Donnerstag, 22. Dezember 2011

Weihnachtspost...

... hab ich heute auf den letzten Pfiff erledigt. Judymäßig schnell gewerkelt und trotzdem schön geworden, hatte noch effektvolles Papier im Haus, da muss man nicht so viel machen (ausnahmsweise mal nicht Pysslig :-) )


Nachdem ich diese beschrieben und "eingetütet" hatte, fielen mir noch weitere Adressen ein, denen ich einen Weihnachtsgruß zukommen lassen könnte - und bastelte noch ein paar  :-) - und ab zur Post. Natürlich musste ich gleich mit mehreren Nachbarn Smalltalk halten, obwohl ich doch hoffte, wegen der nach Bett aussehenden in alle Himmelsrichtungen abstehenden Haare niemanden zu treffen  :-/

Dann gab´s es nochmal eine kleine Weihnachtsbäckerei:  Haselnussplätzchen:



An der Nähmaschine hab ich auch noch gesessen, bin aber nicht so vorangekommen wie gewünscht. Will ein Oberteil ändern/aufpimpen, ist aber nicht so leicht getan wie gesagt :-)

Das Putzen steht mir immer noch bevor :-(  
Morgen komm ich nicht drumrum....


Kommentare:

  1. Superschöne Karten! Und von deinem judymäßigen ich-hab-noch-eben-Plätzchen-gebacken-und-rocke-noch-fix-die-Nähmaschine-Tempo schwirrt mir schon der Kopf... :O Vielleicht aber auch eher davon, dass ich meinen ersten freien Tag dazu genutzt habe, krank zu werden. Insofern hat mein Tüdelendspurt einen herben Rückschlag erlitten - kann ich aber auch nicht ändern. Kann mir jemand bitte noch eine Großpackung Taschentücher und ne ACC reichen? Danke. Schnief! Danke, kein Mitleid, davon habe ich schon eine große Tüte selbst zusammengeschnufft.

    Wenn es mit dem Putzen nicht mehr hinhaut, dann mach dir bloß keinen out-of-bed-Kopf - entweder eine entspannte Judy oder ein sauberes Haus - was meinst du, was deine Familie wohl wählen würde? :)

    AntwortenLöschen
  2. Keine Ahnung, werd schon morgen noch ein bisschen schaffen... ganz entspannt :-)
    Aber jetzt strick ich noch schnell was fertig, bzw. soviel, dass ich es morgen abend fertig kriege :-)
    Ich behalt dann mal mein Mitleid für mich :-)
    Drück Dir aber ganz kräftig die Daumen, dass es Dir schnell besser geht!

    AntwortenLöschen
  3. Hach, das kenne ich: wenn man am ungestyltesten unterwegs ist, trifft man automatisch viele Leute, die man kennt. Ist fast schon wie ein Naturgesetz xD

    Finde es super, wie fleißig du bastelst und tüdelst ;)
    Dass ein Leben auch ohne PYSSLIG möglich ist, hast du ja nun übrigens auch bewiesen :)

    AntwortenLöschen
  4. Also liebe Judie - egal ob du geputzt hast oder nicht, das Christkind wird ganz lieb zu Dir sein. Du bist der fleißigste Weihnachtsengel, der mir je begegnet ist.... Deine Weihnachtskarten sind superschön und ein leckeres Plätzchen hab ich auch gleich genascht... Gute Besserung liebe Daisy, ich koche schonmal Kamillentee und lege eine Packung Schnieftücher dazu...

    AntwortenLöschen
  5. .. und ich reiche dir, daisy, mein japanisches Minzöl. ;)

    Judy, kann ich bitte ein Plätzchen abhaben? Da ist scheinbar eine Art Zaubertrank drinne, so wie du herumweihnachtest ... :P Das würde ich auch gerne. Aber irgendwie fehlt mir diese eine Zutat in meinen Plätzchen, die endlich (!) aus dem Backofen gehopst sind. Pünktlich zur Invasion am letzten Schultag. ;)

    Ich hätte gerne ruhig noch mehr Ideen für Pysslig. Ich bin ziemlich gut eingedeckt - dank der netten Spende einer Leserin. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Heißt das, Du hast inzwischen gebacken! Schön!

    Also für einen langen freien Tag find ich Weihnachtskartenschreiben, Plätzchen backen und Nähen (ohne vorzeigbares Ergebnis) ja nicht sooo viel.

    AntwortenLöschen
  7. Damke, Mädels. Schmief. ich mehme germ moch eim paar Taschemtücher mehr. Hatsch...äh... jemamd eim meues Hirm für mich? Meims ist gerade aus... :( Mecker... mammmo! Ich wollte doch moch sooo viel machem... schmuff...

    Habt einen wunderschönen vorweihnachtlichen Freitag, was auch immer ihr anstellt. :)

    AntwortenLöschen
  8. Konntest Du die Erkältung nicht wegschlafen? Dann versuch´s nochmal!
    Ich geh jetzt ganz langsam in den Keller und werf mal einen Blick auf den Staubsauger und dann entscheide ich ... :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab mich glaub ich erstmal richtig in die Erkältung reingeschlafen. Quengel... ok, ich höre schon auf.
    Wenn du auf dem Weg in den Keller irgendwelche schönen Dinge siehst, lass dich ruhig von ihnen ablenken... ;)

    AntwortenLöschen
  10. In meinem tiefsten Inneren hoffe ich darauf :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ich habe (es) gebacken (bekommen). Eine Sorte, doppelte Menge. ;)

    Gerade habe ich das letzte Weihnachtsgeschenk besorgt - von mir für mich. :P

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie schön, da wünsch ich Dir viel Spaß bei der Bescherung :-) (strahlende Augen sind ja gesichert)
    Ich bin ein Held, die untere Etage ist von Staubflusen befreit! Eigentlich war ja mein Lustpegel von 0 auf -50% gesunken, nachdem ich doch tatsächlich vorhin meine Kaffeetasse umgekippt habe und die ganze Soße aufwischen musste. Nun gönne ich mir erstmal einen Cappu und überlege, wie es weitergeht...

    AntwortenLöschen
  13. Du Heldin der Festvorkehrungen! ;)

    Wenn die untere Etage von Staubflusen befreit ist, reicht das doch! Wenn Besuch kommt und zufällig eine von oben nach unten fällt, erzählst du einfach, ihr hättet eine ganz spezielle und ausgefallenen Weihnachtsdeko - quasi Schneeflöckchen, die sich als Staubflöckchen tarnen ... :P

    AntwortenLöschen
  14. Genau so mache ich das :-)

    AntwortenLöschen
  15. Hey Judy,

    mensch, dass sind aber tolle Karten geworden...schade, dass du nicht meine Adresse hast, über eine selbstgemachte Karte hätte ich mich auch gefreut :o)

    Puh, ich hab heute schon etwas sauber gemacht...doch morgen schauts wahrscheinlich gleich wieder aus, also ob man 2 Wochen nix gewischt hätte (mit Mann, 2 Jungs und einem Hund ist das so ne Sache, hoHOho)...
    Wünsch dir morgen viel Spaß beim Putzen ;)

    Viele liebe Grüße von der Nicole...und ich wünsche dir frohe und besinnliche Weihnachten mit deinen Lieben!

    AntwortenLöschen
  16. Danke, Nicole! Dir auch ein schönes Fest!
    Ja, der Staubsauger muss auf jeden Fall nochmal hochgeholt werden, wenn mein lieber Mann den Baum aufgestellt hat. Da schläft aber die eine Tochter noch und die andere wird dann grad unterwegs zu uns sein.

    AntwortenLöschen