Mittwoch, 27. März 2013

MMM



Heute zeig ich natürlich meinen überarbeiteten Mantel
(Schnitt Jadela)




Der war im Gegensatz zu meinem ersten Mantel ruckzuck genäht,
nur das Nachspiel dauerte etwas länger.
Ich hatte den grauen Cord mit schöner schwarzer Baumwollspitze aufgepimpt,
 welche sich aber ziemlich schnell auflöste.
Deshalb hing der Mantel da und hing und hing...
Nun habe ich die Spitze endlich abgetrennt und durch schwarzes Samtband ersetzt.
Bin noch ein bisschen traurig,
aber so ist es auch nicht schlecht.




Die vordere Naht am RV ist ziemlich wellig,
weil der Cord sehr längselastisch ist.
Obwohl ich Formband aufgebügelt hatte...




Vorn steht der Mantel auch wieder so eigenartig ab (wie auch mein erster Mantel).
Aber bei diesem Schnitt könnte man fast meinen,
es muss so sein  :-)

Unter dem Label "Mantel", zu finden in der Sidebar, 
kann man die Historie meiner beiden Mäntel in allen Einzelheiten nachlesen  :-)

Aber besser schaut Ihr Euch die Neuigkeiten auf dem MMM-Blog an!



Kommentare:

  1. Tolles Teil, es inspiriert mich doch gleich auch noch einen Mantel zu nähen. Bei dem Wetter ... :-( LG Suse

    AntwortenLöschen
  2. So einen schönen Kapuzenmantel könnte ich jetzt auch gebrauchen, um draußen die Kälte zu besiegen. Das leichte Abstehen kommt vom Schnitt, das Material bei Mänteln mit Innenfutter hat ja auch keine Möglichkeit zu "fallen"... oder sich in Wellen zu legen.... :-) Ich wünsche Dir einen schönen Tag...

    AntwortenLöschen
  3. Ja, er sieht auch mit Samtband sehr schön aus!
    Aber ich finde es auch schade, dass das mit der Spitze nicht ging ... :O

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt er mit Samtband auch sehr gut! :)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Mantel gefällt mir sehr! Das Grau mit dem Samtband ist eine schöne Kompnation.
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen
  6. toller schnitt! und mir gefällt auch das abstehende, sieht beschwingt und edel aus. so einen mantel möchte ich auch.

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Jadela auch sehr gern. Hattest du auch so Probleme mit den Ärmeln? (sorry, komme gerade nicht dazu, alle deine Jadela-Posts zu lesen...)
    Deine Version in meiner liebsten Farbe grau gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ärmel sind ein bisschen komisch von der Form her. Hab sie so genäht, wie es laut Schnitt vorgesehen ist und dabei gab es keine Probleme. Habe mir aber den Schnitt nochmal in der Größe kleiner abgepaust und würde nun gern die Ärmel ändern, weiß aber nicht wie. Das ist dann das Problem :-)

      Löschen
  8. Ich find's auch ein bisschen schade mit der schönen Spitze, aber das Samtband ist doch ein würdiger Ersatz.
    Ich habe mir mal eine Fleece-Jadela genäht, der Schnitt ist bis auf die Ärmel toll. Zum Herbst sollte ich mir auch mal einen richtigen Mantel nähen.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen