
Leider ist es hundertprozentiges Polyzeugs, was mit Baumwolle gab´s nicht (mehr).


Das Kleid nochmal aus Dupionseide zu nähen schließe ich inzwischen aus.
WENN - dann aus braunem Cord...
habe ich auch mal mitbestellt  :-)

Heute komm ich nicht zum Nähen, 
wir wollen noch auf einen Weihnachtsmarkt.

 Fotos mit Adventsstimmung hab ich noch nicht gemacht,
aber hier der Beweis,
dass das Allerallerwichtigste auf die Schnelle erledigt ist:




Einen schönen 1. Advent!!



Kommentare:

  1. ohh Judy.. es sieht schon sehr schön aus !!
    es erinnert mich an mein erstes Knotenkleid..ich liebe es!! (
    Dir auch einen schönen ersten Advent alles Liebe Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Schön sieht es aus, dein Kleid! Brauner Cord passt bestimmt super dazu, das stelle ich mir toll vor.

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme den vorigen beiden Damen zu! Sieht super aus. Und ich bin froh über den MMM-Blog und die Vielfalt, die man dort immer wieder sehen kann!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht schon sehr gut aus und ich freue mich schon auf Tragefotos. Und ein passendes Jäckchen dazu ist doch eine gute Idee.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ah das sieht schön aus, der grauton ist sehr edel. Da passt sicher auch dunkles rot oder silber dazu, wenn es noch festlicher sein soll. Viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein richtiges Schwarz, ist immer schwierig wiederzugeben im Foto. Aber Schwarz ist ja auch edel :-)

      Löschen
  6. Wenn ich mir dein Kleid anschaue, denke ich, es wird das Original locker in den Schatten stellen.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OH, nicht so viele Vorschusslorbeeren!
      :-)

      Löschen
  7. Sehr schön, dein Kleid. Auf das Jäckchen bin ich gespannt. Bin gerade auch auf der Suche nach eins für mein Kleid. Wir waren auch auf dem Weihnachtsmarkt.
    Wünsche dir eine gute zeit.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich empfehle das Bolero "Bremen" von Schnittquelle - schon vielfach genäht!

      Löschen
  8. Schön Deine Adventsimpressionen und Dein Kleid sieht richtig toll aus....Zipfel um die Schulter werfen würde mich auch nerven, aber das Jäckchen sieht trotzdem toll aus....vielleicht lässt sich der Überwurf ja etwas manipulieren, dass er oben bleibt.

    AntwortenLöschen
  9. Ach, bei dir sieht das Kleid schön aus, und tolle Adventsfoto's!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid sieht ja schön aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. oh, das wird schön!
    Ich habe das Heft auch, aber irgendwie hat mich der Schnittmusterbogen bissel abgeschreckt.
    Die Kerzen von deinem Sterenteller hab ich auch... :o)
    Dir eine schöne Adventszeit.

    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, es gefällt mir sehr gut, dein Kleid.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  13. Ach was,Zipfel nerven nicht. Zipflig ist schööön ;o)

    Dein Adventskranz gefällt mir gut.
    Hattest du Kerzen mit Ziffern gekauft? Oder hast du die da selbst drauf fabriziert? (Wachs?)
    Claudiagruß am 1. Advent

    AntwortenLöschen
  14. Na, du bist wohl schon bis zum 2. Advent mit deinem Kleid fertig (ich habe mit nix anderem gerechnet...)? Sieht schon richtig gut aus und ich freue mich auf Bilder mit der Judy-im-Kleid. ;)
    Die Kerzen kenne ich auch (habe sie aber nicht), die sind von Ikea, Claudia - und die Zahlen sind schon drauf. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Die Ärmel sind aber wie gesagt nur angesteckt, gesäumt ist es auch noch nicht (hab mir auch noch keine Gedanken über die Länge gemacht). Wie ich den Ärmelabschluss mache, weiß ich auch noch nicht. In der Ottobre ist da so´ne Art Plissee selbstgebügelt - ach nee...

      Löschen
  15. Superschön sieht das Kleid schon aus!!! Brauner Cord sieht bestimmt ebenfalls schön aus! Aber ich frage mich gerade, was aus Deinem Farbkonzept geworden ist .... ;o) ... Scherz ... mach mal!!!

    Einen schönen 1. Advent wünsche ich gehabt zu haben ... :D

    AntwortenLöschen
  16. Gefällt mir! Aber das mit dem Braun verstehe ich auch grad nicht ;-)

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  17. Ja, Ihr Zwei, das kann ich Euch erklären! Ich dachte daran, ein winterliches Kleid zu fabrizieren, unter das der Oma-Unterrock passt, den ich bei Bettina gewonnen habe. Und für diesen verblichenen Unterrock fand ich Braun passend. Die nächste Frage ist dann aber wieder: Welcher Mantel soll dazu passen... Und passen die Stiefel dazu?
    (Das ist der Grund, warum ich Hosenträger - hihi - bin. Röcke/ Kleider zu kombinieren find ich schwierig, außer im Sommer, wenn man keine Jacken braucht)

    AntwortenLöschen
  18. Das mit dem Oma-Unterrock wird bestimmt der Hit!!! Und braun passt mit Sicherheit super und auch besser dazu!!!

    Schwarze Mäntel kann man ja irgendwie zu allem tragen .. und Stiefel passen auf jeden Fall zum Kleid. Vielleicht noch besser Halbstiefel (falls Du sowas hast) mit Stulpen (also keine Stiefelblitzer, sondern "richtige") in einem schönen Wollweiß oder auch braun .. und eine dicke Strickstrumpfhose .... das sieht garantiert perfekt aus ... oh je, ich klinge gerade als hätte ich irgendeine Ahnung von Modefragen... dabei verbreite ich hier nur meine unmaßgebliche Meinung .. so würde ich es tragen wollen, und ich bin auch eher der Jeans-Typ .. also Schluss damit ... :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso könnte ich mir das auch vorstellen. Hab sogar schon eine von der Tochter ausrangierte Strickjacke mit Lochmuster in wollweiß liegen, deren Ärmel dann zu den von Dir beschriebenen Stulpen mutieren werden. Ist das nicht ein toller Satz ;-)

      Löschen
    2. Hihi, ja, ein toller Satz für ein toll klingendes Outfit ... da bin ich dann schon mal gespannt ... :o)))

      Löschen
  19. Das Kleid aus Jersey zu nähen ist ja auch mal ne gute Idee! Und solltest du tatsächlich das passende Jäckchen/Bolero/was-auch-immer nähen: vorher schlau lesen im Netz- da gab es wohl größere Probleme bei den Meisten(aber das weißt du sicher selbst schon).
    Ganz liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  20. Lieber zu breit (an den Schultern) als zu schmal!
    So herum lässt es sich wesentlich einfacher korrigieren xD

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht echt schon toll aus!! Ich bin ja ein großer Fan von Stitch Details :-), wobei ich das Kleid bisher selbst ja auch "nur" aus Strickstoffen genäht habe. Ich finde die Zipfel vom Wickelbolero nicht extrem nervig, sie fallen schon mal runter, aber damit kann ich leben. Die Ärmel fallen arg eng aus bei dem Schnitt, da musst du wirklich aufpassen. Bin gespannt aufs fertige Oufit!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen