Dienstag, 10. April 2012

Die Verwandlung des Gartenzwergs

Ob diese Aktion wirklich sinnvoll war, weiß ich noch nicht. 
Aber ich kann so schlecht was wegschmeißen...
Evtl. versteckt sich der Zwerg dann auch HINTER einem Busch :-)





Der stand noch von den Vorbesitzern im Garten.

Dieses komische Löchlein rührt übrigens daher, dass der Zwerg eigentlich ein Bewegungsmelder ist.

Morgen muss das Versilberte noch poliert werden, aber ich wollte Euch die Bilder schon heute nicht vorenthalten  :-)



Kommentare:

  1. Also ich bin ja auch kein Freund von Gartenzwergen, aber Dein Edelzwerg sieht super aus, den würde ich mir auch hinstellen.

    Wieder mal eine ganz tolle Idee!

    Vielen Dank übrigens für Deinen Kommentar zu meiner Weste. Ich muss nur noch die Fäden vernähen *örgs*

    Ganz liebe Grüße

    Zelda

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, da schließe ich mich an - das ist definitiv ein Edelzwerg, und in der Judie-Variante gefällt er mir sogar, auch wenn es sich um einen Gartenzwerg handelt. Es ist definitiv der schickste Gartenzwerg, den ich je gesehen habe. Auch wenn das Loch ein wenig... naja... ein Schelm, wer sich was dabei denkt... B-)

    AntwortenLöschen
  3. Ein weißer Zwerg - wow - normalerweise gibts die doch nur am Himmel zu sehen :-)..... Er ist Dir wirklich gut gelungen und wird sich im Sommer wohlweislich in die Reihe Deiner sonstigen Gartenkunstwerke einreihen... Das Loch ist sein drittes Auge liebste Daisy.... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Mir hat der in bunt auch gefallen *schäm* - bunte Zwerge erinnern mich immer an den Garten meiner Großeltern. Aber so neu lackiert ist er ganz schön stylish! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ach soooo, das dritte Auge.... jetzt ist mir alles klar..... :D

    AntwortenLöschen
  6. Schelmische Daisy! :-)
    Timeless, Du eröffnest ganz neue Ideen - ich sollte noch Flügel dranbasteln :-D

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ja auch so überhaupt kein Gartenzwerg-Fan, aber in weiß/silber sieht er echt cool aus :D

    Das ominöse Loch - oder auch dritte Auge (dass in der Gegend bei einigen das Denkzentrum sitzt, habe ich ja schon mal gehört, warum also nicht auch das Sehzentrum? :P ) - ist bestimmt für den Anaschluss an eine Wasserpumpe gedacht. Dafür gibt es dann auch ein berühmtes Vorbild in Brüssel ... :o)

    AntwortenLöschen
  8. :) :) :)

    Ich hatte genauso wie Arctopholos an dem VOrbild in Brüssel gedacht.
    Und das Eichhörnchen in weiss sieht bereits wie ein Engel aus *kicher*
    Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  9. Gartenzwerge sind nicht so meins, aber deiner sieht schonmal tausendfach besser als vorher aus! :)
    Wo genau planst du ihn denn zu platzieren? Verstecken musst du ihn ja eigentlich nicht...

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß auch noch nicht so richtig, hab gartenmäßig immer noch keinen Plan. Wenn er dann mal irgendwo steht und es im Garten hübscher aussieht, gibt´s ganz gewiss ein Foto :-)

    AntwortenLöschen