Sonntag, 26. August 2012

Stoffmarkt in Dresden



Stoffe auf den Spuren August des Starken   :-)


Im Dresdener Zwinger haben wir uns ein bisschen am Springbrunnen entspannt.


Ansonsten hat die Kraft nach dem Stoffmarkt-Besuch nur noch für einen Spaziergang
 rund um Semperoper, Albertinum usw. gereicht 
und für einen Gang durch die berühmte Frauenkirche -
na ja, da haben wir auch Platz genommen und uns entspannt  :-)





Ach, Ihr wollt sehen, was in den Tüten ist ??




Kommt näher!

Zwei rote (nicht pinke) dünne Stoffe,
einer davon fließt in die Stuhlkissen mit ein. 
Ansonsten schön für jegliche Täschchen 
und andere Kleinigkeiten:




Zwei sehr schöne baumwollige Jerseys nach meinem Geschmack-
 vielleicht ein Jäckchen und ein Knotenkleid...




Ein schwarzer bestickter Cordstoff 
(würde ja gern mal eine Jacke/ Mäntelchen draus nähen, 
aber ich hadere noch mit dem Abpausen eines Schnittes aus der Burda)
und ein dünner grauer (nicht blauer) Stoff mit weißem Stempelmuster, 
wird auf jeden Fall was für den Wohnzimmertisch, also Tischdecke oder Läufer.




Und zwei höherpreisige dicke Gobelinstoffe, nur ein halber Meter jeweils.
Das können eigentlich nur supercoole Taschen werden oder wir hängen sie gerahmt an die Wand  :-)




Das beste Schnäppchen war der Cordstoff für 2€/lfdm.


Das waren nur meine Einkäufe, die vom großen Tochterkind sind nicht dokumentiert  :-)

Ach, was mach ich jetzt zuerst?
Ich denke, die Stuhlkissen,
die Haltebänder sind ja schon fertig.




Kommentare:

  1. Sehr schöne Stöffchen ... besonders gut gefällt mir ja der mit den Büchern ... . ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön hast Du eingekauft. Ich nehme alles! Die Ideen die Du dazu hast sind auch klasse. Könnte ich so auch übernehmen. Nur Stuhlkissen brauche ich nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kriegst Du aber nicht! :-)

      Löschen
  3. Eine tolle Beute Judy - ich hoffe, August der Starke hat beim Heimschleppen geholfen... Die Frauenkirche ist ja innen wunderschön.... Danke für die schönen Bilder und viel Freude beim Verwerkeln.... inkl. kreativem Sonntagnachmittag... Sind die Baumwoll-Jerseys ähnlich dick wie der Trigema-Stoff? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der dumme August hat nicht geholfen, meine Arme wurden länger und länger :-/
      Ja, die Jerseys sind ähnlich. Aber dick sind eigentlich beide nicht. Eher schön fest als Gegenteil von labberig, und schön glatt, und elastisch nur in einer Richtung. 8€ der lfd.m.

      Löschen
    2. Nicht dick ist gut - ich mag nämlich keine Schwitzeshirts....Jerseys gibts soviele unterschiedliche Arten.... ich wollte mich mal per Internet darüber schlau machen, aber es ist nur noch komplizierter geworden.....

      Löschen
  4. wow, der Bücherstoff ist ja toll!!

    in Remscheid wär heute auch Stoffmarkt, aber das Wetter ist nicht kompatibel :/

    LG Agnes

    P.S. ich glaub, ich muß mal nach Dresden kommen, die Frauenkirche ist ja der Hammer!!
    ich steh ja eigentlich nicht auf Barock, aber das viele Weiß ist toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die Farben gewöhnungsbedürftig, sehr pastellig, wie in einem Baby-Kinder-Zimmer :-)

      Aber der Holland-Stoffmarkt war nicht bei Euch, oder? Der war ja heute in Potsdam, für mich der am besten erreichbare Ort. Aber da hätte die große Tochter nicht gekonnt. Aber so war ich wenigstens mal wieder in der Stadt meiner Jugend (in Dresden hab ich studiert; wunderschön dort)

      Löschen
    2. der war von hier:
      http://www.expo-concept.de/stoffmaerkte/termine/index.html

      ist aber ähnlich wie der Holland-Stoffmarkt, man kriegt exakt die gleichen Stoffe ;)

      LG Agnes

      Löschen
    3. Interessant. Natürlich auch nichts in meiner Nähe. Aber wenn ich im November nochmal nach nach Potsdam fahre, hatte ich viermal in diesem Jahr Stoffmarkt - da kann man nicht klagen :-)

      Löschen
  5. Ja da hast du ja mal richtig zugeschlagen. Und zu jedem Stoff schon eine Idee, was kann da noch schief gehen. Dann mal ran und losgelegt :-)
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim werkeln.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die Stuhlkissen sind fertig und ich bin schon mal sehr zufrieden :-)

      Löschen
  6. Tolle Beute hast du da gemacht, gratuliere! :D Der mit den Büchern gefällt mir auch supergut. Und der mit den Poststempeln. Der gefällt mir soo gut, dass ich ihn mir vor kurzer Zeit auch gekauft habe, allerdings nicht auf dem Stoffmarkt.
    Hast du denn auch noch ordentlich Kleinkram mitgenommen? Oder bist du noch ausreichend versorgt?
    Die Frauenkirche von innen sieht wirklich wunderschön aus, tolle Fotos! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast es nicht anders gewollt. Jetzt wirst Du ganz genau aufgeklärt:
      Kordel in Grau und Schwarz, Klettverschlüsse in Grau und Weiß, graues Gurtband, 4 25cm-Reißverschüsse in Hellgrau, Dunkelgrau, Schwarz und Rot.
      Die RV sollen für die nächsten Stifte- oder Kulturtäschchen sein. Der Rest kam prophylaktisch mit.
      Eigentlich wollte ich Schnittmusterpapier kaufen zum Abpausen eines Jackenschnittes aus der Burda, hab´s vergessen.

      Löschen
    2. Ja, genau so habe ich es gewollt! :D Danke für die Aufklärung! :o)

      Löschen
  7. Tolle Fotos! Barock ist auch nicht so wirklich meins, aber ich staune auch immer wieder gerne, welchen Aufwand man in der Zeit betrieben hat - da kann man schon mal ein paar Minuten länger hinschauen und entdeckt immer noch etwas Neues.

    Ebenfalls tolle Beute! Wahrscheinlich sind die Stoffe schon gewaschen, zugeschnitten und unter der Nähmaschine... das Wetter ist ja auch endlich wieder dauertüdelkompatibel, ich habs mir auch schon gemütlich gemacht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden roten Stoffe liegen nähbereit im Nähzimmer, der mit den Herzchen ist schon in die bereits fertigen Stuhlkissen "eingebaut" :-)

      Löschen
  8. Liebe Judy,

    Woh, tolle Stoffe hast du da erbeutet.
    Ich bin schon auf deine neuen Werke gespannt.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste kann ich morgen zeigen, s. o.. :-)

      Löschen
  9. Schöne Stoffausbeute! :)
    Da waren wir ja beide zur gleichen Zeit in Dresden - nur hatte ich da keine Zeit für den Stoffmarkt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der Ingolf-Barhocker im Dresdner Ikea verfügbar wäre, hätte ich dort angehalten.

      Löschen