Samstag, 25. Februar 2012

Nun will der Lenz uns grüßen?

Ich glaube ja. Denn im Garten hab ich ein paar Schneeglöckchen entdeckt. Wir wussten nicht, dass da welche kommen - im vorigen Jahr haben wir ja noch nicht hier gewohnt.


Und in der Wohnung ist auch der Frühling ausgebrochen :-)


(Ach, da hat sich ja schon wieder die Amaryllis eingeschlichen, die ich übrigens inzwischen stützen musste und die jetzt den dritten Blütentrichter hat)


Ein untrügliches Zeichen für den nahenden Frühling ist, 
dass Judy Kresse säht. 
Das wird lecker auf dem Brötchen!



Gar nicht gut in Anbetracht der wärmeren Jahreszeit ist schon wieder ein Wochenend-Kuchen,
heute mal Kalte Schnauze - da braucht man nicht mal backen :-)


(Er war leckerer, als er aussieht!)

Und außerdem wird morgen mittag bei Freunden angegrillt. 
Gab es überhaupt eine Winter-Grill-Pause? 
Ich glaube nicht :-)

Mal sehen, ob ich trotzdem das Kissen fertig kriege, welches ich heute angefangen habe zu nähen...

Kommentare:

  1. Schööön - bestimmt hat der Garten für Euch in diesem Sommer noch ein paar Überraschungen bereit.
    Bei uns sind ja immer noch Tannenwurzelkrater - ich glaube, da wagt sich im Augenblick kein Blümchen raus. Kresse mag ich auch und die kalte Schnauze ist bei uns ein kalter Hund :-) - futter mal ein kleines Stück für mich mit, den hat meine Mutter manchmal früher gemacht... Ich wünsch Dir einen schönen Abend und bin auf Dein Kissen gespannt....

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht eignet sich der Krater für einen Teich, Timeless? Krater haben wir auch reichlich - scheinbar gilt unser Garten unter Maulwürfen als Traumziel ... ;)

    Daher gibt es bei uns kaum Frühlingsblüher. Umso schöner, hier welche präsentiert zu bekommen. Kalte Schanuze heißt bei uns auch kalter Hund, der Kuchen für den Kindergeburtstag. Apropos: Ich habe gestern auch gebacken. Brownies und einen Birnenkuchen. Neues Rezept. Bin gespannt, wie er schmeckt. ;)

    Danke für die Erinnerung an die Kresse. Die kommt beim nächsten Einkauf in den Korb!

    AntwortenLöschen
  3. Deine Blütenpracht in Weiß ist einfach nur wunderschön, Judy! :D
    Und sogar die Blumen draußen haben sich deiner Vorliebe angepasst, die haben wohl gewusst, dass du da einziehen wirst .... :P

    Ich kenne den Kuchen unter kalter Hund und unter kalter Schnauze. Liegt vielleicht an meiner West-Ost-Vergangenheit? Aber egal, wie er heißt, er ist lecker! Guten Appetit! Und schönen Sonntag euch allen ... :)

    AntwortenLöschen
  4. Meine Omi hatte letzte Woche ebenfalls schon Schneeglöckchen im Garten. Die weißen Tulpen schauen echt toll aus - liebe sie auch in genau dieser Farbe ;)
    Auf Kresse hätte ich jetzt übrigens ebenfalls Appetit...

    AntwortenLöschen
  5. Au ja, Frühling!!! Ich hab da jetzt definitiv Lust drauf! :)

    Nachdem ich in den letzten Wochen so gar nichts mitbekommen habe, musste ich gerade bei deiner Tochter entdecken, dass du einen DaWanda-Shop hast - hey, klasse, Glückwunsch! Und viel Erfolg mit deinen wunderschönen Tüdeleien. :)

    Schönen Sonntag und liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem Shop haut mich jetzt auch um. Gratuliere und ebenfalls viel Erfolg auch von mir! :D
    Das hast du ja richtig lange vor uns geheim gehalten ...

    Und du scheinst echt im Tüdelfieber zu sein. Bei den Großmütterchen machst du ja auch mit (aber der Klick auf das Bild oben rechts funktioniert irgendwie nicht). Viel Spaß dabei ... :D

    AntwortenLöschen
  7. Tja, Judy scheint wohl Zeit ohne Ende zu haben... :P

    AntwortenLöschen
  8. Ja, mit dem Großmütterchen-Link, das hab ich noch nicht richtig hingekriegt, muss ich nochmal fummeln...
    Dieses Shöpchen erfüllt auch nicht wirklich seinen Zweck, aber vielleicht wird´s ja noch...

    AntwortenLöschen
  9. Du hast das Shöpchen aber auch gut vor uns verheimlicht, liebste Judy - ich vermisse einen Link auf deinem Blog... :P

    AntwortenLöschen
  10. Ich krieg das Verlinken des Großmütterchen-Blogs nicht hin, vielleicht probier ich´s später nochmal :-/

    AntwortenLöschen
  11. Vielleicht sind die Großmütterchen zu gerissen, um sich "linken" zu lassen ... :P

    AntwortenLöschen
  12. Oh Kresse säen, ist ein gutes Stichwort! Das muss ich auch machen!

    AntwortenLöschen