Sonntag, 23. Oktober 2011

Kronleuchter!!!!!

Kaum zu glauben, aber er hängt nun doch! Mit neuer Kabelei!


Hier fand er den Weg zu uns.

Das war im Juni, lange vor unserem Umzug. Eigentlich wollte ich ihn weiß ansprühen, bin aber davon überzeugt worden, dass er so genauso gut ins Wohnzimmer passt. Ich hab ihn heute geputzt und nur die "Holzkerzen" weiß angsprüht.





Zum Glück haben wir dazu einen Dimmschalter, denn wann braucht man schon mal so viel Licht...

Und noch was Erfreuliches:

Lecker Kaffeetrinken! Mein Kuchen sah gut aus UND hat gut geschmeckt - das trifft nicht so oft zusammen  :-)



Wen´s interessiert:

Eierlikörkuchen

200g Zucker
250g Mehl
1x Backpulver
5 Eier

1/4 l Eierlikör
1/4 l Öl

180° Umluft ca. 60 min.
Gas - Stufe 3 ca. 50 min. (so war´s bei mir heute - haben nämlich seit dem Umzug einen Gasherd, muss ich noch ein bisschen experimentieren)

Der wird immer ein bisschen matschig, aber so mag ich das! 
(der Kuchen, nicht der Gasherd!)


Kommentare:

  1. Der Kronleuchter sieht wirklich klasse aus. Und Weißen ist wirklich nicht nötig. Er passt super ins Zimmer :D
    Auf dem anderen Tisch habt ihr ja noch den passenden kleinen Kerzenhalter .... :)

    Und dein Kuchen sieht sehr lecker aus. Gratuliere, dass du beides zusammen geschafft hast, und wünsche guten Appetit! Falls überhaupt noch was übrig ist ... :D

    Und eure rot-weiß-Kombination im Anbau sieht richtig schön fröhlich aus, sgar passende Teller habt ihr ... :)

    AntwortenLöschen
  2. Wahrlich kaiserliches Licht im Wohnzimmer. Ich mag die Kombination aus altem und neuen Wohngegenständen sehr gerne!

    Der Kuchen ist ja schon ziemlich gewagt von dir - soviel Farben! :P

    Und die rot-weiß-Kobi - dazu hat Arcto alles gesagt! :D

    AntwortenLöschen
  3. Uuups, im ersten Satz sollte natürlich alteN stehen, ist aber auch noch früh! :D

    AntwortenLöschen
  4. Wow - guten Morgen - es sieht gerade aus, als würde ich einen Blick in "Schöner Wohnen" werfen. Kronleuchter und Raum sehen total schön und stimmig aus.... und der Kuchen wie gemalt.... Großes Kompliment Judie.

    AntwortenLöschen
  5. Hi hi, ja fürs Foto gibt man sich besonders Mühe :-)
    Das rot-weiße Geschirr, dass ich mal vor Jahren aus Ungarn mitgebracht habe und das es später überall gab, benutzen wir zum Beispiel eher selten.

    AntwortenLöschen
  6. Ich verbessere jetzt mal nicht meinen Fehler :-)

    AntwortenLöschen
  7. Euer Wohnzimmer sieht total stimmig aus und könnte glatt einem Einrichtungsmagazin entsprungen sein! ;)
    Der Kronleuchter setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf :)

    Die VALLVIKS und INGOLFS sehen übrigens auch ganz toll in diesem Landhausstil-Arrangement aus.

    Du hast echt Geschmack, Judie! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Superschön, Judy! Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus... und freue mich, dass es mit neuen Kabeln für den Leuchter doch noch geklappt hat. Der sieht nämlich total schick aus dort, wo er hängt (nichts gegen die minimalistische Glühlampe, aber in dieser Version gefällt es mir doch besser... ;))

    AntwortenLöschen
  9. Oh, so viel Lob... Schön, dass es Euch gefällt :-)

    Mein Mann hatte einen Elektriker seines Vertrauens gebeten, die Bastelei für einen Freundschaftspreis neu zu verkabeln, ich hab ja selbst nicht mehr dran geglaubt...

    AntwortenLöschen
  10. ...also nicht die Bastelei, sondern den Kronleuchter... Doof, wenn man am Ende des Satzes nicht mehr weiß, wie man ihn angefangen hat :-/

    AntwortenLöschen
  11. Toll sieht es bei Dir aus!!!
    Und ich finde auch, dass der Kronleuchter genau so wie er jetzt ist perfekt bei Euch ins Esszimmer paßt. Der Kontrast gefällt mir sehr.
    Toller Blog!!!
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Oh, da freu ich mich aber, dass sich mal jemand anders hierher verirrt hat!
    Danke für die lieben Worte!

    AntwortenLöschen