Montag, 9. September 2013

Feste feiern




Wie immer fand im September das Bauhausfest statt, 
mit denen man vor 16 Jahren die Tradition aus den 20er Jahren wieder aufgenommen hat.
Und wie immer waren wir mal gucken.
Aber irgendwie gibt es immer weniger zu gucken.
Da war unsere Tanzgruppe "Schaut-hin" schon ein Highlight.






Muss wohl an den permanenten und z. Z. akuten Diskussionen 
über Einsparungen im kulturellen Bereich unserer Stadt liegen...

Trotzdem ein paar Eindrücke:




Ich hoffe, die gesprungene Scheibe ist eine künstlerische Installation...


Mein Favorit ist in diesem Jahr diese Anspielung:



.................


Heute war es richtig frisch und herbstlich und es gab eine Menge Wasser von oben.
Aber die abendliche Teezeit ist ja schon in den ersten kühlen Augustabenden angebrochen.
Bin ich eigentlich die Einzige, die nach Hotelurlauben immer eine lustige bunte Mischung
verschiedenster Teesorten in der Teeschachtel hat  :-D
(Wir waren ja gleich in drei Hotels  :-) )




Ja ja, das sind so die Sparmaßnahmen im Kleinen...

Aber meckern...   ;-)




Kommentare:

  1. Na Du bist mir ja ein (Tee-)Früchtchen ... ;o) ... aber so kannst Du während Deiner Teestunden immer schön in Urlaubserinnerungen schwelgen ... :D

    Deine Bauhaus-Fest-Bilder gefallen mir. Man sieht gar nicht, dass nicht so viel los war.

    AntwortenLöschen
  2. Judy, Judy....Ts, ts, ts...

    AntwortenLöschen
  3. Mich erinnert das gerade an einen Besuch im holländischen Ikea. Da war ich damals, als ich noch eine Ihr-wisst-schon-wo-Moderatorin war mit einer anderen Moderatorin und die hat UNMENGEN (wirkich unglaublich viele) Teebeutel eingesteckt. Das war mir schon richtig peinlich. Vermutlich wird das aber eingeplant von den Restaurant und Hotels. Und im Großhandel sind die ja auch viel günstiger... .^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum bin ich da noch drauf gekommen?! :-)

      Löschen
  4. Deine Fotos sind toll - ich mag den Bauhaus-Stil...und Euere Tanzgruppe - Kompliment - sieht richtig gut aus, was sie da anstellen...

    Gatte mein sammelt in den Hotels aus irgendeinem Grund - und obwohl er sie nie benützt - Duschgels und son Kram......tztztztztz.....und ich muss sie dann wieder entsorgen....., wenn die Schublade überquilt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mir genau deshalb irgendwann abgewöhnt - benutzt man sowieso nicht.

      Löschen
  5. Liebe Judy,
    da wir immer in Ferienwohnungen urlauben, fühle ich mich jetzt wirklich benachteiligt!
    Mal andere, als die üblichen Teesorten probieten, könnte doch ganz inspirierend sein?!
    Nun blogge ich ja noch nicht so lange und hab noch nicht genug Leser... aber vielleicht wäre das als Idee für einen Blogger- Adventskalender praktikabel?
    24 Leutchen schicken sich gegenseitig jeder einen Teebeutel ihrer Lieblingssorte?
    Was denkst du?
    Vorausblickende -Advent kommt immer so plötzlich-
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer sind wir auch nicht in Hotels.
      Die Idee mit dem Adventskalender ist gut. Es müsste aber einer alles Zugeschickte sammeln, mischen und an die einzelnen Teilnehmer zurückschicken. Ich hab da nicht so wirklich Lust drauf.
      Würde mich aber gern beteiligen :-)

      Löschen
    2. Die Organisation wär für mich nicht das Problem.
      Hab nur Sorge, nicht 24 Personen zusammen zu bekommen.
      Na ja, ist noch etwas Zeit, bis Dezember.
      Und notfalls merk ich's mir für's nächste Jahr;o)

      Löschen
    3. Wir machen ordentlich Werbung! Und mit 12 Leuten würde es sicher auch gehen...

      Löschen
    4. Ich glaube, ich wäre auch dabei (wenn ihr wollt) :)

      Back to topic: Ob es Einsparungen gegeben hat, wirst du wahrscheinlich am besten beurteilen können, Judy. Da du zuvor schonmal dort warst, sind Vergleiche für dich ja recht leicht zu ziehen.
      Es ist halt leider immer so: bei Einsparungen müssen immer zuerst kulturelle Dinge dran glauben. Später geht's dann meist an (für die Allgemeinheit offensichtlichere) existenzielle Dinge :(

      Löschen
  6. Das sind wirklich tolle Bilder von Eurer Truppe und dem Fest.
    Die Sache mit den Teebäutelchen finde ich klasse. Ist doch besser als das dusselige Duschbad usw. Den Tee trinkt man wenigstes. Das Duschzeugs ladet doch eh i-wann im Müll.

    AntwortenLöschen