Mittwoch, 21. Dezember 2011

Farbenmix-Adventskalender-Tasche ... Fertig!

Heute ist zwar noch nicht der 24., aber ich denke, morgen und übermorgen entsteht aus dem letzten Stück genähten Bandes noch ein Schlüsselanhänger o.ä.. ( ich hoffe, ich verderbe jetzt nicht jemandem die Überraschung :-)  )

Die Tasche sieht jedenfalls fertig aus:


Da die Tasche sehr hoch ist, konnte ich fast die Hälfte des vorbereiteten Trägers abschneiden - die Tasche soll ja nicht an den Knöcheln hängen. Diagonal kann ich sie trotzdem noch tragen, wenn mir danach ist.

Hier kann man in den Kalender schauen.

Kommentare:

  1. Karoline21.12.11

    Na die ist ja sehr sehr schön geworden! :) aber pink ist doch eigentlich gar nicht so deins, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Hey, Glückwunsch - du hast es geschafft! Vielen lieben Dank, dass du es durchgezogen hast und uns daran teilhaben lässt. So richtig überzeugt bin ich von dem Taschenschnitt immer noch nicht... aber bei Ida habe ich auch lange gebraucht, das war eher Liebe auf den 2. (oder 20.) Blick. Vielleicht geht es mir mit dieser Tasche auch irgendwann so... aber so einen Mini-Täschchen-Schnitt kann man bestimmt mal gebrauchen... :)

    AntwortenLöschen
  3. Den Schnitt find ich auch nicht ideal. Der Eingriff ist relativ klein im Verhältnis zur Größe der Tasche. Aber es hat mir trotzdem Spaß gemacht :-) Meinetwegen kann es dann auch einen Januarkalender geben zum Mittüdeln :-)
    Line, das sieht nur auf dem Foto so pink aus, ist von dem roten Stoff, den Du mir vom Schweden mitgebracht hast.

    AntwortenLöschen
  4. Äußerst gelungen!
    Hat es dir denn gefallen, immer Stück für Stück zu nähen ohne das Gesamtergebnis oder die Richtung im Vorfeld zu kennen?

    AntwortenLöschen
  5. Die ist schön geworden und Gratulation, dass du tapfer durchgehalten hast. Mit der kleinen Tasche vorn ist ja putzig. Wären die Augen, falls sie welche hätte, jetzt da drauf???? Viel Spaß amit...

    AntwortenLöschen
  6. Su, ja das hat mir gefallen. Es war ein bisschen kleinschrittig, denn für eine Naht setze ich mich nicht an die Nähmaschine, aber wenn man so alle zwei, drei Tage weiterarbeitet, ist es gerade richtig.
    Ja, Timiless, die Eulenapplikation wäre auf der kleinen Tasche, welche man aber auch innen einhängen kann.

    AntwortenLöschen
  7. Hi hi, Timiliss, so nenn ich Dich ab jetzt :-)

    AntwortenLöschen
  8. Die sieht (von den Stoffe und der Verarbeitung) richtig klasse aus. Aber der Schnitt gefällt mir auch nicht so. Ich glaube, ich bin ganz froh, dass mir das kleine Eulengesicht nicht so gefallen hat und ich auch keine Karabiner mehr bekommen habe (habe mich aber auch nicht ernsthaft drum gekümmert) ... ;).

    Ich glaube, da habe ich einfach schönere Taschenschnitte in den verschiedenen Büchern *räusper* ...

    AntwortenLöschen
  9. Ach, hier ist sie fertig !
    Sehr hübsch,♥BunTine

    AntwortenLöschen