Donnerstag, 12. September 2013

Grannies und Fotos für die Wand



Natürlich geht es mit der Grannydecke flott voran,
habe inzwischen die fehlenden Grannies von dieser Anordnung ergänzt:





... und schon ein paar dunklere dazu gehäkelt.




Außerdem bin ich eisern und vernähe auch jeden Tag ein paar Fäden.
Aber immer nur die inneren drei Fäden,
die äußeren Fäden, wo später noch gehäkelt wird, vernähe ich noch nicht.

.........


Ansonsten kann ich Euch noch zeigen,
dass ich drei meiner Urlaubsfotos vergrößern lassen und eingerahmt habe:





So richtig scharf sind sie nicht,
aber akzeptabel.

Sie sollen an eine der grauen Wände im WZ,
genaue Stelle such ich mir noch aus.




...........................


Und hier reiche ich noch die Rüsche von gestern nach,
man darf ja eigentlich nicht so genau hingucken  :-)




Der Stoff ist Interlockjersey von stoffe.de,
hatte ich das erste Mal.
Ist reines Polyester,
aber er hat einen edlen Glanz.
Er ist nur ganz wenig elastisch, was bei dem Schnitt egal ist,
lässt sich dafür aber super nähen.


Der LapTop ist (hoffentlich) wieder gesund!





Kommentare:

  1. Wooow, Deine Granny-Decke sieht schon super aus!!!

    Deine Fotos sind schon klasse, aber mir wären sie zum Aufhängen ein wenig zu düster. Also stimmungsmäßig meine ich ... aber die Geschmäcker sind ja GsD verschieden ... :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das rechte ist mir auch zu dunkel, hatte irgendwie kein drittes passendes Foto finden können.

      Löschen
  2. Liebe Judy,

    Deine Decke wird der Wahnsinn! Wenn du so schnell weiter machst, dann ist sie sicherlich bald fertig.

    Deine gerahmten Bilder sehen super aus.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass wir Dixh überreden konnten! :-)
    Die Fotos finde ich cool! Ich mag diese alten Gemäuer. Bei uns hängen an einer Wand ganz viele Urlaubsfotos - ein Galerie alter Haustüren aus dem Baltikum. Dort hatten sie im Sozialismus kein Geld zum Wegrenovieren und so sind die ganzen Jugendstilhaustüren erhalten, teilweise mit marodem Charme, aber herrlich!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fotos von Türen sammel ich auch schon länger, für einen Kalender. In welchem Jahr ich das wohl in Angriff nehmen will... Die schönen Türen aus Italien, z. B. Venedig, sind noch auf einem kaputten LapTop.

      Löschen
  4. Ich finde eigene Bilder im Wohnzimmer cool - auch wenn mich deine gerade ziemlich an Sean Connery erinnern und seine Rose. In meinem Wohnzimmer hänge ja ich - und schräg gegenüber Frau Hepburn. Das Bild von ihr war das letzte, was ich mir vom Ikea-Gutschein damals gekauft habe. Im Flur hängt ein selbst gemachtes (und in pink getauchtes) Bild vom Berliner Alex. Ich find das auch viel cooler, sich Erinnerungen an die Wand zu klatschen als Möbelhaus- Einheitsbrei. Obwohl die natürlich auch Emotionen transportieren können... bei Audrey und mir ist das zumindest so... ;).
    Meine beiden Bilder habe ich bei myarto auf Leinwand ziehen lassen - das ist da ziemlich günstig da und man braucht keinen Rahmen! Wenn ich eine Villa hätte (oder ein Schloss) würde ich vermutlich Timeless' Fotoarchiv auf den Kopf stellen und mir 1000 Fotos davon machen lassen! Die Hamburg-Bilder - Ein Traum! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Timeless` Fotos hast Du Recht!
      Fotos auf Leinwand sind schon cool. Andererseits kann ich so den Inhalt der Rahmen nach Lust und Laune wechseln.
      Bis jetzt war ich sehr zurückhaltend mit Bildern an der Wand. Hab wohl ein Traum von der vorherigen Wohnung mit den kleinen Räumen - ich liebe jetzt großen kahle Wände.

      Löschen
  5. Oh wow, was für tolle Bilder!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Anonym13.9.13

    Deine Decke begeistert mich in jedem Post!
    Sie ist echt wunderschön ♥♥♥
    Lg Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Ja, liebe Judy, Fäden vernähen ist ein leidiges Problem bei der Häkelei. Davor versuche ich mich auch zu drücken, hilft ja aber nichts, muss gemacht werden.

    Deine Urlaubsfotos finde ich gelungen, ist doch völlig egal, wie die Schärfe ist. Das soll einfach so sein, ist doch DEINE Fotokunst.

    Fröhliche Wochenendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Kann es sein das Dein Tag mehr Stunden hat als meiner?
    Deine Fotos sind klasse und sehen bestimmt toll aus an der Wand. Ich habe mir mal eins auf eine Leinwand drucken lassen. Das ist auch gut. Man spart den Rahmen und es fällt nicht ganz so doll auf wenn die Bilder nicht so scharf sind.

    AntwortenLöschen
  9. Wow Du warst ja wieder megafleißig. Deine Bilder sehen gut aus - die etwas Unschärfe hat mit Fotoapparat und irgendwie dem Bildformat zu tun. Wir planen auch ein Bild auf Leinwand mit Keilrahmen 60 x 120.....unsere Bilder sind glaube ich - in ARW-Formatierung fotografiert....Also meine Rüsche sähe weit aus weniger rüschig aus.... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, im kleineren Format sind sie natürlich scharf.
      Ich hab ja leider so gar keine Lust, mich mit den technischen Details zu beschäftigen...

      Löschen
  10. Die Grannydecke wird der absolute Wahnsinn werden!!! :)

    AntwortenLöschen