Freitag, 28. September 2012

Grooße Handytäschchen



Es hat doch tatsächlich bei mir jemand ein Handytäschchen in Auftrag gegeben,
mit Rausziehbändchen!
Und wenn ich schon mal dabei bin...:




Ich würde am liebsten noch ein paar in anderen Farben nähen - 
hab da noch ein paar schöne graue Stoffe :-)
Aber ich habe noch keinen gefunden, der ein entsprechendes Gerät hat zum "Anprobieren" hat.
Die ersten beiden (links) erschienen mir ein bisschen knapp nach Anprobe an einer passend zurechtgeschnittenen Pappe.
Darum hab ich die nächsten zwei etwas größer gemacht.

Morgen ist Tanzfest in unserem Theater und ich werde so ziemlich den ganzen Tag dort sein, 
da unser Verein der Veranstalter ist.
Vielleicht treffe ich da jemanden mit so einem Riesenhandy...




Die Druckknöpfe sind noch nicht komplett, das wollte ich lieber erst nach einer Anprobe machen.

Das erste Täschchen dieser Art hatte ich hier versucht, Ihr erinnert Euch.
Milena hatte mir da unter die Arme gegriffen  :-)



Dieses Täschchen musste ich bei Kunstlicht fotografieren,
so schnell hab ich es weiterverschenkt:




Mit dem Reißverschluss hat es dieses Mal wieder recht gut geklappt.



ERINNERUNG:
Bis übermorgen kann man


noch ein Buch gewinnen,
nämlich diese :



Ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Glückwunsch... bald kannst du dich vor Aufträgen gar nicht mehr retten! Wetten, dass... ?
    Die Häkelborte auf der Tasche ist so niedlich - sogar in schwarz! Ich liebe diese Bänder. 2011 auf der Creativa gab es ziemlich unterschiedliche Preisvorstellungen der Verkäufer - die reichten von 70 Cent bis zu fast 2 Euro pro Meter. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, die Borte (das ist Schrägband mit Häkelkante) da oben war von Stoffe Frank:

      http://de.dawanda.com/shop/stoffefrank/198886-Schraegbaender-u-Aplikationen?order=newest_products&page=6#products

      Löschen
  2. Die Tasche ist natürlich auch niedlich! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke!
    Ich hatte aber auch schon eine ähnliche Borte vom Stoffmarkt, die nichts taugt, ist gleich ausgewaschen/verfärbt. Aber diese hier ist gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kenne diese Häkelborte doch auch gut (Spülemma, Schlafbrille). Die gibt es ja in ganz vielen Farben. Ich kaufe meine hier vor Ort, der Händler möchte 90 Cent pro Meter - der Preis ist voll in Ordnung. Und meist sind alle Farben da. ;)

      Löschen
    2. Du übernimmst wohl gerade Daisys Job, damit ich mir nicht abgewöhne, im SPAM (!) zu gucken...
      Der Preis ist natürlich super. Nur darum hab ich den Link eingestellt, damit Du Dich nochmal darüber freuen kannst :-)

      Löschen
    3. Wenn du mal Nachschub brauchst... . ;)

      Löschen
  4. Hallo Judy,

    Die Taschen sind echt toll geworden.

    Einen schönen Abend wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  5. Hej Judy,

    die RIIIIIEEEESEN Handytaschen sind spitze geworden *g*. Deine Stoffauswahl gefällt mir sehr gut! Und ich bin mir sicher, dass du morgen noch ein Mega-Handy finden wirst ;)
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    von der noch nicht ausgewanderten Nicole, die sich sowas eh nie trauen wird ;))))

    AntwortenLöschen
  6. ...das war jetzt aber ein "Gleichzeitiggeschreibsel" ;)
    Schönes WE!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Freue mich für dich, dass du nun schon Nähaufträge entgegennimmst :)
    Deine Smartphonetäschchen sind ja wirklich allerliebst geworden ... *hach*

    Schlaf gut! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Supersüß sind deine Handyrausziehtäschchen geworden!!! :D
    Sind die jetzt schon für das ganz neue und größere iPhone gedacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für ein Galaxy Note, fast 15cm lang.

      Löschen
    2. Das ist ja wirklich ein seeehr langes Modell. Habe gerade mal mein "altes" iPhone ausgemessen: Länge 11,5cm. Aber das neue soll ja auch länger sein ... :)

      Löschen
  9. Die sind toll geworden, die Handytaschen... und funktionieren sehr wahrscheinlich quietschfrei :-).
    Die Handeymaße wirst Du sicher im Internet auf den entsprechenden Seiten finden.... Ich habe gerade drei in Sichtweite und die sind doch etwas unterschiedlich in Breite und Dicke.... Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die genauen Maße hab ich ja bekommen. Aber ich denke schon, dass man probieren muss. Als ich mal für einen Bekannten eine I-Pad-Tasche genäht habe, hat auch die von mir zurechtgeschnittene Pappe schlecht reingepasst, aber das Gerät flutschte dann rein wie Butter.

      Löschen
  10. Sehen doch gut aus, deine handytäschchen. Ja, ja, die masse. Das ist so eine sache...

    Liebe grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  11. Manchmal reicht ein Millimeter, dass es nicht passt. Aber da hilft ja dann oft eine kleine Auswahl weiter :-)
    Hübsch sind sie geworden , deine Handytäschchen!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  12. So, erste Schicht beim Tanzfest vorbei (die ersten Bühnenproben). Nun hab ich mich mal abgesetzt :-)
    Galaxy Note- Suche bisher ohne Erfolg... :-) Na, der Tag ist noch lang. Nach dem Tanzfest geht´s noch zu einer Party, da gibt´s einen technikbegeistereten Kumpel... Wer weiß...

    AntwortenLöschen
  13. Dann drücke ich mal die Daumen, dass da irgendwer dieses außergewöhlich lange Handy-Exemplar zu bieten hat ... :)
    Und viel Spaß beim Tanzfest und noch mehr Spaß bei der Party!!! :D

    AntwortenLöschen
  14. Deine Handytäschen sind wirklich gut geworden. Habe ich mir auch schon mal überlegt. Es gibt nämlich Handys die fressen diese Dinger. Ich glaube meins ist da besonders gefräßig.

    AntwortenLöschen