Freitag, 22. März 2013

Osterwindlicht



Es wird ja in letzter Zeit viel mit Klebefolie gearbeitet 
und diese Windlichter hat man auch so ähnlich schon gesehen:

Klebefolie findet sich in meinen Bastelschränken -
habe nicht Schwarz sondern Silber ausgesucht.
Schwarz wird die Silhouette von allein, wenn die Kerze leuchtet.




Häschenschablonen hätte ich auch genug vorrätig, aber ich wollte was Neues 
und hab vom Dachboden ein Oster-Kinderbuch geholt:




Zwei Häschen ausgesucht und abgepaust (mit weichem Bleistift!):





Und so kann man die Bleistiftlinien auf die Rückseite der Folie übertragen:
Transparentpapier mit den Bleistiftlinien nach unten auflegen 
und die Linien nun einfach nochmal nachziehen.





Dabei werden färben die Bleistiftlinien auf den Untergrund, also die Folienrückseite ab:



(Theoretisch könnte man jetzt das Transparentpapier direkt wieder umdrehen
und das Motiv nochmal verwenden, dann spiegelverkehrt. Und das kann man so fortsetzen....)


Ausschneiden, aufkleben und das Osterlicht entzünden  :-)




Ja, das sieht nett aus....

Habt ein schönes Wochenende!





Kommentare:

  1. Tolle Idee und sehr hübsch.
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sehen ja goldig... ähm silberig... aus

    Tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  3. Oh sind die niedlich.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Genial einfach - einfach genial! Richtig schön, diese Osterdeko! Passt auch super zu den silber-weißen Eiern! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Windlichter sehen hübsch aus und jetzt kannst Du uns noch gerne noch ein wenig aus der Ostergeschichte vorlesen..... :-)..... Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee und so schnell gemacht.Vielen Dank!
    Ganz hübsch deine Windlichter.
    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Einach toll. Und ein bischen was gemühtliches kan man bei diesem Wetter ja auch gut gebrauchen
    Ich wünsche DIr ein schönes Wochenende.
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, die sehen wirklich mehr als nur nett aus! Schön finde ich, dass du dir die Motive aus dem alten Kinderbuch herausgezeichnet hast. Bei dir würde ich mich auch einnisten zu Ostern... ;)

    AntwortenLöschen
  9. Die sind wirklich hübsch geworden, liebe Judy. Man muss sich nur zu helfen wissen, dann findet man auch die passenden "Schablonen".

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen