Mittwoch, 8. Mai 2013

Blümchenmonat Mai



Jetzt gibt´s innerhalb von 24 Stunden drei Posts auf die Backe, ähh, Augen.
Keine Angst, dann hört, ähh, seht Ihr vier Tage nix von mir  :-)
Und der MMM zählt da schon mit.
Eigentlich müsste ich mal mein Schlafzimmer zeigen. 
Da sieht´s aus wie nach einer Bombardierung,
nachdem ich gesucht habe, was ich zum Blümchenmonat bei Meike beitragen könnte,
und endlich mal ernsthaft das Rosen-Vichykleid und die Himmelfahrtsachen anprobiert habe.

Ich hätte ja behauptet, Blümchen trag ich nicht,
aber eigentlich sind es doch sechs Teile,
die im weitesten Sinne Blümchenmuster haben:






Das sind aber auch nicht meine am häufigsten getragenen Sachen,
zwei davon hatte ich noch gar nicht an,
was aber vielleicht am nicht stattgefundenen Frühling liegt.

Das eine Teil ist das Kleid Vichy von Schnittquelle (bei mir ohne Ärmel).
Wie vorausgesehen: Das ist nicht mein Schnitt.
Jedenfalls nicht ohne Änderung.
Ihr könnt mir glauben, ich hab die vorteilhaftesten Bilder rausgesucht
 und ganz dolle den Bauch eingezogen  :-).
Aber "In Echt" verzeihen dieses Kleid und der dünne Jersey keine Problemzone.

Mit Jeans,
aber dafür ist das Kleid wohl zu lang:



Mit Jeans und Bolero,
die Unterteilung durchs Jäckchen ist schon günstig für die Optik,
aber noch besser wäre fürs SichWohlfühlen ein längeres flatteriges Jäckchen:




Und wirklich als Kleid,
nee, so fühl ich mich nicht wohl:




Die Rückenansicht ist auch nicht schön,
oben plusterig und straff an Po und Hüften:




Ich finde das Kleid wirklich schön - bei anderen.
Vielleicht probiere ich es mal in viel, viel ausgestellter.
Aber ob ich das mit dem Volant dann noch hinkriege...

Auf jeden Fall hab ich noch zwei schwarz-weiße Blümchen-Viskose-Jerseys bestellt,
aber die lassen sich Zeit - zusammen mit dem  schwarzen Leinenstoff für die Japanhose



Kommentare:

  1. Ich lese gerne noch mehr Posts... unglaublich... wann machst du das alles? Den Kleider-Schnitt habe ich mir auch runtergeladen, aber wirklich für meine Figur ist das wohl auch eher nicht gemacht. Und für dich finde ich das auch nicht optimal, so leid es mir tut (man investiert soviel und wenn das am Ende nicht so aussieht wie erdacht, ist das einfach doof). Wir finden bestimmt noch den idealen Schnitt... ! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat zum Glück nicht so viel Arbeit gemacht und der Stoff war (wie alle, die ich habe) ein Schnäppchen.

      Löschen
  2. Ich mag das Kleid an dir, auch wenn's vielleicht am Allerwertesten ein bischen spannt ;)
    Du fährst also auch das verlängerte WE weg?
    Aber nicht zufällig ebenfalls an die Ostsee, oder? *g*
    Wünsch dir viel Spaß und (entgegen der Prognose) ordentlich Sonnenschein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Die Bolero-Variante ist die beste der 3 gezeigten!

      Löschen
    2. finde ich auch.
      An die Ostsee fahren wir wieder im Juni mal kurz.
      Jetzt fahren wir (ich und die "Kleine") nach Berlin. Morgen schauen wir "Tanz der Vampire" an.
      Der Rest wird spontan entschieden.

      Löschen
    3. Toll - schade, dass Berlin soweit weg liegt. Udo Lindenberg hätte mich auch interessiert. Viel Spaß....

      Löschen
    4. Lindenberg hätte mir auch gefallen, aber für die Tochter wär das nicht so verlockend. Danke!

      Löschen
  3. Schön sind alle Deine Blümchen...und das Kleid.....ach lassen die jungen Mädels nur reden....mir gefällt es als Kleid am besten und etwas Weiblichkeit darf ruhig betont werden.... die Hose verschandelt das schöne Kleid nur.... Du bist doch sehr hübsch, da darf man ruhig mal etwas mehr Haut zeigen....auch ausschnittmäßig.... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie lieb von Dir! Aber ich kann da auch nicht aus mir raus. Morgen gibt´s dann wieder japanische Verhüllungstaktik :-) Obwohl das in der Reinform auch nicht mein Stil ist.

      Löschen
    2. Versuch die Enthüllung mal nach und nach und Du wirst nur Kompliment ernten....So wie ich das aus der Ferne auf vielen tausend Fotos bewundern durfte... :-) gibts da nichts zu verstecken..sondern nur Hübsches zu betonen....und das ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit.... Schlummer gut heute Nacht....

      Löschen
  4. Ich finde es steht Dir fantastisch ! Ich finde es ist insgesamt ein sehr frauenfigurfreundlicher schnitt.ich habe es mir auch genäht.und ich bin wirklich keine Elfe mit gr.52. Und auch ich fühle mich etwas ungewohnt damit. Ich kann dich gut verstehen, aber es steht Dir wirklich ausgezeichnet !

    LG
    Stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Aber unter figurfreundlich verstehen ich eher, dass bestimmte Dinge versteckt und andere betont werden, das macht der Schnitt nicht. Aber meiner Schneiderpuppe steht er hervorragend :-)

      Löschen
  5. Ich finde auch, dass es gut aussieht! Aber es sieht so gar nicht nach dir aus. Also typmäßig. Aber was nicht ist, kann ja noch werden ... :o)

    Viel Spaß mit der "Kleinen" in Berlin!!! Und ich wünsche euch gutes (besseres) Wetter!!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soo schlecht soll es gar nicht werden, nur heute ein paar Tropfen. Und 18° oder so reichen ja für die Großstadt.
      Danke!

      Löschen
  6. Sabine21.5.13

    Ich versteh dich - und ich habe bei mir das Kleid auf Hüfthöhe abgeschnitten gesäumt -und jetzt ein nettes Oberteil. Und ich glaube von dem Oberteil werde ich mir noch mehr nähen ;)

    Also noch nicht komplett in die Tonne hauen, erstmal abschneiden.

    LG
    sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du keinen Blog? Schade, das hätte ich mir gern angeschaut!

      Löschen