Samstag, 31. Januar 2015

Rosa P.-Kleid Nr. 2 fast fertig



Einen für meine Verhältnisse mutigen Stoff hab ich mir vor einiger Zeit 
im hiesigen Stoffladen gekauft.
Hoffentlich verblasst er nicht so schnell wie die Pünktchenjerseys, 
die ich vor ein paar Jahren mal hatte.




Nun habe ich also die zweite Rosa P.- Tunika in Angriff genommen.
Na ja, eigentlich ist sie fast fertig.
Gestern abend hab ich sie zugeschnitten 
und das Halsbündchen könnte ich nun eigentlich auch noch fertig machen....

Hier waren Vorder-und Rückenteil fertig, Seitennähte noch offen:




Hier sind die Seitennähte geschlossen und die Ärmel genäht:




Und Ärmel dran:




Säume genäht:





Und nun fehlt nur noch das Halsbündchen.





Da die erste Rosa P.- Tunika aus Sweat (KLICK) sehr reichlich war, 
hab ich dieses Mal die Größe M zugeschnitten und auch aufgepasst, 
dass ich wenig Nahtzugabe dranlasse,
da ich ja mit dem sog. Overlockstich meist sehr dicht an der Stoffkante nähe:




Die Oberteile hab ich wieder um knapp 3 cm verlängert.

Nun ist witzigerweise die Tunika für meine Tragegewohnheiten sehr körpernah.
Aber sie passt und ich denke, genauso soll sie sitzen.

Auf Tragefotos müsst Ihr noch eine Weile warten,
die werde ich hoffentlich demnächst im Urlaub machen  :-)


Kuchen gab´s natürlich auch!
Ein einfacher Backpulverteig mit Schokoraspeln,
abgetropfte Sauerkirschen aus dem Glas draufgeschmissen -
versinken tun sie von allein -
Zuckerguss mit Kirschsaft angerührt:





Lecker  :-)

Einen gemütlichen Abend Euch allen!



Kommentare:

  1. Liebe Judy,
    die Tunika ist aber wirklich gewagt bunt geworden. Es flimmert mir fast vor den Augen. ;o)
    Auf die Tragefotos freue ich mich schon jetzt.

    Wo wirst du denn diesmal urlauben? - Wir haben dieses Jahr noch gar keine konkreten Pläne. Nur der Zeitraum steht schon fest...

    Dein Kuchen sieht sehr lecker aus.
    Hier soll es morgen Bratäpfel geben. Diesen Winter habe ich noch gar keine gemacht und wer weiß, vielleicht kommt (hoffentlich) bald der Frühling.
    Dir einen wunderbaren Sonntag.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judy,

    chic wird deine Pünktchentunika, das kann man jetzt schon sehen...bunte Pünktchen find ich besonders schön und fröhlich...
    Tja und der Kuchen versüßt uns den Winter, nicht wahr...

    Ganz liebe Grüße
    von Augusta

    AntwortenLöschen
  3. deine Stoffwahl gefällt mir unheimlich gut,den Schnitt möchte ich auch noch ausprobieren.in ser schönes Kleid hat du dir genäht
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Na dann erst mal schönen Urlaub!
    Und ich denkr, ich sollte mir das Buch mal ansehen.... Oder so ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Frühlingsbunt!? Ich finde es sehr schön, das Pünktchenmuster.
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  6. oh, wie schön, ich habe einen braun-weiß gepunkteten jersey für mein nächstes vorgesehen und bin schon gespannt auf deine tragebilder :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde deine Punktetunika toll, die bunten Punkte stören doch nicht, es ist ja auf einem ruhigen Untergrund. Und dann .... man kann auch mal was Verrücktes tragen.

    Schönen Sonntag
    und liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  8. Wow - fast jeden Sonntag ein neues Kleid....:-) Die Pünktchen sind toll und zu allen Farben kombinierbar....Viel Vorfreude fürs im Urlaubtragen.....:-)

    AntwortenLöschen
  9. Der Pünktchenstoff sieht toll aus! Aber - ist er nicht heftig bunt für Dich?? :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Oh, da sind wohl Frühlingshormone am Werk... gefällt mir gut, die Kombi schwarz-bunt! ;)

    AntwortenLöschen