Mittwoch, 31. Oktober 2012

MMM



Irgendwas stimmt mit den Temperaturen nicht!
Dieses Fleece-Oberteil hab ich im vorigen Winter nur ein paar Mal getragen, 
weil mir darin zu warm war, und jetzt hab ich´s schon zweimal angehabt!



 


Sollte eigentlich nur ein Probeteil aus Fleece werden (hier gezeigt), 
aber ich hab nicht noch mal eins in dieser Art genäht.
Bis auf diese freie Interpretation aus einem Jerseyrest: hier (oder letzter MMM).
Eigentlich soll das Kleid St. Die von Schnittquelle aus Walkloden gearbeitet werden.
Wie gesagt, es ist ein bisschen zuuu warm 
und dazu wiederum ist der große Ausschnitt eher unpassend.
Darum ein kleiner gestrickter Loop dazu (was Schnelles mit Fallmaschen).

Und was tragen die anderen? Guck hier  :-)

Juchhu! Feiertag!


Kommentare:

  1. Das sieht schön kuschlig aus - also kann der Winter kommen und bleiben...... Weiterhin viel Vorfreude auf den Feiertag - bei uns ist Himmel blau und Sonne...

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt dein Kuschelkleidshirt auch immer noch super! Und mit dem Schal bist du perfekt für das gruselig kalte Wetter ausgerüstet! :D
    Aber was bedeuten Fallmaschen??? Zwei links, zwei rechts, eine fallenlassen??? :O

    Und an unserem heutigen Feiertag habe ich jedes Jahr wieder das Problem, dass es mich wundert, dass andere Länder ihn nicht haben. Und morgen wundern sich wahrscheinlich die anderen Länder ... :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben halt den Luther.
      Bei Fallmaschen strickt man erstmal irgendwas ganz normal, aber kleiner als benötigt, und in der letzten Reihe lässt man jede zweite Masche oder so (ich glaube, bei mir war´s jede dritte, ist schon ne Weile her) fallen. Man zieht das Ganze dann schön in die Länge und in die Breite und schwupps ist das Teil doppelt so groß und hat so eine Art Netzmuster, jedenfalls wird es locker und fluffig.

      Löschen
    2. Danke! Das habe ich wirklich noch nie gehört. Was es nicht alles gibt ... wenn ich bisher habe Maschen fallen lassen, war das alles andere als Absicht ... :o)

      Löschen
    3. Ach und wir haben nicht nur Luther ... der Feiertag sollte in Halloween umbenannt werden ... ich wurde bislang von mindestens 12 kleineren bis größeren Horden überfallen ... :O

      Löschen
    4. Mit den Fallmaschen haben wir uns in den poppigen Achtzigern so´ne Art Netzhemden kreiert!

      Und Halloween könnte man meinetwegen abschaffen. Wenn es irgendwie ging, hab ich es auch unterdrückt, dass meine Töchter bei anderen Leuten klingeln gehen. Immer konnte ich es nicht durchsetzen, aber fast :-)

      Löschen
  3. Die Länge von deinem Kuschelkleid finde ich sehr schön.
    Überhaupt ist das ein sehr schöner Schnitt.
    Und es kommt uns jetzt vielleicht nur kühler vor, weil der Temperatursturz so plötzlich kam.

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Kleid, mir gefällt besonders die afspringende Falte! Ich denke übrigens jedes Jahr, dass ich den WInter nicht überleben werde, weil ich ja keine wärmeren Klamotten habe als die, die ich schon im Herbst trage. Aber irgendwie geht es dann doch immer. Das ist dann wohl auch meine Hoffnung für dieses Jahr ;-)
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  5. ist DAS schön!!!! ich glaube, den schnitt brauche ich auch. in grau gefällt es mir noch dazu ganz besonders gut!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Judy,

    ich wünsche dir auch einen schönen Feiertag!

    Schön so ein geschenkter Tag, gell.

    lieeb vRüße von Danny

    AntwortenLöschen
  7. Also in NRW ist heute kein Feiertag, dafür aber morgen. Und heute Abend kann man feiern gehen, da trifft sich das mit dem Feiertag morgen doch eigentlich ziemlich gut! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Also mir kanns grad auch nicht warm genug sein :-)
    Sieht sehr schön aus!!!
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Ach jaaaaa, ich liebäugele auch schon lange mit dem Schnitt! Das sieht so cool aus, mit den ganzen Abnähern!
    Und aus Fleece sieht es auch super aus! Muss ich mir merken! Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Judy, das Kleid ist echt schön und passt super zu Dir.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Wow, so ein toller Schnitt, und mit der zurückhaltenden Farb/ und Stoffwahl kommt er so richtig gut zur Geltung! Tja, das mit dem Bedürfnis nach Wärme kenne ich auch gut. Irgendwie fallen diese Zwischenzeiten wohl auf Dauer weg, entweder Sommer oder Winter aber Übergangszeiten gibts wohl keine mehr... liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag dein Fleece-Oberteil - das sieht herrlich warm aus :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe den Schnitt schon als Kleid genäht, ich sollte es mal wieder rauholen... so über die Hose getragen gefällt es mir aber auch sehr gut und Fleece ist so schön kuschelig.... Genau richtig!
    LG Rita

    AntwortenLöschen