Dienstag, 29. Oktober 2013

Auf die Gefahr hin...



... Euch zu langweilen, muss ich Euch leider sagen, 
dass ich abends immer noch rumzopfe,
und darum hier ein Zopf-Armband:







Ich glaube, dafür muss ich dünnere Wolle nehmen...







Kommentare:

  1. Zöpfe kannst Du echt perfekt!! Sieht bestimmt klasse aus, wenn Stirn- und Armband den gleichen Look haben ... :o)))
    Und mich langweilst Du nicht damit!!! :D

    AntwortenLöschen
  2. Ja, nimm dünner, dünne Zöpfe sind doch auch schön!
    LG
    Valomea, die vor lauter Ferien nicht zum Quilten kommt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie nicht zu dick. Sie passen prima zum Stirnband, liebe Judy. Das ist ja auch eher etwas für den Winter.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das mit dem Knopf toll!

    AntwortenLöschen
  5. So wärmt es auch noch. Sieht gut aus, schöner Knopf!

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  6. Wie wäre es, Armstulpen mit dem Zopfmuster zu stricken?
    Der Knopf ist cool.
    Mit Knöpfen kann man so schöne Sachen machen...

    AntwortenLöschen
  7. Rumzopfen tönt wie rumschlumpfen oder rumschlunzen..... Ein wunderbares Wort!!
    Sieht doch schick aus, dad Armband :) als Stulpen kann ich mir das auch hübsch vorstellen....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Dein Gezopftes sieht edel aus - also zopfe ruhig weiter.... :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich find es toll!
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  10. Langweile uns doch bitte noch mit einer dünneren Ausgabe - ich finde das hier zwar gelungen, aber an deinem Arm wirkt das ein wenig "klobig". Obwohl das bei dickerem Arm vermutlich nicht besser wird. Aber der Kontrast ist bei dir noch stärker (also, das bitte als Kompliment für deine Arme aufassen!)^^. Der Knopf ist echt ein i-Tüpfelchen!

    AntwortenLöschen
  11. Bin ehrlich gesagt ausnahmsweise mal kein Fan davon, obwohl es stricktechnisch betrachtet mal wieder absolut gelungen ist. Es ist wirklich viel zu dick geworden und erinnert mich an diese Rossettenhaargummis, die man sich in den 90gern bei Nichtbenutzung immer um das Handgelenk gewickelt hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat´s an die 80er erinnert, an die Schweißbänder für die Stirn und für die Handgelenke, haben wir auch gestrickt, möglichst in Neonfarben :-)

      Löschen
    2. Oh Gott ... NEON! Ich hatte es beinahe schon verdrängt. Für diese Stilperiode sollten wir alle eigentlich mal nachträglich Schmerzensgeld einfordern :)
      Mich schüttelt es immer noch, sobald mal wieder so ein Teil den Sprung in die aktuellen Trends geschafft hat xD

      Löschen