Mittwoch, 10. April 2013

MMM



So, ich wage vorsichtig ein kleines bisschen Farbe
 in dieser vorsichtigen Frühlingswoche  :-)




Das Shirt war ein schnelles Nähprojekt kurz nach dem letzten Stoffmarktbesuch.
HIER schon an der Püppi gezeigt.
Habe einfach Vorder-und Rückenteil stark verkürzt vom Kassak Skiros von Schnittquelle verwendet 
und an Hals und Armen Bündchen angenäht.
Mehr braucht es nicht, sind ja schließlich Blümchen drauf  :-)




Darüber der schon mehrfach gezeigte Bolero Bremen von Schnittquelle.
Ist ja schließlich noch kein Sommer.

Den habe ich nun schon in dreifacher Ausführung.
Die anderen beiden sind aus dünnerem und dehnbarerem Stoff und sitzen super.
Dieser hier (ist bestimmt Romanitjersey, nur wusste ich das damals noch nicht)
rutschte immer hoch über die Brust.
Darum hab ich irgendwann unten noch eine Art Bündchen (ordentlich gedehnt) dran genäht.
Ich dachte erst, es hat nicht geholfen,
aber inzwischen merke ich, dass ich mir das Rumzuppeln abgewöhnen kann,
 er sitzt meist richtig.

Weiß nicht, ob man das Bündchen erkennen kann:





(Habe gerade endlich mal gegooglet, welcher Artikel eigentlich zu "Bolero" gehört,
es ist DER Bolero, hab ich wohl meistens falsch geschrieben)



Auf dem MMM-Blog kann man wieder stöbern ohne Ende  :-)
Ich leider erst am Abend....





Kommentare:

  1. Das sieht total süß aus! Wir nehmen den Frühling!
    Das Nähkränzchen pausiert gerade, haben wir uns gestern Abend geeinigt. Daisy muss erst mal andere Dinge mit sich und der Welt und der Nähma klären. Ich habe die Blöcke also noch nicht zusammengenäht. Wir sagen Bescheid. Ich denke, außer dass die 3 querformatigen in der Höhe so viel ergeben müssen wie die Büste gibt's nix zu beachten.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total süß aus! Wir nehmen den Frühling!
    Das Nähkränzchen pausiert gerade, haben wir uns gestern Abend geeinigt. Daisy muss erst mal andere Dinge mit sich und der Welt und der Nähma klären. Ich habe die Blöcke also noch nicht zusammengenäht. Wir sagen Bescheid. Ich denke, außer dass die 3 querformatigen in der Höhe so viel ergeben müssen wie die Büste gibt's nix zu beachten.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich gibt´s außer Zusammennähen ja auch gerade nichts zu tun. Der Schriftzug ist fertig, muss bloß mal die Bleistiftlinien rauswaschen :-)

      Löschen
  3. Das Bolero gefällt mir richtig gut....den Schnitt muss ich mir doch mal näher betrachten... :-) Ich wünsche Dir Sonnenschein - also bei uns ist Getröpfel.... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier kam ein ordentlicher Guss am Abend, genau als ich nach Hause kam und so auf den paar Metern vom Auto zum Haus nass wurde :-/

      Löschen
  4. Hätte ich dir auch sagen können, dass der Artikel vom Bolero männlich ist ;)

    Kaum zu glauben, dass ein derart schmales Bündchen so viel ausrichten kann ... aber schön, dass DER Bolero jetzt nicht mehr oben auf die Brust klettert xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, ist echt ne Qualitätsminderung, wenn man ständig dran rumziehen muss.

      Löschen
  5. dein outfit gefällt mir ausgesprochen gut:-)) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  6. So farbig heute, Judy? Da muss das doch langsam echt mit der Sonne klappen. Bittebittebitte....! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schmeiß mich auch auf die Kniee.
      Die 20°, die man gestern für Sonntag vorausgesagt haben, haben sich schon auf Montag verschoben :-(

      Löschen
  7. Oh, Judy heute in bunt, da kann der Frühling doch wirklich nicht mehr anders!

    Die seitlichen Zipfel an der Tunika sind nicht so ganz meins, aber der Stoff ist toll. Und der Bolero sieht schön kuschelig aus.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  8. Bolero mit diesem Shirt passen wunderbar zusammen! sehr gute Zusammenstellung!

    AntwortenLöschen
  9. Chic...chic! Und der Frühling ist wirklich da !?!? Bei uns regnet es, aber das können wir auch gut gebrauchen. Aber es sind wenigstens keine Minusgrade mehr :-)

    AntwortenLöschen
  10. Im Wetterbericht sagen sie dauernd, es sei für die Jahreszeit zu warm. Was bitteschön kann an 6° (immerhin plus) im April zu warm sein? :O
    Auf jeden Fall könntest du mit den schönen Kleidungsstücken den Frühling echt hervorlocken ... hoffentlich liest er deinen Post ... :D

    PS: DAS Bolero könnte ja auch durchaus als Kurzform für DAS Bolero-Jäckchen durchgehen. Du nähst DAS Bolero während DER Bolero von Ravel gespielt wird ... und DER Bolero von der Tanzgruppe getanzt wird ... ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waren auch meine Gedanken (Bolero).
      Und definitiv sind auch 10° noch zu kalt, ich kann mich da an andere Lenze erinnern.

      Löschen
  11. Beides passt prima zusammen, liebe Judy. Hat der Bolero eine Kapuze?

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hat er. Nur bei dem schwarzen Spitzenbolero, den ich neulich genäht habe, hab ich sie weggelassen.

      Löschen
  12. Mir gefällt die Kombination sehr gut!
    Liebe Grüße
    martina

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt es auch sehr gut, du hast recht....der Frühling muss kommen. Gruß Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  14. Stimmt, mehr braucht es nicht, für was hat man denn sonst so schönen Stoff.
    Gefällt mir gut.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. hallo judy,
    danke dir für deinen lieben kommentar. schau dir mal noch mein erdbeerkleid an, da siehst du den schnitt besser. so sitzt es eigentlich, denn bei diesem dornröschenkleid hab ich die untere nz der oberteile weggelassen, weil ich einen kurzen oberkörper habe. ich wollte sehen, wie es ausschaut, wenn die raffung weiter oben sitzt.

    pfüedi,
    dana :o)

    AntwortenLöschen
  16. Du kannst es nennen wie du willst,...der,das,...oder wie auch immer,Fakt ist, es sieht auf jeden Fall klasse aus!
    Steht dir großartig!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Wie auch immer es heißt, es sieht toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Ganz bezaubernd! Ich bin begeistert!

    herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  19. herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.Dein Jäckchen ist auch sehr schick geworden:-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen