Samstag, 12. Mai 2012

Schon wieder fleißig



Obwohl ich heute auch tanzgruppenmäßig unterwegs war,
hab ich wieder ganz schön was geschafft.
Erstmal hab ich endlich den Herzchenstoff aufgebraucht,
 nun ist der Meter alle (Wahnsinn, was ich da rausgeholt habe...).
Ich brauche noch Geschenke,
sogar den Buchumschlag von gestern 
hab ich heute schon wieder verschenkt (mit Buch)    :-)



Und dann wollte ich meinem Mann den Fußball-Abend gönnen 
(läuft das bei Euch auch),
und hab mich nochmal nach oben verzogen.
Nun wollte ich die Jersey-Reste vernähen, für einen Loop sollte das noch reichen.
Hiermit hab ich die Stoffstreifen zusammengenäht, ist ein Stretchstich:



Und beim Zusammennähen der Schlauchenden habe ich diesen Stretchstich probiert, 
Foto lohnt sich nicht, sieht aus wie eine Gradstichnaht:



Und den Freiarm habe ich genutzt beim letztgenannten Arbeitsgang:



So sieht der Loop nun aus:



Wenn man ihn nicht so schön verkringelt, sieht man, dass die Nähte ziemlich verzogen sind.
Für den Loop ist´s schnurz -
wenn es ein T-Shirt wäre, würde es stören.
Der Stoff zog aber auch beim Nähen immer stark nach links, 
was aber wohl mehr am Jersey als an der Maschine liegt - ich nehme an, Übungssache (?).
Für mich eine Gelegenheit, immer mal ein paar Fältchen einzunähen  :-)



Die neue Nähmaschine und ich wünschen eine gute Nacht  :-)

Kommentare:

  1. Wow, fleissiges Judie! :) Freundet ihr euch schon gut an, deine Singer und du?

    Fußball lief bei uns auch, allerdings waren wir zum Grillen bei Freunden. Über die Bayern-Anhänger mussten wir mehr als nur schmunzeln. Ich sehe das immer gelassen und entscheide mich während des Spiels für die Mannschaft, die besser spielt. Insofern lag meine Aufgabe hinterher mehr beim Trösten... ;)

    Meine Jerseyversuche liefen bisher gut und auch gerade. Aber ich bin auch noch sehr großzügig bei der Bemessung meiner Nahtzugaben, da ist immer reichlich Luft für eventuelle Ausbrüche...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe natürlich das ordentlichste Stück Naht fotografiert :-)
      Die Nahtzugabe schwankt ziemlich in der Breite.

      Löschen
  2. Du bist wahrlich ein fleißiges Lieschen, vielleicht solltest du dich umbenennen ... :o)

    Buchumschlag, Rollmäppchen und ? schauen gut aus, der Herzchenstoff ist einfach zu süß! Auch dein Loop gefällt mir. Du und die NäMa werdet noch ein echtes Dreamteam ... :D

    Ich wünsche dir und der NäMa (und natürlich allen anderen) einen schönen Sonntag! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind zwei Buchumschläge, in zwei Größen.
      LG Lieschen :-)

      Löschen
  3. Ui, du hast aber wieder einen kreativen Schub! Sehr schöne Sachen hast du gewerkelt! Schade, dass der Herzenstoff jetzt alle ist. Der war echt niedlich! ;)

    Aber auch der schwarz-weiße Loop sieht richtig gut aus! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wow ... da warst Du aber wieder fleißig. Bei uns war Fußball mit Freunden schauen. Und wir haben uns alle gefreut das die Bayern regelrecht untergegangen sind, wo doch Dortmund hier gleich "um die Ecke" liegt.
    Ich wünsche Dir und Deiner Nähmaschine einen schönen Muttertag!

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich darüber auch tierisch gefreut! :D
      Zitat Lahm: ''Wir waren 90 Minuten lang die bessere Mannschaft!''
      Ähm ja ... bei ein paar wenigen Bayern gab es gestern Abend Wahrnehmungsverzerrungen ;)

      Löschen
  5. Von Fußball hab ich wirklich gaar keine Ahnung und kann deswegen auch nicht Partei ergreifen für irgendwen.

    AntwortenLöschen
  6. Die Buchumschläge sind toll ... und erst der Pünktchen-Loop! *schmacht*

    P.S.: Vielleicht hast du ja einen falschen Fadendruck eingestellt? Das war bei mir letztens die Ursache für leicht verzogene Nähte. Aber was weiß ich schon: du hast wahrscheinlich 4000 Stunden mehr Näherfahrung als ich ;)

    AntwortenLöschen