Donnerstag, 5. September 2013

Zwischenbilanz zur Grannydecke



Oh, oh, gaar nicht so einfach.
Gestern hab ich Grannies gezählt und gewogen und überlegt, wie ich sie anordnen soll.




Ich habe bis jetzt knapp 1600 g Wolle verhäkelt für 195 Grannies.

Die Fläche bei der Anordnung links auf folgendem Bild ergäbe 150 x 140 cm,
wenn ich die fehlenden Grannies ergänzt habe:




Am besten würde mir ja die Anordnung rechts unten gefallen.
Aber da hätte man ja planen 
und die unterschiedliche Anzahl der Farben berücksichtigen müssen  :-( .
Am Abend  hatte ich dann noch eine Idee und hab die Grannies nochmal auf dem Boden verteilt,
aber das hätte mit der Anzahl der verschiedenen Farben auch nicht hingehauen (kein Foto gemacht).
Habe übrigens noch einiges von der "farbigen" Wolle da, aber von der weißen nicht mehr viel,
von der hab ich ca. die dreifache Menge verbraucht.

Wahrscheinlich bau ich noch dunklere Grannies (ohne Weiß) ein.
Evtl. umhäkele ich auch alle Grannies noch mit der Farbe des Innenkreises.
Oder so.



Probesitzen ....
(Sich probehalber drin einwickeln  geht ja schlecht :-) )


... natürlich selbstgenähten Hausklamotten: Quiala und BurdaEasy-Hose :-)




Kommentare:

  1. Wow, so viele Grannys. Ich finde die Variante mit den diagonalen Streifen sehr schön. Meine Granny Decke wird wohl dieses Jahr nicht mehr fertig. Braucht schon eine Menge Ausdauer, um so viel Grannys zu nähen. Respekt!

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Super fleißig warste da ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wow, wow. Traumhaft!
    Mir gefällt auch das Diagonale am besten, aber ich bin bei "Granny-Decken" absoluter Laie.
    Liebe Grüße Leene

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn!! Was für eine Arbeit...ganz toll und ich bin gespannt auf das Endergebnis. Mir gefällt die diagonale Variante auch am Besten. ;-)
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Amazing work! Lovely colors!
    Would love to have you visit my blog sometime.
    Have a fabulous day!
    Hugs from Portugal,

    Ana Love Craft
    www.lovecraft2012.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Waaahnsinn, so viele Grannys hast Due schon fertig! Mir gefällt auch das Diagonale am besten. Aber wenn Du die Variante unten rechts bevorzugst, könntest Du ja die "unpassenden" Grannys an den Rändern verteilen ... reicht es da dann auch noch für eine Art Muster?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. Man sieht auf dem Bild die übrigen Grannies, da ist ein gaanz kleiner von der Farbe, die am äußeren Rand der Anordnung ist. Von dieser quadratischen oder zentralen Anordnung bräuchte aber sechs, wenn es eine Decke werden soll. So viele kann ich nicht mehr häkeln.
      Hab mich schon mit der diagonalen Anordnung abgefunden äh angefreundet :-)

      Löschen
  7. Hallo Judy,

    mir gefällt das Bild links am Besten. Aber egel, wie Du es anordnest, es wird ein Traum.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Genau, lass Dich mal trösten - die Diagonale Anordnung ist von der Ferne aus betrachtet, die wir ja genießen können, die überhaupt einzig mögliche Anordnung, Du wirst sehen, das wird toll!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. oHje, das sieht nach mega viel Arbeit aus. ABER KLASSE!!!!
    Ich bin ja selbst ehr fürs Nähen als fürs Häkeln, aber dein Werk wird ganz sicher superklasse.

    Schau doch mal bei mir rein im CreativAtelier, da läuft gerade eine Challenge und morgen ist "Freudichtag am Freitag", vielleicht magst du ja mitmachen.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Wir haben die gleiche Waage! ;) Die diagonale Anordnung gefällt mir am besten! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich habe die schicke Conran-Küchenwaage ebenfalls ;)

      Auch mir gefällt übrigens die diagonale Anordnung mit Abstand am besten! :)

      Löschen
  11. Oh das schaut ja super aus!!!!!
    Ich bin für Diagonal, aber eigentlich egal! Sieht alles bestimmt am Ende super!

    Liebe Grüße von den
    Liebsten Schwestern

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Judith,

    da warst du aber sehr, sehr fleißig. Mein Favorit ist das erste Bild.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  13. Toll toll toll! Ich steh leider nicht mehr so auf gehäkelte Decken, aber die Vorstellung, immer so ein kleines Teil zu häkeln und dann zu sammeln, finde ich schon verlockend!
    Viel Spaß bei deiner Granny Decke,
    liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  14. einige Dunklere noch dazu finde ich gut, dann kommt noch etwas mehr Spannung rein und die Möglichkeiten sind noch größer, aber egal, die Farben sind einfach klasse und es wird eine tolle Decke.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  15. WOW das muss ja irre viel Arbeit gewesen sein.
    Bin gespannt wie es fertig aussehen wird.
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Super! Solch ein Projekt habe ich auch angefangen, aber das wird noch laaange dauern ;-)
    Ich würde die erste Anordnung nehmen...
    Viel Spaß noch und liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  17. wow, irre, so viele schöne Grannies! davon bin ich ja noch meilenweit entfernt...
    schade, dass unten rechts nicht hinhaut, gefällt mir nämlich auch am besten, danach kommt die Diagonale.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn, echt. Ich hätte ja niemals die Geduld für so ein Projekt ...
    Auch ohne Sachzwänge finde ich persönlich die Diagonale am schönsten, übrigens ;o)

    GLg, Luci

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Judy,

    das sieht ja schon mal richtig klasse aus. Wobei ich - wie viele von uns - eher für die Variante links (diagonale Streifen) tendiere.

