Donnerstag, 1. Januar 2015

Das Neue Jahr



... begrüße ich mal mit einem selbstgeklebten Kalender.
Sieht ein bisschen aus wie Teenykunst  :-) ,
ein paar bunte ausgeschnittene oder gerissene Bildchen und Aufkleber 
auf die Rückseiten eines alten Kalenders von 2011 geklebt, 
der noch im Bastelschrank lag.




Aufgeklappt sieht man die alten Kalenderseiten.
Aber er wird ja an die Wand gehängt.




Das Kalendarium hab ich mir im Internet gesucht und zugeschnitten, wie ich es brauchte.





Sehr gut, nun muss ich keinen kaufen.


Vom Lämmchen  hab ich im alten Jahr nur das Käppchen fertig geschafft,
Bömmelchen und Öhrchen fehlen noch.
Kein Problemchen.
:-)






Genießt den Sonnenschein da draußen,
das muss doch ein gutes Zeichen sein!

Alles Gute fürs Neue Jahr!



Kommentare:

  1. Liebe Judy,
    ich wünsche Dir und Deinen lieben ein tolles und gesundes 2015. Die Idee mit dem Kalender finde ich großartig, mal was anderes und nach eigenen Vorstellungen. Lupo habe ich ja auch gehäkelt und einige Zeit dafür gebraucht, aber Dein Lämmchen sieht schon sehr schön aus. Viel Spaß beim Fertigstellen.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab´s gerade nochmal angeschaut. Süß, so im rosa Gewand!

      Löschen
  2. Ich wünsche Dir auch alles Liebe fürs Neue Jahr.....Dein Kalender ist super - und das Schäfchen sieht schonmal vielversprechend aus. Sonnenschein und blauer Himmel gibts bei uns leider nicht...und ich versuche immer noch zu ergründen, ob mir heute Sauerkraut oder Kuchen besser schmeckt.....:-(...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich verstehen, wir haben da auch nicht viel zu uns genommen :-)

      Löschen
  3. Liebe Judy,
    Schön dein Kalender, wünsche dir für dieses Jahr noch viele schöne Ideen und ein gutes neues Jahr.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Mir fehlt noch ein großer Kunstkalender für meine Wohnzimmerwand...da werde ich sicher noch fündig und ab Januar sind die Kalender dann ja auch meist schon billiger....
    Wir sind ganz gemütlich ins Neue Jahr gestartet und auch heute wars ganz gemütlich bei uns...Ausschlafen, bissel Nähen, Spazieren gehen...Jetzt ist der Karpfen im Ofen.
    Dir ein tolles Jahr! Hoffentlich sehen wir uns mal wieder!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hoffe auch!
      Hier dauert es immer ganz schön lange, bis die Kalender gesenkt sind, da hab ich mich schon öfter drüber geärgert. Dieses Jahr nicht :-)

      Löschen
  5. Sieht doch toll aus! Und irgendwie brauchts das ja manchmal auch, Teenie - sein
    Dir alles Liebe im neuen Jahr!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Das ist natürlich praktisch, sich den Kalender einfach so zu gestalten, wie man ihn braucht!
    Und auf das Lämmchen bin ich ja sehr gespannt- das ist ja schon jetzt ganz entzückend!
    Liebe Grüße und alles Gute für das neue Jahr!
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  7. Alles Gute auch Dir für das neue Jahr! Einen Kalender selbst zu basteln, hatte ich auch schon überlegt, denn wir haben auch noch keinen. Aber heute werde ich wohl noch einen kaufen, denn sonst verpasse ich sie ersten Termine dieses Jahr noch. Meine Hackelmaus sollte eigentlich zu Weihnachten schon fertig werden, aber da bin ich nun gar nicht mehr zu könne gekommen. Wann ist Ostern? Lg Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Judy,
    ich wünsche Dir ein schönes neus Jahr. Die Idee mit dem Kalender ist wirklich toll.
    Danke dass du auch im Dezember wieder ein Herz geschickt hast und immer fleissig mit dabei warst.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Na, wenn ich als Teeny so etwas hinbekommen hätte... ;).
    Bei mir hängt wieder Janosch - der hängt da schon ziemlich lange alle Jahre wieder. ;)
    Ab Ende Oktober gibt es bei uns in den Sparkassen-Filialen immer welche zum Mitnehmen - mit Bildern aus meiner Stadt - der ist ganz cool, weil man manche (schönen) Ecken einfach nicht kennt. Der hängt auch rum. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Bastelei! :)
    Wenn wir Wandkalender zu Hause nutzen würden, käme ich glatt auf die gleiche Idee ... aber wir sind hier ja 'Generation Smartphone' ;)

    AntwortenLöschen