Donnerstag, 8. Dezember 2011

Farbenmix-Adventskalender

Donnerstags hab ich immer Zeit.
Um unangenehme oder auch schöne Sachen zu erledigen. Heute waren es fast nur angenehme Sachen :-)
Hab beim Schweden ein bisschen Stoffnachschub besorgt und an der Farbenmix-Adventskalender-Tasche gearbeitet (das wär doch mal ein Wort für Galgenraten, zumal es ja eigentlich noch länger ist).
Zugeschnitten hatte ich die Teile schon.

Nun musste ich einen Reißverschluss einnähen - es sieht schrecklich aus :-/
Wobei es besser gelungen wäre, wenn die dicken eingenähten Bänder nicht im Weg gewesen wären.
Muss endlich mal die Bedienungsanleitung für die Nähma studieren, bestimmt
 gibt´s da noch einen Extrafuß für Reißverschlüsse.
Egal, ich freu mich trotzdem auf das Endergebnis!


Mal vorsichtig ein bisschen gewendet:




Hier geht´s zum Farbenmix-Kalender


Kommentare:

  1. Ooooooh....... die Stoffauswahl finde ich jedenfalls schon einmal klasse! Und weil du so fleissig warst, hast du vielleicht auch noch ein paar Minuten, um nach dem Reißverschluss-Füßchen zu suchen - das sollte vorhanden sein und ist dringendst empfohlen, um die Dinger einzunähen.
    Ich habe immer noch nicht angefangen mit der Tasche - vielleicht habe ich Montag ein paar freie Minuten. Die würde ich dann allerdings eher in Weihnachtstüdeleien stecken... seufz...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch auch eine Weihnachtstüdelei! Kannst Du ja auch an gaaanz liebe Menschen verschenken.

    Eine Tasche mit rotem Innenstoff wollte ich schon länger haben, der rote Ditte wartete nur auf eine passender Gelegenheit :-)

    Gut, ich such jetzt mal die Nähma-Gebrauchsanleitung... :-/

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist total schön - und die Reißverschlüsse besiegen wir auch noch :-) - allerdings mit Reißverschlussfuß, da hat Daisy Recht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann auch nicht mit dem Reißverschluss-Füsschen umgehen. Deine Tasche sieht super aus - und ich freue mich, dass ich nicht mehr alleine tüdele. Obwohl ich gerade eine "kleine" Pause einlege. Ich hoffe, ich kann am Sonntag nachziehen!

    So, sind wir schon beim 990. Kommentar? ;)

    AntwortenLöschen
  5. Der nächste ist der 990. :-)

    Also zu meiner Nähma gibt´s kein RV-Füßchen. Also bleibt nur - wie bei Farbenmix angegeben - Nadel ganz nach links. Das hab ich aber sowieso immer. Ich werd am besten mal ein weiteres Täschchen nähen ohne die dicken eingenähten Bänder und gucken, wie es wird.

    Was ich in der Anleitung gelesen habe: die Nähma soll vor jedem Nähen geölt werden! Häääh?!

    AntwortenLöschen
  6. ...ooooh eine Ölsardine..... :-) Ich würde nicht zuviel ölen, sonst tropft es unten raus und Du kannst nur noch Öllappen nähen... :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wohl von NäMa zu NäMa unterschiedlich. Wichtig ist wohl, das man sie überhaupt mal ölt. Und wenn du mal das Gefühl hat, sie würde lauter laufen, dann solltest du sie ganz DRINGEND ölen. Es sei denn, du möchtest ihr einen 5-Sterne Urlaub beim Onkel Doktor spendieren oder hast andere AmbitionEN. ;)

    Bei meiner steht nach 20 Betriebsstunden. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich das früher überhaupt mal gemacht habe. Na, dann kam der Urlaub und jetzt mache ich das (eigentlich) nach jedem Unterfadenwechsel (wenn Rolle leer), ein Tropfen harz- und säurefreies Öl und dann kurz über meinen "Öllappen" (ein Stück Fredi) genäht, fertig. Tut nicht weh und ist eigentlich ganz einfach ...! :P

    So, 991!

    AntwortenLöschen
  8. In der Anleitung sind 100.000 Stellen markiert, die man ölen soll. Ich dachte, da die Maschine ja in diesem Jahr zur Wartung war, das reicht fürs nächste Jahr. Nun, es wird mir nichts anderes übrig bleiben.... Hab sie gestern schon mal schon entstaubt...

    AntwortenLöschen
  9. Die Zusammenatellung finde ich toll in schwarz-weiß! Fetzig mit dem pinky Futter.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den Besuch und das Lob!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Judy,
    das wird ein wunderschönes Täschchen. Ich habe auch mit der Nadel nach links versetzt genäht und bei mir sieht der Reißverschluss auch so aus:-)
    Viel spaß noch weiterhin wünscht dir bea

    AntwortenLöschen