Mittwoch, 8. Februar 2012

Rüschenschal

Stulpen fertig, Handschuhe und Socken auch reichlich im Schrank. Na gut, Schals auch, aber dieses rüschige Dreieckstuch, dass die Meisterstrickerin und - häklerin Andrella schon mehrfach gezeigt hat, musste ich einfach mal in Angriff nehmen. Zum Glück hat sie nun die Quelle - also die Anleitung - verlinkt.
Ich hab mal wieder erst nach einer Weile durchgesehen, wie das Muster funktioniert, aber es funktioniert und ist auch nicht schwer :-)

So weit bin ich schon nach zwei, drei Stunden:


Da ich mich bemühe, schön locker zu stricken, wird es nicht allzu gleichmäßig, aber das wird später nach dem Waschen nicht mehr auffallen.




Den schönen Kerzenhalter hab ich von einer Studienfreundin geschenkt bekommen, wir haben nämlich immer noch Kontakt nach über 20 Jahren.

Kommentare:

  1. Voll schön der Schal! :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das wird wieder ein gehäkelter Traum. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Mhmmmmhmmmm ja mony - eher ein Gestrickter und ich bin schon gespannt, wie das Endergebnis aussieht und wie es dann Deinen Armen geht, Judy, VERSCHRÄNKTE oder VERSCHRENKTE - weiß nicht mehr so genau - Maschen...... Viel Spaß... und Sonnenschein :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Judy,
    in weiß siehts ja auch super schön aus, ich hab ein Sockengarn und dazu ein Mohairgarn genommen, dadurch wird es so schön "fluffig". Pass auf jetzt wirst du süchtig!
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  5. Bin ich doch schon :-)
    Timeless, verschränkte Maschen kommen tatsächlich auch vor (und zwar mit ä geschrieben...), dann noch Umschläge aber sonst nur rechte Maschen, also nicht kompliziert.
    Aufwendig wurde früher mal mit e und heute mit ä geschrieben, das könnte bei verschränkt auch so sein.(?)

    AntwortenLöschen
  6. Uuups, meine Brille muss sich noch mit meinen Augen anfreunden. Das ist scheinbar noch nicht so wirklich passiert .... :P

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wirklich nach einem fluffigen Strick-Traum aus, wird bestimmt klasse! :D

    Auch dein geschonken-gekrochen-bekommener (wo wir schon bei deutscher Rechtschreibung sind, können wir, also ich, auch noch ein wenig Grammatik üben :P ) Kerzenhalter gefällt mir sehr gut! :)

    Dann strick jetzt mal fleißig weiter, schließlich wollen wir ja bald das Endergebnis sehen ... :D

    AntwortenLöschen
  8. ...danke Judy - ja Umschläge, kenne ich - meist mit Heilerde :-) - die braucht man dann zur Entschränkung der Finger :-)...

    AntwortenLöschen
  9. ...ach schon wieder vergessen - das gehäkelte Lichtlein ist wirklich hübsch....

    AntwortenLöschen
  10. Wassen hir lohs :-D

    AntwortenLöschen
  11. Wow - der sieht wirklich klasse aus! Und richtig kuschelig obendrein ;)

    AntwortenLöschen
  12. Hab jetzt die Hälfte fertig. Musste aber mehr stricken als in der Anleitung angegeben, weil ich ja nicht so einen dicken (doppelten) Wollstrang nehme.

    AntwortenLöschen