    Sonnige Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Beeindruckend, Deine Ausdauer. Das wird bestimmt eine wunderschöne Decke.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Anonym5.9.13

    Schon die ersten Grannies, die du auf deinem Blog gezeigt hast, haben mir sehr gut gefallen -
    die Decke ist DER WAHNSINN!!!! Mir gefällt auch die diagonale Variante am besten.
    Glg Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Schade, dass ich keinen Gegenbesuch machen kann!
      LG Judy

      Löschen
  22. Die Decke wird traumschön! Auch mit der diagonalen Anordnung!
    Vorschlag:
    Bei der nächsten Decke zeichnest du zuerst auf bevor du
    Wolle kaufst.
    Aber ich hab gut reden: meine große Granny-Decke ist zum Glück einfarbig ;o)
    Liebe Rums-Grüße
    mausimom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hinterher ist man immer schlauer... Ich merk´s mir. Aber da das schon die zweite Grannydecke wird, ist es vielleicht eh die letzte...

      Löschen
  23. Hammer!!!!!!!!!!!!!1 hast Du Dich schon auf Häkelliebe verlinkt? Wäre toll, denn eine Häkellinkparty finde ich persönlich unterstützenswert. Ich will auch mal eine Grannytagesdecke machen, 2mx2m, doch wenn ich jetzt Dein Ergebnis sehe, boaaahhh, da brauche ich Jahre! Deine Farbwahl super schön und so gleichmäßig!
    häkelige Sternbiengrüße!

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin echt gespannt, wie sie letzendlich wird! Aber das Auflegen kenne ich von meiner, ich hatte die Tage echt schon Rückenschmerzen vom vielen hin- und herlegen am Boden! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  25. Wow, was bist du fleißig! :o) Respekt!

    AntwortenLöschen
  26. wow! fast 200 Stück und es werden noch mehr? Bin schwer begeistert von Deiner Häkelarbeit, liebe Judy; die Decke wird ein Traum!!

    sonnige Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir
    Traudi

    AntwortenLöschen
  27. Danke für Eure lobenden Worte und dafür, dass Ihr mir fast ausnahmslos zu der diagonalen Anordnung ratet. Das macht es für mich einfach!

    AntwortenLöschen
  28. Super irre, so viele Teile gehäkelt!!!
    Das sieht fertig ,egal in welcher Anordnung, bestimmt einmalig aus.

    Liebe Grüße
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  29. Cool, einfach nur cool. Sieht super aus und das Legen hat bestimmt, ganz bestimmt, viel Spaß gemacht. Mir gefällt auch die von innen nach außen dunkler werdende Variante, aber auch die Streifen auf dem großen Bild links haben was.
    Mein Vorschlag wäre, ich wurde sie alle noch ein Mal umhäkeln, aber alle mit der gleichen Farbe, könnte sonst sehr unruhig wirken.
    Hab noch einen schönen Abend.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Judy,
    ich bin kein ausgesprochener Häkelfan, aber diese Decke wird wirklich schön.
    Und ich schäme mich fast für meine Untätigkeit, wenn ich deinen Fleiß sehe.
    Beinahe jeden Tag presentierst du hier ein neues Teil.
    Haben deine Tage vielleicht mehr als 24 Stunden? - Oder schläfst du gar nie?
    Wie schaffst du das bloß?
    Bewundernde Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schlafe nicht besonders viel, aber nachts nähe ich nicht. Auch nicht abends (es sei denn, es ist gerade Fußball-EM o. ä. :-) ). Abends sitze ich auf der Couch und stricke oder häkele.
      Also nähe ich nachmittags, aber da kommen auch schlechtere Zeiten...

      Löschen
    2. Und die Hälfte der Grannies sind im Auto und am Balaton entstanden.

      Löschen
  31. Der absolute Wahnsinn!!
    Ich liebe gehäkelte Dinge! Leider hab ich selber da zwei linke Hände dafür.
    Auf deine fertige Decke bin ich sehr gespannt. Deine Grannys sehen auf alle Fälle sehr sehr vielversprechend aus!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  32. danke für deinen lieben Kommentar bei mir!
    ich mache mir mit meiner Decke überhaupt keinen Druck. die wird fertig, wenn sie fertig wird.
    wenn überhaupt, schließlich habe ich das vorher noch nie gemacht, aber ich hoffe doch schon.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  33. Oh wow! So weit wäre ich auch gerne schon mit meiner Decke. Ich habe allerdings das Problem der Anordnung nicht. Meine sind ja alle bunt. Aber wenn ich mir eine Anordnung aussuchen dürfte, dann würde ich die schräg verlaufenen Farben nehmen. Ich glaube das war links.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen