Mittwoch, 25. April 2012

Aus dem Archiv


Heute krame ich mal ältere Fotos hervor.
Von Dingen, die ich genäht, aber nicht gezeigt habe, weil sie noch verschenkt werden wollten.

Die ersten Dinge sind ca. vor einem halben Jahr entstanden, ihr erkennt es vielleicht wieder.
 Hier z. B. die Stoffe.
 Buchumschläge und Schnickschnack.
Irgendwer hat ja auch solch ein Herzchen :-)



Und hier die einzige Tasche mit Klappe, die ich bis jetzt versucht habe. 
War etwas schwierig, hatte die Klappe nicht extra angesetzt, was wohl schlauer gewesen wäre.






Erinnert Ihr Euch an die Patricia-Tasche?
Damals hatte ich die Boden-Seiten-Teile aus Versehen doppelt zugeschnitten.
Darum ist nochmal dieselbe Tasche entstanden, im Stoffmix:





Und noch zwei aktuellere Sachen, die hat Rosalie bekommen.
Faulenzer, schon prall gefüllt (nein, nicht mit Faulheit):





Handytäschchen  :-)  :




Ich habe fertig  :-)

(wenn ich nicht was übersehen habe in den Dateien...)

Eine schöne Restwoche wünsche ich Euch!





Kommentare:

  1. Deine Tochter muss eine sehr glückliche Tochter sein bei den tollen Geschenken! Besonders gut gefällt mir das Faulenzermäppchen, der Stoff ist total schön. Deine Werke schaue ich mir immer wieder gern an, weil sie so herrlich unbunt und das Gegenteil von langweilig sind. Ich weiß auch nicht, warum bei mir immer wieder bunter Stoff im Körbchen landet. Vielleicht sollte ich mir das mal als Ziel für den nächsten Stoffmarkt setzen - Judie-Stoffe kaufen...

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Lob!
    Nur die unteren beiden Sachen waren für Rosalie. Aber mit Taschen hab ich sie auch schon ausreichend versorgt :-)
    Den Stoff für Stiftemäppchen und Handytäschchen hatten wir auf dem Stoffmarkt zusammen ausgesucht. Von dem letzteren ("London-Stoff")ist schon eine Tasche entstanden, dies hier war ein kleiner Rest.

    Ich weiß auch nicht, warum ich mich nur in/mit unbunten Stoffen wohlfühle ... Vielleicht sollte ich mal zum Psychologen gehen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Interessante Frage - Stoffpsychologie... ob es dazu schön eine Wissenschaft gibt? Ich habe bei mir den heimlichen Verdacht, dass ich damit das Leben am Monitor mit jeder Menge schwarzer Schrift auf virtuellem weißen Papier kompensieren möchte...

    AntwortenLöschen
  4. Du bist auf dem besten Wege zur Psychotante! Kannst ja noch umsatteln :-)
    Meine Schwarz-Grau-Macke zieht sich wie ein roter (ha ha) Faden seit 25 durch mein Outfit. Aber eine schwere Kindheit/Jugend hatte ich nicht!

    AntwortenLöschen
  5. Darüber habe ich schon das ein oder andere mal nachgedacht... :O

    Es lebe die Vielfalt! Und so kann ich mich immer über deine Werke freuen. Während ich meine Umwelt zwangsweise mit bunten Dingen versorge...

    AntwortenLöschen
  6. Da oben fehlt JAHREN - fällt mir gerade auf.

    Ich guck mir auch sehr gern bunte Sachen an! Ganz besonders die Taschen mit den verschiedendsten Farben und Mustern! Also mach ruhig weiter so und alle anderen auch!!

    AntwortenLöschen
  7. Irgendwer???
    ICH habe das Herz von dir geschenkt bekommen! ;)

    Deine Taschen sind wirklich hübsch geworden. Gefallen mir alle total gut!
    Der schwarz-weiße Schlamper schießt allerdings den Vogel ab: super Stoffwahl und zeitlos schönes Design :*
    Hach, wie gern würde ich da mit deiner Rosalie tauschen... :)

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde unbunt wunderschön. Aber auch ich kaufe am Liebsten bunte Stoffe ein und horte sie in einem Schrank. Man weiss ja nie, wenn man etwas davon braucht. Aber schwarz-weiss ist halt einfach edel. Oder man setzt Akzente, wie Du beim ersten Foto. Ich finde das total schön: grau-weiss-rot. Toll!
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde deine Werke auch alle wunderschön, aber ebenfalls den Faulenzer am wunderschönsten. Toller Stoff! :D

    AntwortenLöschen
  10. Lachflash! Bei meiner kurzen Stippvisite auf dem Stoffmarkt ist mir genau DER Stoff vom Faulenzer aufgefallen. Aber ich wollte ja keine Baumwollstoffe kaufen, und dachte mir so "der wäre eh eher was für Judy" ... ;)

    Im Nachhinein hätte man ein halbes Meterchen (oder doch lieber den ganzen Ballen) mitnehmen sollen... . Sehr schöne Sachen hast du genäht. Und was unbunt/bunt angeht - bin ich ja voll geteilt: Meine Klamotten sind alle schwarz - der Rest meines Lebens dafür umso farbenfroher ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Ich hatte mich inzwischen gefragt, was ich mit dem Stoff anfangen soll. Das einzelne Motiv ist zwar schön, aber für Bekleidung würde er mir nicht gefallen.
      Für kleinere Täschchen ist er gut, zum Glück.

      Löschen
    2. Supergut! Und wie du siehst - die Nachfrage ist da. Su nimmt dir bestimmt gerne eine ab - auch ohne Da*andere ... ;)

      Löschen
  11. Ich hab auch ein Herzchen - aber mit rotem "Bändel" :-). Mir gefallen Deine Stoffe auch immer supersupergut. Und sie zeigen auch die Lösung, warum Du nur 4 Spulen brauchst und ich mindestens 40..... Über Farbsymbolik gibts hier was zu lesen - vielleicht hilft es ja weiter :-)

    http://www.mara-thoene.de/html/farbensymbolik.html

    Viel Spaß

    AntwortenLöschen
  12. Auch ich finde Deine Sächelchen wunderhübsch. Mit dem Reißverschluß beim Faulenzer stehe ich noch etwas auf Kriegsfuß....
    Und zum Thema Stoffmarkt kann ich nur sagen: Ich ärgere mich über mich, weil ich sooooo wenig gekauft habe. Na freue ich mich halt auf den Nächsten. Der ist aber leider erst in Herbst. Dann gehe ich aber mit Trolly und Rucksack und parke das Auto nicht weit weg ;-)

    Einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso ging es mir auch! Kurz danach könnte man alles Mögliche gebrauchen...
      Ich könnte im Juni wieder hinfahren.

      Löschen
  13. Guten Morgen, Ihr Lieben! Freut mich, dass Euch die Sachen gefallen!
    Und ich hab mit meinem Farbtic auch noch das Glück, dass ich weniger über "meine" Farben lesen muss :-) Meine Farben sind sachlich, klar, eindeutig, elegant, funktionell. Ist doch gut :-)

    AntwortenLöschen
  14. ...und sie zeugen von Vollkommenheit.... Lass es Dir gutgehen heute...

    AntwortenLöschen
  15. Mach ich. Heute will ich endlich mal zum Schweden fahren. Brauch ein Kissen für meine Grannys von Großmütterchenblog :-)
    Bin gespannt, was es an Stoffen gibt!

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin auch gespannt, was Du mitbringst. Beinahe wäre ich heute auch gefahren :-)

    AntwortenLöschen
  17. Deine Sachen sind immer wieder schön anzusehen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen